RTGV fordert Mindesteinkommen für Reiseleiter

20.02.2020 - 13:53 | 1794770


Artikel von intellikon Dipl.-Kauffrau Sylvia Stock

Veröffentlichung einer Sozialcharta geplant - Einladung zum Pressegespräch

(PresseBox) - Marburg/Berlin. Der Beruf des Reiseleiters verbindet die Lust am Reisen mit der Möglichkeit, auf Reisen Geld zu verdienen. Was sich zunächst paradiesisch anhört, führt in der Realität häufig zur Ernüchterung. Denn allzu oft wird die Dienstleistung der Tourguides und Reiseleiter nicht auskömmlich vergütet - obwohl ihre Qualität maßgeblich den Erfolg einer Reise und damit die Zufriedenheit der Gäste bestimmt.  Darauf weist der Reiseleiter- und Tourguide-Verband (RTGV) hin und kündigt an, eine Sozialcharta anlässlich der ITB 2020 in Berlin zu veröffentlichen.

 

Als Interessenvertreter der Tourguides und Reiseleiter hat sich der RTGV in den vergangenen Monaten intensiv mit den Arbeitsbedingungen und Einkommensmöglichkeiten seiner Mitglieder beschäftigt. ?Leider mussten wir feststellen, dass die Arbeitsbedingungen und Einkommensmöglichkeiten unserer Mitglieder noch unbefriedigender sind als das, was wir im Vorfeld vermuteten? erklärt Ludwig Kohler, Präsident des RTGV. Da die Mitglieder häufig selbständig sind, greifen die sozialpolitischen Regelungen zu Mindestlohn und Arbeitszeit nicht. Darüber hinaus müssen die Tourguides und Reiseleiter durch ihre Selbständigkeit in vollem Umfang selbst für eine ausreichende soziale Absicherung sorgen. 

Der RTGV lädt Sie daher ein, während eines Pressegesprächs auf der ITB 2020 in Berlin mehr über seine Vorstellungen einer freiwilligen Selbstverpflichtung der Reisebranche in Form einer Sozialcharta zu erfahren: 

 

Mittwoch, den 4. März um 15.00 Uhr  

Halle 7.2. C (Hessenhalle), Stand 101 (Cateringbereich) 

 

Über eine kurze, formlose Anmeldung (info(at)rtgv.de) freuen wir uns. Gerne steht Ihnen Ludwig Kohler auch unter +49171/2810699  telefonisch für ein Interview zur Verfügung.  

  

 

Kontakt:

Sylvia Stock

intellikon

Inh. Dipl. Kffr. Sylvia Stock

Troppauer Str. 10

34613 Schwalmstadt



Telefon: 0 66 91 ? 92 81 04

Mobil: 0173-73 43 147

s.stock(at)intellikon.de

www.intellikon.de

 

Heinz-Jürgen Nees

Geschäftsführender Vorstand

Reiseleiter und Tour Guide Verband e. V.

Neue Kasseler Straße 62b

35037 Marburg

Telefon: 06421-493 96 43

Mobil: 0170 /82 13 079

email: info(at)rtgv.de

www.euro-tga.de

 

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1794770

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: intellikon Dipl.-Kauffrau Sylvia Stock

Ansprechpartner:
Stadt: Schwalmstadt
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 155 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von intellikon Dipl.-Kauffrau Sylvia Stock RSS Feed

Coronaviren: Neues Test-Kit für Oberflächen verfügbar!
itl AG ist auch in Krisenzeiten ein verlässlicher Partner
Corona-Hilfe gegen Besserungsschein: So lassen sich Top-Interim Manager trotz Krise buchen
tts Webinarreihe: Virtual-Classroom-Training? die Lernmethode des Jetzt!
Daheimbleib-Angebot vom Lesezirkel LESERKREIS DAHEIM





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de