Immer mehr Senioren greifen zu Treppenliftern

08.09.2010 - 17:06 | 254390


Artikel von Dirk Staudinger

Für viele Senioren, die in einem Haus oder einer Wohnung mit einer Treppe leben, stellt sich irgendwann die Frage, wie das Treppensteigen bewältigt werden kann. Wenn die körperlichen Fähigkeiten abnehmen, wird die Treppe zu einem ernst zu nehmenden Hindernis.


Für viele Senioren, die in einem Haus oder einer Wohnung mit einer Treppe leben, stellt sich irgendwann die Frage, wie das Treppensteigen bewältigt werden kann. Wenn die körperlichen Fähigkeiten abnehmen, wird die Treppe zu einem ernst zu nehmenden Hindernis.
Die Antwort auf diese Frage ist der Treppenlift. Hierbei handelt es sich um einen bequemen Stuhl auf einer Führungsschiene, die an der Wand genau oberhalb der Treppenstufen von Fachleuten eingebaut wird. Der Verlauf der Führungsschiene kann dem Treppenverlauf exakt angepasst und auch beispielsweise an Wendeltreppen fixiert werden. Die Schiene nimmt dabei so wenig Raum ein, dass die Treppe weiterhin normal genutzt werden kann. Dies spielt eine wichtige Rolle, wenn körperlich gesunde Personen mit im Haus leben.
Der Treppenlift funktioniert elektrisch auf Knopfdruck. Die Person setzt sich auf den Stuhl, drückt einfach auf den Startknopf, der meist ergonomisch günstig an der Armlehne angebracht ist, und schon gleitet der Lift die Schiene hinauf bzw. hinab. Durch den Elektroantrieb fährt der Treppenlift sehr leise und stört nicht andere im Haus wohnende Menschen. Das gilt besonders für Wohnungen in Mehrfamilienhäusern.
Wenn der Lift nicht benutzt wird, lässt er sich - ähnlich wie ein Kinosessel - hochklappen, so dass er flach an der Wand ruht und die Treppe normal begangen werden kann. Auch die Armlehnen sind wegklappbar.
Ein Treppenlift ist für viele Senioren ein Hilfsmittel, das aus ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Er ermöglicht ihnen eine größtmögliche Mobilität in den eigenen vier Wänden, ohne die Treppe für andere Haushaltsmitglieder zu blockieren. Wer einen Treppenlift erst einmal hat, wird ihn nicht mehr missen wollen.

Weitere Infos zum Artikel:
http://www.artikelspeicher.de/treppenlifte-bieten-senioren-mehr-sicherheit/

Leseranfragen:
X4d Media
Ober Eschbacher-Str.91
61352 Bad Homburg
info(at)x4d.de
PresseKontakt / Agentur:
X4d Media
Ober Eschbacher-Str.91
61352 Bad Homburg
info(at)x4d.de

254390

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Dirk Staudinger


Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 08.09.10
Veröffentlichung: Veröffentlichung


Dieser Artikel wurde bisher 292 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Arbeitskraft effektiv nutzen
Funktionsweise von Laserdruckern
Dokumente schnell scannen
Sorgenfrei am Lebensabend
Rollatoren für mehr Mobilität

Alle Artikel von Dirk Staudinger RSS Feed

HDT - Sommerakademie 2015 in Weimar
Laboretiketten und Etikettendrucker für das Kennzeichnen von Laborproben
Vorteile Und Nutzen Von Kameraüberwachung Mit CCTV Sicherheitssystemen Im Überblick
AGA stellt höhenverstellbare Adipositas-Liegen auf MEDICA 2014 vor





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de