Hundekrankheiten - Diagnose

20.02.2012 - 20:10 | 577947


Artikel von Max Neugebauer

Hundekrankheiten müssen, wie auch Krankheiten bei Menschen,
durch einen Arzt behandelt werden.


Hundekrankheiten müssen, wie auch Krankheiten bei
Menschen, durch einen Arzt behandelt werden. Manche
Krankheiten, unter denen Hunden leiden, sind bekannt von
denen, die auch die Menschen haben. Dann gibt es natürlich
auch solche, die ausschließlich bei Tieren oder speziell
Hunden vorkommen. Wichtig ist es, dass man auch die
Krankheiten eines Hundes nicht auf die leichte Schulter
nimmt, sondern schon kleinste Anzeichen ernst nimmt und
sich bei seinem Tierarzt blickenlässt. Es müssen nicht einmal
immer Krankheiten sein, sondern können auch harmlose
Verstimmungen sein. Manchmal können aber auch harmlose
Symptome Anzeichen für eine schwere Krankheit sein.
Deswegen ist der Gang zum Tierarzt und die hier gemachte
Diagnose immer der sichere Weg. Zumal kann man sich auch
entsprechende Medikamente für den Hund geben lassen, mit
denen die Hundekrankheiten zu behandeln sind. Es gibt
einige typische Krankheiten bei Hunden, die ein Herrchen oder
Frauchen selber diagnostizieren und behandeln kann.

Vom Halter selber zu behandelnde Hundekrankheiten
Sicherlich wird ein jeder Hundehalter zu seinem Tierarzt
gehen, wenn mit dem Vierbeiner etwas nicht in Ordnung ist.
Aber es gibt auch einige Krankheiten bei Hunden, die man
selber behandeln kann. Dazu gehört unter anderem die
Augenentzündung. Ein Teebeutel aus schwarzem Tee kann
das entzündete und tränende Auge beruhigen. Nach ein paar
Tagen sollte die Entzündung schon zurückgegangen sein.
Andernfalls ist auch hier ein Arzt aufzusuchen. Blähungen bei
Hunden können mit Jogurt in das Essen gemischt Abhilfe
schaffen. Handelt es sich um Schmerzen, die kolikartig sind,
muss ein Arzt konsultiert werden. Verstopfungen gehören
ebenfalls zu den Hundekrankheiten, die man selber
behandeln kann. Obst ist hier ein sehr gutes Mittel, sofern der
Hund dieses mag. Sollten die Verstopfungen länger als zwei


Tage andauern, muss auch hier wieder der Tierarzt aufgesucht
werden. Zahlreiche Krankheiten bei Hunden können selber
behandelt werden. In einem Hundeforum kann man sich auch
genauer informieren, welche Maßnahmen ergriffen werden
können.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Im www.yorkie-hundeforum.com treffen sich Menschen mit der
selben Leidenschaft, ihrem Hund. Dort tauschen sie ihre
Erfahrungen aus, lernen nette Menschen kennen oder holen sich
auch mal einen Rat. Sei es, dass der kleine Racker etwas mit
den Ohren hat, heißt er will nicht so wie Frauchen oder er hat
gesundheitliche Probleme. Vielleicht mag er das Futter nicht, den
Hund von nebenan findet er doof oder der Schnee liegt ihm zu
hoch. Egal, im www.yorkie-hundeforum.com gibt es
Gleichgesinnte, die helfen können oder zumindest zuhören. Auch
ist das www.yorkie-hundeforum.com nützlich, um neue Kontakte
und Hundefreundschaften zu knüpfen. Es werden sogenannte
Hundetreffen organisiert, bei denen sich Besitzer und Hunde
beschnüffeln können, Spaß miteinander haben und Sorgen, Nöte
aber auch Lustiges teilen können.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.yorkie-hundeforum.com/forum/gesundheit-hund/5.html

PresseKontakt / Agentur:
Web Internet Service Ltd.
Great Hampton Street 69
B186EW Birmingham
United Kingdom

Registered:
Company No. 5922027
Companies House, Cardiff

Contact Support:
info(at)web-internet-service.com
web: http://www.yorkie-hundeforum.com
Geschäftsführer: Thorsten Gervers

577947

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Max Neugebauer

Ansprechpartner: Max Neugebauer
Stadt: Hannover

Art des Artikels: bitte
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
hundekrankheiten,

Dieser Artikel wurde bisher 850 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Ihre eigene Sauna bauen – nicht für jeden einfach umsetzbar
Das Umzugsunternehmen Krefeld gibt die besten Hinweise
Umzug München gut planen
Geräte für Muskelaufbau sind sinnvoll
Beim Umzugsunternehmen Jena machen sie nichts falsch

Alle Artikel von Max Neugebauer RSS Feed

Neue Dog Safety Bridge optimiert Hundebox fürs Auto: Dogstyler macht die Autorückbank für Bello & Co
Sicherheitsvorkehrungen beim Hundetransport
Katzenfutter im Test
Der Welpenauslauf – Sicherheit und Erkundungsareal für Hundewelpen
Zecken bei Hunden – wo treten sie auf und wie schützt man den Hund vor einem Zeckenbiss





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de