Tino Chrupalla: Regierung vergisst die Menschen in den Kohleregionen

16.01.2020 - 11:46 | 1785575


Artikel von AfD - Alternative f



(ots) - Zur Einigung von Bund und Ländern auf einen Plan zum
Kohleausstieg sagt der AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla:

"Wenn es um die ideologischen Ziele der Altparteien geht, dann wird das Geld des
Steuerzahlers mit dem Füllhorn ausgeschüttet. Die Energiekonzerne erhalten 4,35
Milliarden Euro Entschädigung, die Länder bekommen 40 Milliarden Euro Hilfen für
den Strukturwandel. Und wo bleiben die Menschen, über deren Existenzen und Leben
hier entschieden wird? Niemand wird ihnen garantieren, dass die Länder mit den
vielen Milliarden tatsächlich neue Arbeitsplätze schaffen. Nach Angabe des
Bundesverbandes Braunkohle hänge inklusive der Zuliefererindustrie insgesamt
50.000 Arbeitsplätze an der Kohle. Nicht nur in Ostdeutschland gibt es ganze
Regionen, die allein von der Kohle leben. Für all diese Menschen, die dort
leben, hat der Kohlekompromiss erst einmal kein Angebot. Für sie gibt es keine
Milliardenentschädigung."

Pressekontakt:

Alternative für Deutschland
Bundesgeschäftsstelle

Schillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 220 5696 50
E-Mail: presse(at)afd.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/110332/4493739
OTS: AfD - Alternative für Deutschland

Original-Content von: AfD - Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1785575

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: AfD - Alternative f

Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):
partei, energie, industrie, zulieferindustrie,

Dieser Artikel wurde bisher 76 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von AfD - Alternative f RSS Feed

Anspruchsvolle fotochemisch geätzte Teile für die Medizintechnik von Precision Micro
Uta Stobbe zur Managerin Property& Casualty Risk Engineering Services bei Chubb für die DACH-Länder ernannt (FOTO)
Deutsche Umwelthilfe und Runder Tisch Reparatur fordern europäische Ökodesign-Standards für Smartphones
FPP Skalierung mit SAMBA Step L: 50x größere Patches
PolyIC präsentiert Sensortechnologie für komplexe Industrieanwendungen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de