Mobiler Reiseführer mit Röntgen-Blick

07.05.2010 - 11:49 | 197607


Artikel von Bernhard Lehner

tripwolf pimpt iPhone App mit Augmented Reality

tripwolf pimpt iPhone App mit Augmented Reality

Wien, 07.Mai 2010. Der Online-Reiseführer tripwolf (http://www.tripwolf.com/de) ergänzt seine mobile Version für das iPhone mit „erweiterter Realität“ (Augmented Reality - AR). Eine Handbewegung und ein iPhone-Schwenk in die Waagrechte reichen, und Reiseführer-Infos wie Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Hotels legen sich über das Sucherbild der iPhone-Kamera. Perfekt, um sich in einer fremden Stadt zu orientieren. Das neue Feature wurde in Zusammenarbeit mit der Forschungseinrichtung Salzburg Research umgesetzt.

Augmented Reality verknüpft die reale Welt mit der digitalen. So können Reisende ab sofort ihr 3GS iPhone auf ein Objekt in einer fremden Stadt richten und sämtliche verfügbare Informationen des Reiseführers abrufen, ohne dabei in ein Buch zu schauen oder Daten eingeben zu müssen. Die von tripwolf konzipierte Anwendung stellt alle Informationen auch im Offline Modus dar und vermeidet dadurch teure Roaminggebühren im Ausland. Der neu integrierte Augmented Reality Viewer lässt sich ebenfalls offline verwenden, sodass keine Online Maps geladen werden müssen.

Ein Finger-Tipp auf einen der eingeblendeten Points of Interest gibt den Blick auf die Detail-Beschreibung frei. Gepaart mit den über 500.000 geocodierten Points of Interest von tripwolf wird das iPhone so zum Reiseführer der Zukunft. „Augmented Reality ist die perfekte Ergänzung für die tripwolf iPhone App. Endlich kann ich mich mit Hilfe des Augmented Reality Viewers in jedem beliebigen Ort der Welt orientieren. So kann ich zum Beispiel schnell und bequem alle Top-Restaurants in der Nähe finden und den AR Viewer als Navigationsunterstützung verwenden. Und das beste daran ist, dass die App mit allen Funktionen auch komplett offline funktioniert,“ sagt Alexander Trieb, Geschäftsführer von tripwolf.

Die iPhone Applikation mit integrierter Augmented Reality wurde vom tripwolf-Team in Zusammenarbeit mit der Salzburger Forschungseinrichtung Salzburg Research entwickelt - einer Forschungsgesellschaft des Landes Salzburg, die unter anderem in den Anwendungsfeldern Mobile und Web-basierte Informationssysteme und eTourism forscht.



Die tripwolf iPhone Applikation mit Augmented Reality ist gratis verfügbar.
Downloadlink: http://tinyurl.com/ydl5bbj
Bildmaterial (Screenshots von der App): http://www.tripwolf.com/de/presse/presse-downloads/
Video zur neuen tripwolf App: http://www.youtube.com/tripwolftravels

Über tripwolf.com

tripwolf.com (http://www.tripwolf.com) bietet Reisenden die Möglichkeit, einen persönlichen Reiseführer zu einem beliebigen Reiseziel zu erstellen und diesen auszudrucken oder am Mobiltelefon mitzuführen. Die Reise-Informationen speisen sich aus den Tipps der tripwolf-Community sowie Empfehlungen und Inhalten von renommierten Print-Reiseführern wie "Marco Polo" oder "Footprint". tripwolf bietet Informationen zu 500.000 Destinationen, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels und existiert in den fünf Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Mit knapp 120.000 Downloads ist die tripwolf iPhone App schon jetzt eine der erfolgreichsten Reise-Applikationen am Markt. Die tripwolf GmbH hat ihren Sitz in Wien und beschäftigt derzeit 12 Mitarbeiter.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Medienkontakt:
Berhard Lehner | tripwolf PR
Spengergasse 37-39
1050 Wien
Mobil: +43 664 4398609

b.lehner(at)tripwolf.com

http://www.tripwolf.com/de/presse
http://twitter.com/tripwolfDE


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.tripwolf.com/de

PresseKontakt / Agentur:
Medienkontakt:
Berhard Lehner | tripwolf PR
Spengergasse 37-39
1050 Wien
Mobil: +43 664 4398609

b.lehner(at)tripwolf.com

http://www.tripwolf.com/de/presse
http://twitter.com/tripwolfDE

197607

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Bernhard Lehner


Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 07.05.0210
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
tripwolf, iphone-app, augmented-reality, reise-app, reisefuehrer,

Dieser Artikel wurde bisher 200 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

WK Wien würdigt „leiwande Chefinnen und Chefs“
Coole Chefinnen und Chefs: Über 200 Wiener UnternehmerInnen sind schon „leiwand“
WK WIEN SUCHT „LEIWANDE CHEFINNEN UND CHEFS“
123Consulting sucht online für ÖAMTC Fahrtechnik den „sichersten Motorradfahrer 2014“
Firmeninfo-Portal kompany erhält 1,8 Millionen Euro Investment

Alle Artikel von Bernhard Lehner RSS Feed

Neues Outdoor SPA am Fuße der Dolomiten
ALPS Residence eröffnet Vorzeigeresort am Ossiacher See
Kreuzfahrt: Besucherzentrum der MEYER WERFTöffnet
Safariurlaub perfekt kombinieren mit Strandgenuss an Kenias Diani Beach
Lehrieder / Steineke: Weitere Maßnahmen für Reisebranche nötig





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de