Positionierung von Unternehmen – Widerstände können den Erfolg verhindern

27.07.2020 - 22:10 | 1833278


Artikel von Positionierungszentrum für die Wirtschaft

Eine neue Positionierung zu erarbeiten ist herausfordernd und ruft häufig Widerstand hervor. Ob Mitarbeiter, Geschäftsleitung oder auch der Unternehmer selbst: Das erste große Hindernis bei einer Neupositionierung, sind immer die Menschen.

Viele Menschen haben Angst vor Veränderungen und halten deshalb verbissen an alten Gewohnheiten fest. Das heißt: Wer sich neu positionieren will, muss bereit sein, umzudenken, neue Erkenntnisse zuzulassen und extrem viel in seinem Unternehmen zu verändern! Wenn nicht jetzt, wann dann? Die aktuelle Krise ist der ideale Zeitpunkt, um seine Positionierung ganz in Ruhe zu überdenken und die Weichen zu stellen, damit Unternehmer 2020 erfolgreich in Sachen Positionierung durchstarten können.
Gerät sein Betrieb in eine Krise, steht als erstes der Inhaber unter Druck. Er versucht an diversen Stellschrauben zu drehen, um die Situation zu ändern. Ein typischer Ablauf: Der Preis wird gesenkt. Doch die Nachlässe schmälern die Gewinne und setzen eine negative Spirale in Gang. Die Gehälter, der Personalstand und sonstige Fixkosten müssen schrumpfen. In dem Betrieb beschäftigen sich alle Mitarbeiter mit der Frage, wer als Erstes gehen muss. Die besten und wichtigsten Mitarbeiter verlassen oft vorzeitig das sinkende Schiff. Sind gute Facharbeiter weg, kann das Unternehmen, selbst wenn es wieder aufwärtsgeht, später kaum noch Aufträge abarbeiten. Hier wird auch deutlich, dass Mitarbeiter entlassen und Kosten einsparen nur kurzfristig gedacht ist. Mittel- und langfristig kann das einen Betrieb nur schwer retten. Deshalb stehen die meisten Unternehmer in der Krise vor der größten Herausforderung ihres Lebens. Sie müssen ihre Firma wieder auf Erfolgskurs bringen. Das gelingt besonders schnell durch eine professionelle Neupositionierung des Unternehmens.
Peter Sawtschenko, Positionierungsexperte und Erfinder des Systems der Energie-Resonanz-Positionierung weiß aus seiner Praxis als Berater, dass es wichtig ist die inneren Wiederstände der Beteiligten zu bearbeiten. „Veränderungen lösen erst einmal Unsicherheit aus“, erklärt Sawtschenko. „Man muss sich von vertrauten Abläufen verabschieden und kann noch nicht abschätzen, wie die Reise weiter geht. Das betrifft den Unternehmer, seine Familie und natürlich die Mitarbeiter gleichermaßen. Deshalb ist es entscheidend, alle wichtigen Personen ein einen Veränderungsprozess eng einzubinden“, so der Positionierungsexperte. Bei der Energie-Resonanz-Positionierung gehört das Umfeld des Unternehmers zu einer wichtigen Ressource des Erfolgs. Wenn wichtige Weichenstellungen getroffen werden müssen, gelingt dies nur, wenn der Unternehmer sicher sein kann, dass alle wichtigen Beteiligten wissen, warum eine Neupositionierung notwendig ist und dass sie zur Verwirklichung unerlässlich sind.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über Peter Sawtschenko
Der Unternehmens-Krisenexperte Peter Sawtschenko gilt als der führende Spezialist bei der Entwicklung von Positionierungssystemen. Seine ungewöhnlichen Erfolge machen ihn weltweit zu einer gefragten Anlaufstelle für Unternehmen, die neue Wege aus Austauschbarkeit und Preiskampf suchen. Der Systemforscher, Bestseller-Autor, Keynote-Speaker und Lehrbeauftragter für sein System an einer staatlichen Hochschule, ist Gründer des Positionierungszentrums für die Wirtschaft. Er ist Inhaber des Sawtschenko Instituts und Direktor der Peter Sawtschenko Positionierungs-Akademie, die Elite Business-Ausbildung für Unternehmer, Führungskräfte und Berater. Er ist Initiator des ersten Positionierungskongresses und Herausgeber des PositionierungsExzellentAwards.
Kontakt:
Positionierungszentrum für die Wirtschaft
Waldstraße 22 A
64846 Groß-Zimmern
Telefon: +49 (0) 60 71 - 4 99 78-0
Telefax: +49 (0) 60 71 - 4 99 78-2
info(at)positionierungszentrum.de


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1833278

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Positionierungszentrum für die Wirtschaft

Ansprechpartner: michael eichler
Stadt: Roßdorf
Telefon:

Keywords (optional):
positionierungszentrum, positionierung, peter-sawtschenko, krisenmanagement, krisenberatung, krisenberatung,

Dieser Artikel wurde bisher 40 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Positionierungszentrum für die Wirtschaft RSS Feed

BearingPoint – Studie: Agile Organisationen sind robuster in Krisenzeiten
Wirtschaftsstandort Deutschland im freien Fall: "Globale Wettbewerbsfähigkeit & Erfolgscontrolling fehlen"
Die Sonne – Ein Hotel in Partschins mit besonderen Vorzügen Lichtdurchflutete Räume im Partschins Hotel
Unwissenheit gepaart mit Trägheit blockieren die Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland
Offene Blended-Learning-Trainerausbildung





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de