MINDORO ERHÄLT STUDIE ÜBER NICKEL-LATERIT-ERSCHLIESSUNGSOPTIONEN

16.03.2010 - 10:18 | 179668


Artikel von MINDORO LTD




MINDORO ERHÄLT STUDIE ÜBER NICKEL-LATERIT-ERSCHLIESSUNGSOPTIONEN

•Unternehmen strebt Vor-Errichtungsphase eines Betriebs für direkt verschiffbares Erz an
•Rahmenuntersuchung für einen größeren Verarbeitungsbetrieb in Auftrag gegeben

Edmonton (Alberta), 15. März 2010. Mindoro Resources Ltd. (TSX-V: MIO; Frankfurt: WKN 906167) gibt bekannt, dass es die endgültige Studie hinsichtlich der Untersuchung der verfügbaren Erschließungs- und Verarbeitungsoptionen sowie hinsichtlich der Eignung der Nickel-Laterit-Ressource Agata und des regionalen Nickel-Laterit-Explorationsziels Surigao erhalten hat. Die Studie wurde von Boyd Willis von Boyd Willis Hydromet Consulting aus Brisbane (Australien) verfasst.

Die am 11. November 2009 gemeldete Nickel-Laterit-Ressource Agata beinhaltet insgesamt 26,92 Millionen trockene metrische Tonnen (DMT) in der gemessenen und angezeigten Kategorie (1,11 % Nickel und 0,06 % Kobalt) sowie 3,79 Millionen DMT in der abgeleiteten Kategorie (1,06 % Nickel und 0,05 % Kobalt). Das am 11. Januar 2010 gemeldete regionale Explorationsziel Surigao weist 50 bis 70 Millionen DMT mit 0,9 % bis 1,1 % Nickel auf.

Die Studie untersuchte sechs Optionen für Phase-I-Erschließungen und -Verarbeitungen sowie mehrere Hybridoptionen. Diese beinhalteten direkt verschiffbares Erz (DSO), die Errichtung einer Verarbeitungsanlage vor Ort mit einer Reihe möglicher anwendbarer Technologien, einschließlich Nickel-Roheisen-Produktion, Ferronickel-Verhüttung, Haufenlaugung, atmosphärischer (Tank)-Laugung und Hochdruck-Säurelaugung (HPAL).

Die Schlussfolgerungen der Studie legen nahe, dass ein DSO-Betrieb mit Schwerpunktlegung auf eine hochgradigere Komponente der Limonitressource, ohne den Wert der Ressource zu optimieren, eine Möglichkeit für einen frühen Cashflow bietet und in eine atmosphärische Laugung mit Saprolitneutralisierung integriert werden kann, ehe das HPAL-Projekt die viel niedrigeren Gehalte (> 0,9 % Nickel) des Limonitziels verarbeitet. Das Board von Mindoro genehmigte die Durchführung einer Rahmenuntersuchung der bevorzugten Erschließungs- und Verarbeitungsoptionen durch Boyd Willis Hydromet Consulting. Die Rahmenuntersuchung wird eine mehrphasige Erschließung in Betracht ziehen, beginnend mit einem selektiven hochgradigeren (> 1,4 % Nickel) Limonit-DSO-Betrieb mit atmosphärischer Saprolitlaugung sowie mit einem größeren integrierten HPAL-/atmosphärischen Laugungs-/Saprolitneutralisierungsprojekt.



In Zusammenhang mit der Rahmenuntersuchung genehmigte das Board von Mindoro die erste Vor-Errichtungsphase des DSO-Betriebs. Diese wird ein Bohrprogramm beinhalten, um die hochgradigere Komponente der gemessenen und angezeigten Ressource zu definieren, um die Minenplanung, einen Bergbauvertrag und die Einreichung beim Mines and Geoscience Bureau (MGB) für eine Declaration of Mining Project Feasability gemäß den philippinischen Bergbaubehörden zu ermöglichen. Die Ressource befindet sich auf einer Bergbaukonzession (MPSA) und erhielt ein Umweltverträglichkeitszertifikat (ECC). Die Minenplanung wird eine genauere Schätzung der Investitions- und Betriebskosten für ein konzeptuelles DSO-Projekt mit einer Million Tonnen pro Jahr liefern. Abnahme-/Marketing-Abkommen werden in dieser Phase ebenfalls angestrebt.

Abgesehen von der Rahmenuntersuchung und der Vor-Errichtungsphase wird Mindoro auch mit Bohrungen auf dem regionalen Lateritexplorationsziel beginnen, um einen beträchtlichen Teil des Explorationsziels mit 50 bis 70 Millionen DMT (0,9 bis 1,2 % Nickel) einer abgeleiteten und angezeigten Ressourcenschätzung gemäß NI 43-101 zu unterziehen.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass es keine Garantie dafür gibt, dass diese Ressourcen, sofern sie beschrieben werden, wirtschaftlich oder ausreichend für einen kommerziellen Bergbaubetrieb sind. Die Produktionsziele des Unternehmens sollen die aktuellen Erwartungen des Managements widerspiegeln und sind konzeptueller Natur. Es ist ungewiss, ob diese Ressourcen zu wirtschaftlich machbaren Reserven gemacht werden können. Bis zum Abschluss einer Machbarkeitsstudie gibt es keine Gewissheit, dass diese Ziele erreicht werden.

