Rheinische Post: Arbeitsministerin von der Leyen: Bildungskarte wird sich durchsetzen

04.08.2011 - 00:00 | 455847


Artikel von Rheinische Post



(ots) - Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU)
setzt im Rahmen des Hartz-IV-Bildungspakets weiterhin auf die
Einführung einer Bildungschipkarte für Kinder. "Ich bin fest
überzeugt, dass sich langfristig eine Bildungskarte durchsetzen
wird", sagte von der Leyen der "Rheinischen Post"
(Donnerstagausgabe). Eine elektronische Abrechnung der
Bildungsleistungen für bedürftige Kinder sei einfach sinnvoller als
ein Papierwust. "Eine Karte ist für die Familien leichter zu
handhaben und für die Abrechnung der Leistungserbringer nützlich", so
von der Leyen. Sie bot den Kommunen an, die Einführung einer solchen
Karte mit "Rat und Tat" zu unterstützen. Zur bisherigen Nachfrage des
Bildungspakets zog die Ministerin eine gemischte Bilanz: "Angebote
für Sportvereine und Mittagessen werden inzwischen sehr oft in
Anspruch genommen. Nach den Sommerferien werden dann die Zuschüsse
für das Schulmaterial fließen. Bei der Lernförderung hakt es noch, da
müssen wir am Beginn des neuen Schuljahres besser werden.", erklärte
von der Leyen. Die Eltern würden umfassend informiert. Und in den
Jobcentern würden diejenigen direkt angesprochen, die sich bisher
noch gar nicht für das Bildungspaket interessierten.



Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Weitere Infos zum Artikel:
http://

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

455847

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Rheinische Post

Ansprechpartner:
Stadt: Düsseldorf
Telefon:

Keywords (optional):
politik,

Dieser Artikel wurde bisher 137 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Rheinische Post RSS Feed

Sommerzeit ist Draußenzeit:
Michael Oehme: Obama kritisiert Coronavirus-Reaktion der US-Regierung
Deutschland positioniert sich gegen den Rechtsextremismus und wird von linker Gewalt kalt erwischt.
Franjo Schiller führt die ÖDP in Mönchengladbach
"Taiwan ist positives Vorbild für Umgang mit Corona"





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de