Das ist keine Liebe – Die erste Maxi-Single CD von „Inkonsequent“.

13.04.2010 - 16:41 | 188762


Artikel von Songhouse International

Inkonsequent – der Name ist in diesem Falle alles andere als Programm, denn ganz und gar konsequent verfolgen Marco und Susi aus Halle an der Saale Ihre musikalischen und persönlichen Ziele. Musikalisch geht dabei um wirklich gute Popmusik mit deutschen Texten, persönlich möchten die beiden natürlich damit auch ein größeres Publikum erreichen und irgend wann vielleicht sogar mal von den Fans in einem Café in Berlin erkannt werden. Wieso gerade in einem Café in Berlin ?

Dort begann eigentlich alles. Es war eine dieser Begebenheiten, bei denen man hinterher noch jahrelang darüber nachdenkt, ob es nun Zufall war oder Schicksal oder beides oder auch etwas ganz anderes. In einem kleinen Café in Berlin lernten Marco und Susi nämlich einander kennen. Man kam ins Gespräch, erst mal ganz belanglos, dann schon etwas intensiver und irgend wann kam bei der Unterhaltung heraus, dass beide in der gleichen Stadt wohnten. Als nächstes waren das Leben, Hobbies und Träume ein Thema und das mündete gleich in einen weiteren Volltreffer. Beide hatten immer schon einen großen Traum und eine große Leidenschaft: Musik. Spätestens jetzt war klar, dass man das nur noch schwerlich mit reinem Zufall erklären kann. Die Telefonnummern waren schnell ausgetauscht und zurück in der Heimat wurde der Kontakt intensiviert. Marco verfügte damals schon über ein kleines eigenes Tonstudio, in dem er seine Ideen verwirklichte und Susi brachte ihrerseits eine Komponente ins Spiel, die sich mit den Ansätzen von Marco zu einer perfekten Symbiose verband. Dies war die Geburtsstunde von „Inkonsequent“ und von diesem Zeitpunkt weg entstand ein Song nach dem anderen. Der leicht melancholische Track „Das ist keine Liebe“ fand nun auch tatsächlich seinen Weg zu einer bundesweiten Veröffentlichung als Single. Ein erster aber bedeutender Zwischenschritt auf einem immer noch sehr mühsamen Weg. Marco und Susi ergänzen sich aber auch in ihrem Einsatz und Optimismus, denn sie arbeiten wirklich mit sehr viel Engagement an Ihrer Karriere. Die Singleveröffentlichung verhalf ihnen schon zu Live-Auftritten, auf welchen sie ihre Songs dem Publikum direkt präsentieren können. Der Weg ist nun eingeschlagen. Jetzt heißt es also: Immer weiter vorwärts!

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Weitere Infos zum Artikel:
http://inkonsequent.songhouse.de

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

188762

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Songhouse International

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 165 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Songhouse International RSS Feed

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Tod eines Loverboys" von Susanne Ptak im Klarant Verlag
Früherer EKD-Ratsvorsitzender Huber würdigt Theologen Dietrich Bonhoeffer: Vermächtnis von erstaunlicher Aktualität 75. Jahrestag der Hinrichtung des Widerstandskämpfers am 9. April 1945
Connemann/Motschmann: Salomonische Gutscheinlösung stärkt auch den Kulturbereich
"Elstners Reisen: Die Retter der Raubkatzen" (FOTO)
Autostadt: Movimentos findet in 2020 nicht statt (FOTO)





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de