Entspannung im Zeitalter des Stresses

21.10.2012 - 18:27 | 746392


Artikel von Can Lankitz

Entspannung im Zeitalter des Stresses

In unserer Gesellschaft wird das Leben immer hektischer. Alles muss und sollte auch schnell gehen, der Job, die Schule, das Studium. In Philosophiekursen dürfte oft von einer Entschleunigung die Rede sein im Sinne von Geschwindigkeit rausnehmen, einen Gang zurückschalten. Oft fällt es jedoch schwer, aus dem Alltagstrott auszubrechen und wirklich zu entspannen. Zu sehr gewöhnt man sich an den Trott aus ständiger Organisation plus Stress. Aus diesem Grund sind viele fernöstliche Entspannungsmethoden gerade sehr inn. Da wären zum einen die Klassiker Yoga und autogenes Training. yoga stammt aus Indien und soll Körper und Geist gleichermaßen ansprechen. Anfangs war Yoga rein spirituell und sollte den Gläubigen zur Erleuchtung führen. Inzwischen ist Yoga eine überall bekannte Entspannungsmethode geworden. Körper, Geist und Seele sollen dabei eine Einheit werden. Yoga ist somit eine gute Mischung aus Sport, Atemübungen und Meditation. Wer schon einmal einen Yogakurs mitgemacht hat, weiß, dass man bei der Meditation wirklich total entspannt einschlafen kann, obwohl man Minuten vorher noch absolut topfit war. Autogenes Training dient ebenfalls der Entspannung und ist sogar eine Psychotherapiemethode ähnlich der Hypnose. Im Grunde soll diese Entspannung von innen heraus erfolgen, also von jedem selbst bewirkt werden ohne äußere Einflüsse. Heute gibt es zwar häufig Trainer, doch war das nicht die Grundidee dieser Meditationsform. Durch die Enspannung des Körper, das also alle Muskeln im Ruhezustand sind, wird auch dem Gehirn mitgeteilt, dass es gerade absolut nichts zu tun gibt und so versetzt man sich in den Zustand der absoluten Ruhe. Man erreicht einen geradezu hypnothischen Bewusstseinszustand. Im Grunde sucht jeder nach einer Methode, wie er ganz bei sich sein kann, seine Ruhe hat, von niemandem gestört wird. Manche entspannen mit Meditation, andere ziehen sich zur Entspannung in ihr Hobby zurück. Sammlerhobbys sind beispielsweise sehr geeignet, um ganz konzentriert und ruhig zu werden. Die bekanntesten Hobbys in diesem Bereich dürften wohl das Briefmarken sammeln und das Münzen sammeln sein. Und das Beste ist: Wer Münzen sammelt, hat auch noch eine wertvolle Geldanlage. Schließlich hat sein Hobby wert an sich! In Zeiten der Globalisierung und des Internets, kann man zum Beispiel bekannte 10-Euro-Silbermünzen aus Deutschland oder wertvolle Gold-Anlagemünzen ganz unkompliziert im Netz bestellen. Egal also, wie Sie sich Ihre Entspannung suchen, wichtig ist, dass Sie sich die Zeit nehmen, ganz Sie selbst zu sein.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

canpr


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.mdm.de/deutschland-muenzen/

746392

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Can Lankitz

Ansprechpartner: Lankitz
Stadt: Berlin
Telefon: 015165199876

Art des Artikels: bitte
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
muenzen, meditation, hobby, entspannung,

Dieser Artikel wurde bisher 7346 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Can Lankitz RSS Feed

Sammeln - ein evolutionsbedingtes Hobby





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de