Zuverlässiger Kollisionsschutz für indirekte Antriebe

13.05.2011 - 17:34 | 405713


Artikel von knoefler-journalist . media + communications GmbH

Sicherheitskupplungen von JAKOB Antriebstechnik überzeugen durch unverwüstlichen und bedienerfreundlichen Aufbau // Maximaler Überlastungsschutz verhindert teure Ausfallzeiten

Die Ansprüche, die an Komponenten im modernen Maschinenbau gestellt werden, sind enorm. Immer kompaktere Abmessungen bei maximaler Leistungsdichte stellen höchste Anforderungen an Material und Sicherheit. Im Falle eines Maschinencrashs ist auch ein effektiver Kollisionsschutz unverzichtbar, um Anlagen vor kostspieligen Folgeschäden zu schützen. Mit den Modellen SKX-L, SKY und SKB bietet die JAKOB Antriebstechnik GmbH eine Generation von Sicherheitskupplungen, die umfassenden Überlastungsschutz und maximale Schadensminimierung für indirekte Antriebe garantiert.

JAKOB Antriebstechnik mit Sitz in Kleinwallstadt gehört zu den führenden Herstellern von Servo- und Sicherheitskupplungen. Mechanische Spannelemente mit Kraftverstärkung sind ebenfalls im Portfolio des Unternehmens zu finden. Im Bereich der Kupplungen kann man auf Know-how aus fast 40 Jahren zurückgreifen, schließlich ist Firmengründer Ludwig Jakob nicht nur der Kopf hinter dem Prinzip der Metallbalgkupplung, sondern auch Wegbereiter vieler anderer technischer Neuerungen. Als Teil der JAKOB GRUPPE - zu der insgesamt sieben Unternehmen im süddeutschen Raum gehören - ist JAKOB Antriebstechnik auch auf dem Gebiet der mechanischen Werkzeug- und Werkstückspanntechnik seit über 20 Jahren führend.

Sicherheitskupplungen aus dem Hause JAKOB zeichnen sich durch hochwertigste Materialauswahl aus. Die Konstruktion aus hochfestem Vergütungsstahl mit Randschichthärtung oder plasmabeschichteten Funktionsflächen ermöglicht teilweise gar eine Verdoppelung der normalen Ausrückmomente. Eine robustere Gestaltung des Kugelkäfigs bietet gerade bei hohen Durchsatzzahlen zusätzliche Stabilität im Falle von Ausrückschlägen. Um die Rastmechanik wirkungsvoll vor dem Eindringen von groben Schmutzpartikeln oder starker Auswaschung des Schmierstoffes zu schützen, ist sie mit einer Labyrinthdichtung ausgestattet, die sich durch eine außergewöhnlich hohe Lebensdauer auszeichnet.

Bei den Sicherheitskupplungen der Reihen SKB und SKX-L wird das eingestellte Drehmoment mittels einer Klemmringnabe absolut spielfrei und kraftschlüssig von der Welle zur Kupplungsnabe übertragen. Die radiale Bedienung mit nur einer Klemmschraube erlaubt dabei eine sehr einfache und zeitsparende Montage. Ihre Stärke spielen diese Kupplungen gerade bei großen Bohrungs- und Wellendurchmessern aus. Bei dem 100-Nm-Modell konnte der Maximaldurchmesser der Nabenbohrung beispielsweise auf beachtliche 35 Millimeter erweitert werden. Auch im Sinne der Bedienerfreundlichkeit wurden die Kupplungsserien optimiert. Das Ausrückmoment kann jetzt durch Drehen der Einstellmutter bzw. des Einstellrings an der Maschine problemlos nachjustiert werden.


Eine hochpräzise Fertigung mit minimalsten Bearbeitungstoleranzen verbessert die Rundlaufeigenschaften für den Anbau von Zahnriemenscheiben oder Zahnrädern. Die Kupplungen der SKB- und SKY-Reihen eignen sich aufgrund des Teilkreisdurchmessers der Befestigungsgewinde für normale und große Scheiben und Ritzel, die SKX-L-Reihe ist dagegen speziell für Anbauelemente mit großer Breite bzw. kleinem Durchmesser konzipiert. Die Zentriersitze am Anbauflanschring weisen in der Standardversion Rundlauf- und Planlauftoleranzen von maximal 0,03 Millimetern bei den SKB-Modellen und 0,05 mm bei den Baureihen SKX-L und SKY auf. JAKOB Antriebstechnik liefert mit diesen Sicherheitskupplungen aufs Neue einen Beweis für hochpräzise Fertigungskunst aus Deutschland.

Weitere Informationen zu den Sicherheitskupplungen von JAKOB Antriebstechnik finden Sie unter http://www.jakobantriebstechnik.de im Internet.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Über die JAKOB GRUPPE:
Die JAKOB GRUPPE ist ein Verbund von sieben mittelständischen Unternehmen aus den Bereichen Antriebs- und Spanntechnik, Automation sowie Vakuumtechnik. Die einzelnen Betriebe arbeiten unter dem Dach der JAKOB GRUPPE selbständig, fühlen sich aber der engen Kooperation verpflichtet. Durch diese Philosophie ergeben sich immer wieder Synergien zum Vorteil der Kunden.

Über JAKOB Antriebstechnik:
Die JAKOB Antriebstechnik GmbH gehört seit fast 40 Jahren zu den führenden Herstellern von Servo- und Sicherheitskupplungen. Mechanische Spannelemente mit Kraftverstärkung gehören seit vielen Jahren ebenfalls zum Portfolio. Dank intelligenter Konstruktionen, wegweisender Technik und individueller Lösungen wird JAKOB Antriebstechnik von Kunden im In- und Ausland als kompetenter Partner weiterempfohlen.

Kontakt im Unternehmen
JAKOB Antriebstechnik GmbH
Telefon +49 (0)6022 - 2208 0
info(at)jakobantriebstechnik.de
http://www.jakobantriebstechnik.de





Weitere Infos zum Artikel:
http://

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
knoefler-journalist . media + communications GmbH
Benjamin Knöfler, Henning Klein
Telefon +49 (0)6028 - 80729 0
jakob(at)kj-media.com
http://www.knoefler-journalist.com
Anmerkungen:

405713

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: knoefler-journalist . media + communications GmbH

Ansprechpartner: Henning Klein
Stadt: Niedernberg
Telefon: 06028 80729-0

Keywords (optional):
antriebstechnik, sicherheitskupplung,

Dieser Artikel wurde bisher 188 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von knoefler-journalist . media + communications GmbH RSS Feed

ASPINA steigt in Komponentenmarkt für Kleinsatelliten ein
ENEMACS kleinster Drehmomentbegrenzer ECA Sicherheitskupplung für kleinste Einbauräume
Asia Pacific Industrial Fasteners Market Significant Profits Estimated to be Generated by 2025: Grand View Research Inc.
ENEMAC-Miniaturkupplungen EWJT und EWJTC
Momentum Technologies kooperiert beim USA-Vertrieb mit Sparks Belting





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de