Marktoffensive Erneuerbare Energien startet mit Themenschwerpunkt Corporate Green PPA

21.01.2021 - 10:00 | 1875227


Artikel von Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)



(ots) - Entwicklung nachfragegetriebener Märkte für direkte Stromlieferverträge auf Basis erneuerbarer Energien / offizieller Auftakt markiert Arbeitsbeginn der Gründungsmitglieder

Nach einer Informationsphase wurde am heutigen Donnerstag die Marktoffensive Erneuerbare Energien offiziell gegründet. Initiiert von der Deutschen Energie-Agentur (dena), dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und dem Klimaschutz-Unternehmen e.V., setzen sich die Mitglieder für eine verstärkte Implementierung direkter Stromlieferverträge, den sogenannten Power Purchase Agreements (PPAs), ein. Interessierte Unternehmen können der Marktoffensive auch weiterhin beitreten.

Unter dem Motto "Wir erneuern Märkte" wird sie Impulse für die Entwicklung eines nachfragegetriebenen Marktes für langfristige direkte Stromlieferverträge auf Basis erneuerbarer Energien in Deutschland setzen. Das fördert auch die Dekarbonisierung in den Unternehmen. Die Mitglieder versprechen sich eine große Dynamisierung des Geschäftsmodells PPA durch die Marktoffensive. Die PPAs sollen neben dem EEG ein zweiter zentraler Pfeiler des künftigen Erneuerbare-Energien-Ausbaus sein.

Die Marktoffensive Erneuerbare Energien versammelt unterschiedliche Akteure und Unternehmen sowohl auf der Anbieter- als auch auf der Erzeugerseite. Dabei treffen Unternehmen mit sehr großen und mittleren bis kleinen Stromverbräuchen auf Anbieter unterschiedlicher Größe, für die PPAs künftig ebenfalls eine Beschaffungsoption werden können. Für die Unternehmen aus der Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungen geht es um nachhaltigen und kostengünstigen Strom. Die Marktoffensive hilft ihnen dabei, ihre Einkaufsentscheidungen für grünen Strom zu optimieren.

Ziel ist, mit spezifischen Informationen den Wissenstransfer zu beschleunigen sowie den rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmen dieses Geschäftsmodells weiterzuentwickeln. Daher werden auch Rechtsanwaltskanzleien, Beratungsunternehmen und Start-Ups ihre Expertise in die Initiative einbringen.



Die Marktoffensive wird so auch aktiv Vorschläge für die in der EEG-Novelle verankerten Verordnungsermächtigung zur Förderung von PPAs im deutschen Strommarkt machen. Sie sieht es daher auch als ihre Aufgabe, der Politik die Möglichkeiten aufzeigen, mit denen sie die bestehenden Bremsen für innovative Geschäftsmodelle wie den PPAs lösen kann. Im Laufe des Jahres werden weitere Schwerpunktthemen für den grünen Energiebezug hinzukommen.

Weitere Informationen zur Initiative: http://www.marktoffensive-ee.de

Pressekontakt:

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Irene Beringer, Chausseestraße
128 a, 10115 Berlin
Tel: +49 (0)30 66 777-114, Fax: +49 (0)30 66 777-699, E-Mail:
mailto:beringer(at)dena.de, Internet: http://www.dena.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/43338/4817771
OTS: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Original-Content von: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1875227

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):
unternehmen, energie, klimaschutz, industrie, wissenschaft, strom, alternative-energie,

Dieser Artikel wurde bisher 35 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) RSS Feed

Der türkische Stahlhersteller Kardemir beauftragt SMS group mit der Modernisierung seiner Drahtstraße, um Drahtbunde transportoptimiert herstellen zu können
Deutsch-Türkische Kooperation in der Automobilindustrie (FOTO)
WEM erweitert Produktionskapazität und setzt erneut auf Kaltpilgertechnologie aus dem Hause SMS group
Carbonfaserverstärkte Thermoplaste optimal zerspanen
Weihnachtsverkauf trotzt Corona mit Rekordzahlen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de