Das richtige Abdichten

15.11.2011 - 17:16 | 520685


Artikel von Patrick Berger

Wer ein Haus saniert oder baut, der muss immer darauf achten, dass die Bauvorgänge ihren exakten Weg verfolgen. Denn jeder Schritt beim Hausbauen muss gut durchdacht und ebenso gut durchgeführt werden. Schließlich will man ja nicht im Feuchten herumsitzen.

Die Bauwerksabdichtung ist besonders wichtig für das Gebäude selbst. Nur durch eine genau durchgeführte Bauwerksabdichtung kann man Feuchtigkeitsschäden abwenden. In der Regel werden zur Nutzbarmachung Keller, Tiefgeschosse und Tunnelbauwerke abgedichtet. Aber die Abdichtung kommt auch bei Nassräumen zum Zug.

Die Feuchtigkeitsschäden können durch eine gut durchgeführte Innenabdichtung behoben werden. Es kommt dem Hauseigentümer immer teuer, denn die Vorgehensweise ist kompliziert und relativ aufwendig. Auch das Material, das zur Anwendung kommt, hat natürlich seinen Preis. Stammt die Bodenfeuchtigkeit aus dem Erdreich, so sind die Probleme massiv. Es ist nur schwer dagegen anzukommen. Eine horizontale Abdichtung der Bodenplatte schützt vor der aufsteigenden Feuchtigkeit aus dem Erdreich. Je nach Bauteil kommen verschiedene Methoden der Abdichtung zur Anwendung. Als Abdichtungsmaterial kommen in der Regel Bekleidungen, Anstriche und Sperrschichten zum Einsatz.

Man muss sich im Klaren sein, dass nur trockene Wände zumutbar sind. Ist die Feuchtigkeit erst in den Mauern, so braucht man fachmännische Hilfe. Die Abdichtung ist ein schwieriges Unterfangen, doch sie ist notwendig, wie das Amen in der Kirche. Nur wer sich bewusst ist, dass die Einsturzgefahr massiv gegeben ist bei feuchten Gemäuern, der wird alles dafür unternehmen, dass es soweit erst gar nicht kommt. Denn man will ja in Sicherheit leben.

Wer sich im Internet umschaut, der findet genug Informationen und Adressen, wie man der Feuchtigkeit den Garaus macht. Es ist nicht ohne, weil die Arbeiten sind sehr schwierig durchzuführen, denn das Mauerwerk soll zwar trockengelegt werden, darf dabei aber kein bisschen beschädigt werden. Sind Vollprofis am Werk, dann wird wohl alles sein gutes Ende nehmen. Man darf nur nicht den Kopf hängen lassen.

Weitere Infos zum Artikel:
http://www.burk-hansen.de

520685

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Patrick Berger


Art des Artikels: Fachartikel
Freigabedatum: 15.11.2011
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
schimmelsanierung,

Dieser Artikel wurde bisher 872 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Der Postnachsendeauftrag spart eine Menge Zeit!
Computerdrucker: Von der analytischen Maschine bis hin zum modernen Drucker
Alice im Wunderland — ein fesselnder Film mit Starbesetzung
Uganda Reise: Auf der Suche nach den Berggorillas
Mit dem intensive skin gel zu gepflegter und frischer Haut!

Alle Artikel von Patrick Berger RSS Feed

Mischioff AG setzt mit hochwertigen Teppichen die Trends für individuelles Wohnen
Die bedeutendste Maschine in der Wohnung
Mit tollen Tipps zum schönen Parkett
Vielfältige Renovierungsböden - Fußbodenverlegen leicht gemacht





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de