Fake oder die Wahrheitsmacher - Roman über den politischen Wandel einer Gesellschaft

27.03.2020 - 17:20 | 1804649


Artikel von tredition GmbH

Uwe Trostmann lässt in "Fake oder die Wahrheitsmacher" zwei vollkommen unterschiedliche Charaktere gegeneinander antreten.

Der arbeitslose Hans Weiser findet die modernen Zeiten suspekt. Früher war in seinen Augen doch alles besser. Er fühlt sich deswegen in der neuen rechtspopulistischen Partei wie zu Hause. Es dauert nicht lange, bis er selbst in eine Spitzenposition aufsteigt.
Ein junger Einwanderer namens Emre Saymed ist das vollkommene Gegenteil. Er arbeitet sich in einer weltoffenen Partei nach oben und kämpft gegen die zunehmende Polarisierung der Gesellschaft.
In einem Wahlkampf voller Fake News werden Hans und Emre zu Kontrahenten. Unverständnis und die Angst vieler Menschen gegenüber rasanten gesellschaftlichen und technischen Veränderungen spielen den Populisten in die Hände. Der Tag der Wahlen rückt näher, die Lage spitzt sich zu. Werden Wahrheit und Vernunft die Oberhand gewinnen?

Der Roman "Fake oder die Wahrheitsmacher" von Uwe Trostmann wirft mit seiner Thematik das Scheinwerferlicht auf tagesaktuelle Themen wie Toleranz, Fake-News und den Gesellschaftswandel, den wir momentan betrachten können. Der Autor beleuchtet beide Seiten der Medaille und regt die Leser durch die Wahl seiner Protagonisten zum Mit- und Nachdenken ein.

"Fake oder die Wahrheitsmacher" von Uwe Trostmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-02379-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.


Leseranfragen:
Halenreie 40-44, 22359 Hamburg
PresseKontakt / Agentur:


Anmerkungen:

1804649

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: tredition GmbH

Ansprechpartner: Jacqueline Stumpf
Stadt: Hamburg
Telefon: +49 (0)40 / 28 48 425-0

Keywords (optional):
politik, roman, toleranz, verstaendnis, populisten, gesellschaftswandel, verrohung, politikwandel,

Dieser Artikel wurde bisher 53 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von tredition GmbH RSS Feed

WESTFALEN-BLATT (Bielefeld): Kommentar zur Gendersprache
Neuer Song "Alles was bleibt" des emphatischen Newcomers illja aus Prien am Chiemsee
SWR / Tübinger Gottesdienst live im SWR Fernsehen (FOTO)
Konsequenzen der Ethik 2 - Weitere Fragmente.
Carolines Weg - ein inspirierender Frauen-Roman der etwas anderen Art





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de