Die Bonebridge von MED-EL - Das weltweit erste aktive Knochenleitungs-Implantatsystem

02.08.2012 - 15:29 | 692869


Artikel von Alexander Meier

Seit den 70er Jahren ist das Unternehmen MED-EL aktiv in der Forschung und Entwicklung eigener Hörimplantatlösungen. Das Unternehmen aus Innsbruck spezialisierte sich im Laufe der Jahrzehnte speziell auf die Hörverlust-Rehabilitation in Form von selbst entwickelten Geräten sowie Informationen für Betroffene und Eltern betroffener Kinder. Jetzt stellt das Unternehmen ein neues Bahnbrechendes System vor, die "Bonebridge".

Das international agierende Unternehmen gehört zu den Pionieren in diesem Bereich und stellt seit Jahrzehnten immer wieder Weltneuheiten in Form von modernen Hörimplantaten vor. MED-EL betreibt neben den vielen Ofllineaktivitäten auch ein eigenes Onlineportal, das speziel für Menschen mit Hörverlust eine Anlaufstelle bieten soll. Zahlreiche Hintergrundinformationen zu Hörverlust, Rehabilitation sowie zu den im eigenen Hause entwickelten Implantatlösungen werden dort für Besucher bereitgestellt. Auch interaktive Hörtests, Comics für die Kleinen, sowie weiterführende Informationen zu Rehabilitationsmaßnahmen und Kliniken in der Nähe werden angeboten.

Die neuste Erfindung aus dem Hause MED-EL ist das weltweit erste aktive Knochenleitungs-Implantatsystem „ Bonebridge“. Das neue System sorgt anders als sonst für eine Schallübertragung direkt über den Knochen zum Innenohr und bietet damit eine Lösung für Betroffene, bei denen eine herkömmliche Schallübertragung über das Außen-und Mittelohr nicht realisierbar ist. Die Bonebridge ist ein teilimplantierbares Hörsystem bei dem das Implantat vollständig unter der Haut liegt. Für die Signalübertragung ist ein aktueller Audioprozessor (Amadé Modell BB) zuständig. Da der Audioprozessor ausgetauscht werden kann, kann das System auch viele Jahre nach der Implantation mit neuen Prozessoren ausgestockt werden ohne gleich ein neues Implantat implantieren zu müssen.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

MED-EL ist Hersteller weltweit führender Implantatsysteme für Hörgeschädigte. Die eigens entwickelten Cochlea, Mittelohr- und Hörimplantatsysteme der MED-EL GmbH gehören zu den intelligentesten und am weitest entwickelten auf dem Markt. Darüber hinaus ist das Unternehmen weiter in der Forschung aktiv und wird auch in Zukunft mit neuen Innovationen auftrumpfen können.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.medel.com/de/

Leseranfragen:
Alexander Meier
Moosstr. 7 / 2.OG
D-82319 Starnberg
office(at)medel.de
Tel: 08151-77 03-0

692869

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Alexander Meier

Ansprechpartner: Alexander Meier
Stadt: Starnberg
Telefon: 08151-77 03-0

Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 03.08.2012
Veröffentlichung: Veröffentlichung


Dieser Artikel wurde bisher 159 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

mr-shoe-shine geht in den Norden
SEO Deutschland beim Forum Mittelstand
Dasgibtesnureinmal.de – Jetzt mit Swarovski veredelten Flaschen

Alle Artikel von Alexander Meier RSS Feed

HDT - Sommerakademie 2015 in Weimar
Laboretiketten und Etikettendrucker für das Kennzeichnen von Laborproben
Vorteile Und Nutzen Von Kameraüberwachung Mit CCTV Sicherheitssystemen Im Überblick
AGA stellt höhenverstellbare Adipositas-Liegen auf MEDICA 2014 vor





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de