Tony Climie, P. Geol., ist die qualifizierte Person, die für die Beaufsichtigung und Qualitätskontrolle von Mindoros Explorationsprogrammen verantwortlich ist und die die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt hat.

ÜBER MINDORO

Mindoro ist ein an der TSX Venture Exchange (MIO) und der Frankfurter Börse (WKN 906167) notierendes Tier 1-Unternehmen. Mindoro konzentriert sich in erster Linie auf die Exploration von Projekten auf den Philippinen und hat sich zum Ziel gesetzt, im Frühstadium befindliche aussichtsreiche Projekte bis zur Produktionsreife bzw. zum Joint-Venture-Stadium zu betreuen. Mindoro kontrolliert im Gebiet von Surigao (Mindanao) größere Nickellateritressourcen. Hier wird derzeit die Möglichkeit der Errichtung einer Betriebsstätte zur Förderung von direkt verschiffbarem Erz ("DSO") geprüft, um damit frühzeitig Cashflow generieren zu können. Außerdem wird die Möglichkeit der Errichtung einer Verarbeitungsanlage vor Ort bewertet. Mindoro hat NI 43-101-konforme Ressourcenschätzungen auf dem Nickel-Kobalt-Grundstück Agata North und auf den Gold-Silber-Grundstücken Lobo und Archangel (Kay Tanda) durchgeführt. Mindoro hat außerdem 22 Porphyr-Kupfer-Gold-Ziele lokalisiert and betreibt gemeinsam mit Gold Fields drei Joint-Venture-Projekte im Gebiet von Batangas im Süden Luzons, wo derzeit von Gold Fields finanzierte Bohrungen im Gange sind. Die Bohrungen im Projekt American Tunnels haben ergeben, dass sich im oberflächennahen Bereich vermutlich größere Goldvorkommen sowie Porphyr-Kupfer-Gold-Ziele befinden. Ein weiteres Ziel ist der Abschluss von Joint-Venture-Vereinbarungen für die von Mindoro betriebenen Porphyr-Kupfer-Gold-Projekte bei Surigao.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mindoro Head Office
Penny Gould, VP Investor Relations
penny(at)mindoro.com
Tel: 780.413.8189, 780.413.8189 oder
Gebührenfrei: 1.877.413.8187, 1.877.413.8187

Investor Relations - Kanada
Senergy Communications Inc.
Investor Relations

Tel: 1.778.331.2030, 1.778.331.2030

Investor Relations - Europa
Robert Sarcher
robert(at)mindoro.com
Tel. 49.821.6089051

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten; dazu zählen auch die vom Management bewertete zukünftige Planung und Betriebstätigkeit sowie Erwartungen in bezug auf die zukünftige Produktion. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und beinhalten daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen - ohne Einschränkung - auch Risiken in Zusammenhang mit dem Minenbetrieb und der Exploration (z.B. betriebliches Risiko im Hinblick auf die Erschließung, Exploration und Produktion; Verzögerungen oder Änderungen bei der Planung im Zusammenhang mit der Exploration oder Erschließung von Projekten bzw. Investitionskosten; Unsicherheiten in Bezug auf Reservenschätzungen; Unsicherheiten bei Schätzungen und Prognosen in Bezug auf die Produktion und Unsicherheiten in Bezug auf das verfügbare Kapital). Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, könnten sich möglicherweise als ungenau herausstellen, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung für vernünftig gehalten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können daher nicht als verlässlich gelten.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Weitere Infos zum Artikel:
http://

Leseranfragen:
MINDORO RESOURCES LTD

Suite 104, 17707-105 Avenue
Edmonton, AB
Canada T5S 1T1
Telephone:780.413.8187
Fax:780.426.2716
info(at)mindoro.com
http://www.mindoro.com


PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

179668

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: MINDORO LTD

Ansprechpartner:
Stadt: Wien
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 96 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von MINDORO LTD RSS Feed

Megastädte verschlingen Rohstoffe
Bilanz-Wissen Kompakt - S+P Online Schulung
Der Goldpreis im Jahr 2021
Benchmark durchteuft bei Bohrungen einen 186,00 Meter breiten Abschnitt mit 1,66 g/t Goldäquivalent und erweitert damit die Tiefe und Kontinuität des Mineralisierungssystems bei Cliff Creek South

Bam Bam Resources: Bohrungen deuten auf deszendente Kupferanreicherung unterhalb der Oxidmineralisierung auf dem Porphyrprojekt Majuba Hill, Nevada, hin






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de