"Beziehungsstress im Arbeitsalltag"Vortrag in Hannover am 09.02.2011

20.01.2011 - 16:55 | 332539


Artikel von Prozess- und Mitarbeitermanagement Jahn&Partner

Mit dem neuartigen Beziehungsanalysesystem von PMj (Prozess- und Mitarbeitermanagement Jahn) unerwartete Perspektiven erkennen.

Vielleicht ist Ihnen diese Situation bekannt:

Der Lieferant liefert die bestellte Ware nicht pünktlich, Sie können daher dem Kunden kein verbindliches Angebot machen, Ihr Chef ist sauer, er möchte mehr Vertragsabschlüsse, Ihre Sekretärin hat Ihnen die falschen Zahlen herausgesucht, Ihr besserwisserischer Kollege hält Ihnen wichtige Marktinformationen vor, Ihr Lieblingskollege mit dem sie beim Bier vieles informell "wuppen" können, ist im Urlaub und Ihre Ehefrau denkt laut über eine Trennung nach, da Sie die Abende ja sowieso kaum zu Hause sind, sondern in der Firma verbringen.

Der Arzt sagte bei der letzten Untersuchung, dass Sie verstärkte Stresssymptome aufweisen und wenn Sie so weitermachen, brauchen Sie sich um Ihre Rente bestimmt keine Sorgen zu machen, da Sie das Rentenalter so nicht erreichen werden.

Vielleicht ist es jetzt an der Zeit, Ihre Beziehungen zu Ihren Mitmenschen zu überprüfen und stressfrei zu gestalten.

Die Unternehmensberatung Prozess- und Mitarbeitermanagement Jahn hat ein Beziehungsanalysesystem entwickelt, mit dem die einzelnen Beziehungen zu Ihren Mitmenschen quantitativ gemessen werden können.

Dabei werden die Art der Anforderungen, die empfundene Belastung oder der empfundene Erfüllungsgrad sowie die Wichtigkeit der einzelnen Beziehungen berücksichtigt.

Anhand der Ergebnisse dieser Analyse können Sie dann entscheiden an welchen Beziehungen Sie wie arbeiten wollen, um dann doch noch stressfreier das Rentenalter zu erreichen.

Die Arbeitsweise des Beziehungsanalysesystems und seine Auswertung wird Ihnen, am Mittwoch, den 09. Februar 2011 um 18:00 Uhr im Technologie Centrum Hannover, Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover im Konferenzraum (Erdgeschoss) vorgeführt.

Anmeldung bitte bis zum 09.02.2011 unter info(at)pm-jahn.de oder im Kontaktformular unter www.pm-jahn.de.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Wir sind eine Unternehmensberatung, die sich auf die Verbesserung und effizientere Gestaltung der zwischenmenschlichen Beziehungen und technischen Prozesse in Unternehmen spezialisiert hat.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.pm-jahn.de

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Prozess- und Mitarbeitermanagement Jahn & Partner
Birgit Jahn
Rosenstrasse 2
38102
Braunschweig
info(at)pm-jahn.de
0531 - 70189990
http://www.pm-jahn.de


Anmerkungen:

332539

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Prozess- und Mitarbeitermanagement Jahn&Partner

Ansprechpartner: Birgit Jahn
Stadt: Braunschweig
Telefon: 0531 - 70189990

Keywords (optional):
beziehungsanalyse-arbeitsalltag-beziehung-arbeit-kollege-stressfrei-stress-konflik-l-sung-problem-team-beratung-beziehungsstress-person-st-rung,

Dieser Artikel wurde bisher 853 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Prozess- und Mitarbeitermanagement Jahn&Partner RSS Feed

Neues Forschungsprojekt?Women Entrepreneurs in the MAGhreb? startet mit Beteiligung der Munich Business School
Karliczek: "Wir wollen die Bürgerforschung in Deutschland nachhaltig im Wissenschaftssystem verankern"
Suchtexperte Prof. Dr. Heino Stöver kritisiert neue AWMF-Leitlinie zum Tabakkonsum scharf: "Chance für realitätsnahe Prävention vertan, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse ignoriert"
Behandlungsstart der GeloMyrtol® forte-Studie: Erster COVID-19-Patient erhält Medikation
Blackout? Wie unwahrscheinlich sind flächendeckende Stromausfälle in der BRD aufgrund der Energiewende?





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de