Planung eines Lagers

28.07.2012 - 18:08 | 689478


Artikel von Christian Lang

Lager stellen einen Aufbewahrungsort dar, der kurzfristig, mittelfristig aber auch langfristig Anwendung findet. Abhängig davon, in welcher Branche Tätigkeiten ausgeführt werden, werden unterschiedliche Ansprüche gestellt.

Bevor jedoch eine Tätigkeit im Lager entsprechend aufgenommen wird, sollte eine sorgfältige Planung erfolgen. Die Gründe hierfür sind relativ schnell gefunden. Ein Lager dient der Platzierung von Produkten für einen gewissen Zeitraum, die Lagerung selbst sollte schnell und möglichst effizient vonstattengehen. Damit ist vor allem eine wohl kalkulierte Platzierung der Aufbewahrungsmöglichkeiten gemeint.

Regale und Bühnen stellen den Hauptbestandteil der meisten Lager dar. Durch verschiedene Konstruktionen und Materialien können so Produkte unterschiedlichster Herkunft gelagert werden. Wichtig erscheint an dieser Stelle auch Flexibilität. Sollten sich im Laufe der Zeit Produkte zur Lagerung ändern, müssen eventuell Elemente von Regalen und Bühnen ausgetauscht werden. An dieser Stelle empfiehlt es sich, qualitativ hochwertige Regale zu verwenden. Zwar sind diese in der Anschaffung teurer zu bezahlen, das Ergebnis zahlt sich jedoch aus. Neben einer längeren Haltbarkeit ist auch der Flexibilität Einhalt geboten. Sollten einzelne Elemente ausgetauscht werden wollen, weil andere Elemente benötigt werden, oder etwas zu Bruch gegangen ist, kann dies ohne weitere Probleme geschehen. Kostenintensivere Produkte eigenen sich außerdem dazu, den Platz effizienter nutzen zu können. Damit sind vor allem Eckkombinationen oder Aufsetzmodule gemeint. Die Anwendungsbereiche selbst gestalten sich äußerst vielfältig.

Neben relativ universell einsetzbaren Regalen, finden sich auch speziellere Varianten vor. Werden beispielsweise vermehrt Kleider zwischengelagert, finden sich entsprechende Varianten mit Kleiderstange vor. Handelt es sich um einen Reifenhändler, werden jeweilige Produkte vermehrt gelagert. Auch hierfür finden sich individuell angepasste Lösungen vor, die vor allem Platz und Aufwand sparen. Wichtig erscheint ebenfalls, dass Regale auch in Sondermaßen verfügbar sind, sodass der letzte Winkel eines Lagers ausgenutzt werden kann. Wer dahingehend einen kompetenten Ansprechpartner sucht, sollte der Website http://www.regaltechnik.at einen Besuch abstatten.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.regaltechnik.at

689478

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Christian Lang


Art des Artikels: Fachartikel
Freigabedatum: 28.07.2012
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
regaltechnik,

Dieser Artikel wurde bisher 161 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Yachtcharter mit Yachting 2000 – der Traumurlaub
Hotel in Zürs – das Skisportmekka
Künstliche Befruchtung – mehr als nur ein Notnagel
Der Treppenlift und die Rechtslage
Acqusito- Italienische und Französische Spezialitäten

Alle Artikel von Christian Lang RSS Feed

Unitronic vertreibt neue LoRa-Sensoren des IoT-Spezialisten Ursalink
Fußball kaufen - Bestseller auf Amazon
Corona Test für Patienten in München
Werden Sie ein HEINZELMÄNNCHEN
Maibritt-der kommende Gesangsstar aus Österreich





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de