In 3sat: Kulturzeit extra: Die ungewisse Zukunft der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (FOTO)

10.07.2020 - 16:35 | 1829948


Artikel von 3sat



(ots) - Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) ist eine der größten Kultureinrichtungen weltweit. Zu ihren Schätzen zählen unter anderem die Berliner Museumsinsel und die Staatsbibliothek zu Berlin. Nun droht der Stiftung das Aus. Zur aktuellen Entwicklung sendet 3sat am Montag, 13. Juli 2020, um 19.20 Uhr "Kulturzeit extra: Vor der Zerschlagung? - Die ungewisse Zukunft der Stiftung Preußischer Kulturbesitz".

Seit Jahren wird in der Öffentlichkeit Kritik an der Stiftung geübt: Sie sei unübersichtlich, handlungsunfähig, ein irrwitziger Koloss aus Museen, Bibliotheken, Archiven und Führungsinstanzen, so der Vorwurf. In der "Kulturzeit extra"-Dokumentation von Frank Vorpahl geht es um die Hintergründe und die aktuellen Entwicklungen.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters beauftragte den Wissenschaftsrat mit einem Gutachten, in dem es heißt, die SPK-Einrichtungen drohten "teilweise den Anschluss an aktuelle Entwicklungen und Debatten zu verlieren, auch und insbesondere in internationaler Perspektive". Und: Es empfiehlt die Aufteilung in vier eigenständige Organisationen. Dies hätte gravierende Konsequenzen für die Leitung der Stiftung unter ihrem Präsidenten Hermann Parzinger. Seit zwölf Jahren hat er dieses Amt inne. Bei einer Aufteilung wäre es, genau wie weite Teile der Hauptverwaltung, überflüssig. Was sagt er zu den Empfehlungen?

Birgt das Gutachten eine historische Chance? Für Montag, 13. Juli 2020, hat der Wissenschaftsrat eine Pressekonferenz angekündigt, an der auch Monika Grütters und Stiftungspräsident Hermann Parzinger teilnehmen.

Ansprechpartnerin: Marion Leibrecht, Telefon: 06131 - 70-16478; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk(at)zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/kulturzeit Weitere Informationen zum 3sat-Programm: https://pressetreff.3sat.de

3sat - das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD



Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6348/4649121
OTS: 3sat

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1829948

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: 3sat

Ansprechpartner:
Stadt: Mainz
Telefon:

Keywords (optional):
fernsehen, medien, kultur, kunst,

Dieser Artikel wurde bisher 34 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von 3sat RSS Feed

"Der böse König": Drehstart für Lena-Odenthal-Tatort (FOTO)
Margarethe oder Die Schönheit der Farbe Weiß
Wie ich aus der Hüfte kam - Meine Genesungszeit und andere Erzählungen
Abgesprungen - Liebe zwischen zwei Kontinenten
Lilli - Eine Perle im Schnee





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de