Chaos / Kommentar von Ute Strunk zu Corona-Tests

04.08.2020 - 19:01 | 1835053


Artikel von Allgemeine Zeitung Mainz



(ots) - Eigentlich ist doch alles ganz einfach: Es soll verhindert werden, dass mit Corona infizierte Urlauber unbemerkt andere anstecken. Um diese Reisenden zu identifizieren, soll möglichst viel getestet werden, denn nicht jeder weist Symptome auf. Von daher ergibt es Sinn, dass sich seit dem vergangenen Wochenende alle Reiserückkehrer kostenfrei auf Corona testen lassen können - vor allem diejenigen, die in einem Risikogebiet waren. Die müssen aktuell noch 14 Tage in häusliche Quarantäne, wenn sie keinen negativen Test vorweisen können. Um zu verhindern, dass sie sich davor drücken, soll der Test so schnell wie möglich Pflicht werden. So weit, so gut. Fragt sich nur, warum der Bundesgesundheitsminister erst mitten in den Sommerferien gemerkt hat, dass Urlauber ein Problem - vielleicht sogar die zweite Welle - mitbringen könnten? Die notwendigen Verordnungen hätten durchaus schon zu Beginn der Reisesaison getroffen werden können. Und sie hätten verständlicher kommuniziert werden müssen, um Verwirrung zu vermeiden - nicht nur bei den Urlaubern, die jetzt nicht wissen, was genau für sie gilt. Auch denen, die die Verordnungen auf die Schnelle umsetzen müssen, hätte das geholfen. Stattdessen werden in Windeseile neue Testzentren an Grenzübergängen und Flughäfen eingerichtet. Und andernorts machen sich Hausärzte Sorgen, wie sie den zusätzlichen Ansturm an Patienten, die sich testen lassen wollen, bewerkstelligen sollen. Bleibt nur zu hoffen, dass das Virus nicht allzu häufig im Flieger mitgereist ist und sich ob dieses Chaos in langen Warteschlangen an Testzentren nicht doch unbemerkt ausbreitet.

Pressekontakt:

Allgemeine Zeitung Mainz
Zentraler Newsdesk
Telefon: 06131/485946
desk-zentral(at)vrm.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/65597/4670894
OTS: Allgemeine Zeitung Mainz

Original-Content von: Allgemeine Zeitung Mainz, übermittelt durch news aktuell


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1835053

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Allgemeine Zeitung Mainz

Ansprechpartner:
Stadt: Mainz
Telefon:

Keywords (optional):
gesundheit, politik,

Dieser Artikel wurde bisher 25 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Allgemeine Zeitung Mainz RSS Feed

Deutsche Rheuma-Liga: 50 Jahre in Bewegung / Beratung von und für Rheumabetroffene (AUDIO)
InfectoPharm verlängert internationales Klimaschutzprojekt
Neu: "internet-klinik Arztsuche" - App - Jetzt den richtigen Arzt für moderne ambulante Therapie finden
Neue Philips HearLink Hörgerätefamilie mit künstlicher Intelligenz verbessert Sprachverstehen deutlich (FOTO)
EVERSANA und ArisGlobal kündigen strategische Partnerschaft an, wollen die Automatisierung der Arzneimittelsicherheit fördern und integrierte Compliance-Modelle vorantreiben





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de