Sammeln - ein evolutionsbedingtes Hobby

05.09.2012 - 10:15 | 714289


Artikel von Lusiano Schneider

Sammeln - ein evolutionsbedingtes Hobby

Menschen aller Altersklassen haben eines gemeinsam. Es wird gesammelt, was das Zeug hält. Opa sammelt Briefmarken oder Münzen, der Enkel sammelt Comic-Häfte. Doch woher kommt unser Bedürfnis des Sammelns?? Sicher ist, das er Ursprung irgendwo in unserer Evolution zu suchen ist. Früher war Sammeln überlebenswichtig. Die Steinzeitmenschen waren schließlich Jäger und Sammler. Der Mensch, der am Meisten gesammelt hatte, hatte die besten Aussichten auf eine satte und zufriedene Woche. Doch nicht nur Nahrung wurde gesammelt, eigentlich alles musste gesammelt werden. Knochen und Felle und Holz für Feuer, Schlafplatz und die Behausung. Es gibt uns wohl immer noch ein gutes Gefühl, möglichst viel von einer Sache zu besitzen und dabei noch andere zu übertrumpfen. Da wären wir beim nächsten evolutionsbedingten Gefühl, der Rivalität. Immer noch hat der moderne Mensch den Drang, besser zu sein, mehr zu besitzen, das schönere Haus zu bewohnen als der Nachbar. Schon Darwin wusste, nur der Stärkste setzt sich in der Evolution durch. Unser Sammeltrieb ist also irgendwo im Unterbewusstsein verankert. Daran angelegt suchen wir Hobbys, in denen gesammelt wir und die irgendetwas mit Wettbewerb zu tun haben, egal ob Sport oder das Erlernen fremder Sprachen. Auch hier sammelt man ja Erfahrungen, die mit anderen verglichen werden können. Oft vergisst der moderne Mensch des Industriezeitalters, dass in ihm immer noch dar urzeitliche Tier steckt und aus dem Unbewussten manchmal noch hervorbricht. Als sich dann später langsam die Gesellschaft herausbildete, fieberte jeder den Reichen und Schönen nach. Auch daran hat sich nichts geändert. Wer seltene Kunstwerke und Reichtum besitzt, der wird beneidet. Sammeln und Jagd hängen auch immer noch zusammen. Der Sammler ist sozusagen immer auf der Jagd, nach noch selteneren und wertvolleren Stücken. Ist das Stück erworben, so verstaubt es meist in einer schönen Ledermappe. Natürlich kann Sammeln heute auch mehr sein, als ein Hobby. Münzen als Anlage sind keine Seltenheit und in Zeiten der Finanzkrise auch sehr beliebt. Münzen sammeln ist wohl nach wie vor eines der populärsten Hobbys neben den Briefmarken. Inzwischen lassen sich berühmte Münzen online ersteigern oder zum aktuellen Tageskurs mit wenigen Mausklicks kaufen. Ein großer Münzhändler im Internet ist mdm.de, wo Sie eigentlich alle bekannten Münzen in Gold und Silber erstehen können, egal ob historische Stücke, Münzen der verschiedenen Euro-Länder, Anlagemünzen oder aktuelle Gedenkmünzen im MDM Münzshop. Mit Briefmarken verhält es sich ähnlich. Der Markt weitet sich durch das Internet immer weiter aus und eröffnet Sammlern immer neue Möglichkeiten. Auch der Austausch der Sammler wird in Foren und Diskussionsgruppen angeregt. Der Mensch bleibt wohl auch in Zeiten von World Wide Web und wachsender Technologie einsteinzeitlicher Jäger und Sammler.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

lusiopr


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.mdm.de/euro-muenzen/euro-gedenkmuenzen/

714289

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Lusiano Schneider


Art des Artikels: bitte
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
gedenkmuenzen-im-mdm-muenzshop, muenzen-sammeln, muenzen-online,

Dieser Artikel wurde bisher 7224 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Lusiano Schneider RSS Feed

Entspannung im Zeitalter des Stresses





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de