Deutsches Team holt sechs Medaillen bei der Internationalen Mathematik-Olympiade 2020

28.09.2020 - 12:00 | 1847424


Artikel von Bildung



(ots) - Bei der Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO) 2020 haben alle sechs deutschen Teilnehmer eine Medaille gewonnen. Die Schüler konnten sich in den vergangenen Tagen bei der 61. Auflage der IMO mit den besten Nachwuchs-Mathematikern der Welt messen. Das Turnier, an dem jährlich Jugendliche aus über 100 Ländern teilnehmen, fand aufgrund der Corona-Pandemie dezentral statt.

Die jungen Mathe-Asse mussten in zwei Klausuren jeweils drei komplexe Aufgaben lösen, die das Schulniveau deutlich übersteigen. Eine Silbermedaille konnten dabei die folgenden Teilnehmer aus dem deutschen Team gewinnen: Lennart Christian Grabbel (17 Jahre, Hamburg), Hossein Gholizadeh (19, Magdeburg), Tobias Bauer (17 Jahre, Bayreuth). Bronze gab es für Christian Noaghiu (16, München), Juri Kaganskiy (15, Berlin) und Maximilian Hauck (18, Alzey). In der Gesamtwertung belegt Deutschland damit von 105 teilnehmenden Nationen den 26. Platz. Für alle sechs Schüler war es die erste Teilnahme an einer IMO. Betreut wurde die deutsche Manschaft vom Delegationsleiter Prof. Dr. Jürgen Prestin vom Institut für Mathematik der Universität zu Lübeck und dessen Stellvertreter Dr. Eric Müller aus Villingen-Schwenningen.

"Das hervorragende Abschneiden des deutschen Teams ist das Ergebnis einer tollen Mannschaftsleistung. Obwohl allen Beteiligten wegen der Corona-Krise in diesem Jahr einiges an Nervenstärke abverlangt wurde, haben unsere Mathetalente sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und konnten die sehr guten Ergebnisse der Vorjahre nochmals übertreffen", so Patrick Bauermann, Leiter der Bundesweiten Mathematik-Wettbewerbe bei Bildung & Begabung.

Im Auswahlverfahren für die IMO hatten sich die Schüler zunächst beim Bundeswettbewerb Mathematik und den Mathematik-Olympiaden in Deutschland erfolgreich durchgesetzt. Die besten 16 deutschen Kandidaten durchliefen anschließend eine Reihe von Trainingsstationen - zunächst als Präsenzveranstaltungen, ab Ende März dann in Form von Online-Seminaren. In insgesamt sieben Klausuren mussten die Schüler in diesem Zeitraum ihre Olympiareife unter Beweis stellen.



Über die Internationale Mathematik-Olympiade

Die Internationale Mathematik-Olympiade ist ein Klausurwettbewerb für Schülerinnen und Schüler, die Spaß am Lösen schwieriger mathematischer Aufgaben haben. Sie wurde 1959 auf Initiative Rumäniens ins Leben gerufen und wird seitdem jährlich in einem anderen Gastland veranstaltet. Inzwischen sind regelmäßig rund 600 Mathe-Asse aus über 100 Ländern am Start. Die 61. Auflage des Turniers fand in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie ursprünglich vorgesehen in Sankt Petersburg, sondern erstmals dezentral statt. In Deutschland werden der Auswahlwettbewerb sowie die Vorbereitungsseminare über die Bundesweiten Mathematik-Wettbewerbe von Bildung & Begabung, dem Talentförderzentrum des Bundes und der Länder, organisiert.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website der Internationalen Mathematik-Olympiade: http://www.imo-official.org

Über Bildung & Begabung

Bildung & Begabung ist das Talentförderzentrum des Bundes und der Länder. Seine Wettbewerbe und Akademien helfen Jugendlichen, ihre Stärken zu entfalten - unabhängig davon, auf welche Schule sie gehen oder aus welcher Kultur sie stammen. Außerdem unterstützt Bildung & Begabung Lehrer, Eltern und Schüler mit umfangreichen Informations- und Vernetzungsangeboten wie der Fachtagung "Perspektive Begabung" oder dem Online-Portal http://www.begabungslotse.de . Bildung & Begabung ist eine Tochter des Stifterverbandes. Förderer sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Kultusministerkonferenz. Schirmherr ist der Bundespräsident.

http://www.bildung-und-begabung.de

Pressekontakt:

Matthias Bunk, Tel. 0228/95915-61
E-Mail: mailto:presse(at)bildung-und-begabung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/82114/4718764
OTS: Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

Original-Content von: Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1847424

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Bildung

Ansprechpartner:
Stadt: Sperrfrist: 28.09.2020 12:00 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist
Telefon:

Keywords (optional):
bildung, schule,

Dieser Artikel wurde bisher 18 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Bildung RSS Feed

Statement von IHK-Hauptgeschäftsführer Heino Klingen zu den aktuellen Corona-Beschlüssen
Rheinland-Pfalz fördert berufliche Weiterqualifizierung
Unternehmen fürchten bürokratische Belastungen durch Lieferkettengesetz
Die besten Gesellinnen und Gesellen in Südbaden
Wenn die Brille nicht mehr ausreicht





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de