Lloyd Coils macht das Klima leichter

29.07.2010 - 12:47 | 235051


Artikel von Lloyd Coils Europe

Neuer Aluminiumwärmetauscher auf der Chillventa 2010

Nürnberg / Prag, 29. Juli 2010 - Doppelte Premiere auf der Chillventa: Lloyd Coils Europe (www.lloydcoils.eu), Spezialist für Spulen zur Wärmeübertragung, präsentiert erstmals die neueste Entwicklung aus seiner Produktpalette - einen Aluminiumwärmetauscher. Damit steht eine besonders umweltfreundliche und leicht zu handhabende Alternative zu herkömmlichen Kupferwärmetauschern im Fokus des Messeauftritts des tschechischen Unternehmens. Der Produzent und Zulieferer von Spulen zur Wärmeübertragung für Original Equipment Manufacturers (OEM) präsentiert sich dieses Jahr zum ersten Mal auf dem internationalen Branchentreff für Kälte, Raumluft und Wärmepumpen (Stand 246 in Halle 6).

Fliegengewicht mit großem Einsatzpotenzial

Leicht, kosteneffizient und kompakt: Meist kommt es bei Wärmetauschern, die vor allem als Herzstück in Klimaanlagen, Lüfterspulen- oder -erhitzern eine zentrale Rolle spielen, genau auf diese Eigenschaften an. Aluminiumwärmetauscher weisen gegenüber herkömmlichen Wärmetauschern, die bislang überwiegend aus Kupfer gefertigt werden, zahlreiche Vorzüge auf: Neben dem vergleichsweise niedrigen Rohstoffpreis und die bessere Recyclingfähigkeit punktet das Metall vor allem durch sein geringes Gewicht, was es besonders für den Einsatz in Kühlungsanlagen in Bürogebäuden oder Einkaufszentren prädestiniert. Zudem macht die hohe thermische Leitfähigkeit, kombiniert mit einer niedrigen Dichte, Aluminium zu einem idealen Werkstoff für den Gebrauch im thermischen Management des Transportsektors. Aluminiumwärmetauscher eigen sich daher insbesondere auch für die Installation in Automobilen oder Bussen. Durch das geringe Gewicht sparen Zulieferer außerdem Transportkosten ein und Architekten und Planer sind weitaus flexibler, wenn es beispielsweise darum geht, Geräte an der Gebäudeseite oder in großen Höhen anzubringen.

"Durch die Verwendung des Werkstoffs Aluminium kann das Gesamtgewicht von Wärmetauschern um bis zu 25 Prozent reduziert werden", erklärt Gilles Mathelin, verantwortlicher Sales Manager für D/A/CH bei Lloyd Coils Europe. "Neben den werkstoffspezifischen Vorteilen spricht für Aluminium außerdem, dass sein Preis weitaus stabiler als der von Kupfer ist. Während Kupfer starken Preisschwankungen unterworfen ist, können die Produzenten bei Aluminium mit festen Preisen kalkulieren. In Folge dessen können auch deren Kunden ihre Ausgaben weitaus präziser planen."



Gewicht und Kosten runter, Effizienz rauf

Neben dem neuen Aluminiumwärmetauscher zeigt Lloyd Coils Europe auf der Chillventa seine ganze Bandbreite an Spulen zur Wärmeübertragung. Kernprodukte bilden dabei industrielle Kondensatorspulen wie Verdampfer, reversible oder kombinierte Spulen für Wärmepumpen, Entfeuchter sowie Wasser- und Sole- (Glykol) Spulen, wie sie beispielsweise in Klimageräten, Lüfterspulen oder Lufterhitzern zum Einsatz kommen. Außerdem gehören Spezial- und Industriespulen zum Produktrepertoire von Lloyd Coils Europe. Das Unternehmen weitet seit Frühjahr 2010 seine Aktivitäten in Europa aus und will seine Präsenz vor allem auf dem deutschen Markt zukünftig besonders verstärkt vorantreiben und ausbauen.

"Lloyd Coils Europe arbeitet kontinuierlich an der Forschung und Entwicklung von hochwertigen Spulen zur Wärmeübertragung, die in den unterschiedlichsten Gebieten zum Einsatz kommen. Mit unserem neuen Aluminiumwärmetauscher werden wir einerseits den modernen Marktanforderungen gerecht und beweisen andererseits unsere Standards Qualität, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit", so Mathelin.




Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über Lloyd Coils Europe

LLOYD COILS EUROPE ist ein führender Hersteller und Anbieter von hochwertigen Spulen zur Wärmeübertragung für Original Equipment Manufacturers (OEM) von Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kühleinrichtungen. Der Firmensitz und die Produktionsstätte von LLOYD COILS EUROPE befinden sich in Prag, Tschechische Republik. Neben Prag sind die Vertriebsstandorte des Unternehmens in Lyon (Frankreich) und Derby (UK). Mit seinen strategischen Standorten ist das Unternehmen in der Lage, die Anforderungen seiner Kunden aus ganz Europa sowie anderen Kontinenten schnell und reibungslos zu erfüllen. Das Unternehmen LLOYD COILS EUROPE ist eine 100%ige Tochter von Lloyd Electric & Engineering Limited, einer der führenden und größten börsennotierten Hersteller von Spulen in Indien, mit Hauptsitz in Neu Delhi. Weitere Informationen: www.lloydcoils.eu.







Weitere Infos zum Artikel:
http://www.schwartzpr.de

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Schwartz Public Relations
Monika Röder
Sendlinger Straße 42A
80331
München
mr(at)schwartzpr.de
089/211871-44
http://www.schwartzpr.de


Anmerkungen:

235051

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Lloyd Coils Europe

Ansprechpartner: Gilles Mathelin
Stadt: Praha 5 - Radotin
Telefon: + 33 624 840 115

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 174 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Lloyd Coils Europe RSS Feed

Die Tageszeitung des 18. Jahrhunderts auf dem Weg zum Massenmedium - Eine textlinguistische Untersuchung
Deutsche AIDS-Gesellschaft: Frauen mit HIV werden zu oftübersehen
Bornistik - Kritische Diskursanalyse
In 3sat: "nano spezial: 10 Jahre Fukushima - Von der Katastrophe zum Atomausstieg" / (FOTO)
Fermentierte Wolle ist des Rätsels Lösung: FAU-Forscher entschlüsseln das Geheimnis des berühmten Pazyryk-Teppichs





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de