Dr. Mark Bittinger wechselt als globaler Leiter des Bereichs Biologie zu Sai Life Sciences

10.01.2020 - 15:30 | 1784157


Artikel von Sai Life Sciences



(ots) - Sai Life Sciences, einer der am schnellsten
wachsenden Vertragshersteller und -entwickler (Contract Development &
Manufacturing Organization - CDMO) in Indien, gab heute die Ernennung von Dr.
Mark Bittinger zum Vizepräsidenten und globalen Leiter des Bereichs Biologie
bekannt. Arbeitsplatz von Mark Bittinger ist die neue Discovery
Biology-Einrichtung des Unternehmens in Cambridge, Massachusetts, USA, die der
wachsenden Zahl von Start-up- und Biotech-Unternehmen in der Region biologische
Forschungskapazitäten bietet.

Mark Bittinger ist eine anerkannte Autorität im Bereich der onkologischen
Wirkstoffforschung / translationalen Medizin und verfügt über mehr als 25 Jahre
Erfahrung in Immunonkologie, Epigenetik und Tumorzellstoffwechsel. Mit über 20
Forschungspublikationen hat Mark Bittinger eine herausragende Erfolgsbilanz in
Forschung, Innovation und funktionsübergreifender Leitung in Organisationen wie
Merck Research Labs, Dana-Farber Cancer Institute, Agios Pharmaceuticals und
Novartis Institute of BioMedical Research vorzuweisen. Mark Bittinger machte
zunächst seinen Bachelor-Abschluss an der Johns Hopkins University und
promovierte anschließend in Zell- und Molekularbiologie an der University of
Wisconsin, Madison.

Im Herzen der Biotech-Forschungslandschaft von Cambridge/Boston gelegen, schafft
das neue Labor von Sai am Kendall Square auf einer Fläche von 790 Quadratmetern
Möglichkeiten für Biotech-Firmen, persönlich mit Wissenschaftlern von Sai
zusammenzuarbeiten und das Tempo ihrer ausgelagerten Forschung durch
Verringerung der Zykluszeiten zu beschleunigen. Das Labor bietet biologische
Forschungsmöglichkeiten mittels modernster Plattformen und Technologien, wie zum
Beispiel High-Content-Mikroskopie, Genomeditierung über CRISPR,
Durchflusszytometrie/-sortierung und Patch-Clamp-Plattformen im Hochdurchsatz,
um den einzigartigen Kundenanforderungen gerecht zu werden. Dazu gehören die


Identifizierung und/oder Validierung neuer Targets und Biomarker sowie die
Etablierung von In-vitro- und zellbasierten Assays für etablierte Targets.

Das Labor in Cambridge dient als wichtige Brücke, die eine nahtlose Integration
mit den übrigen Leistungsangeboten des Unternehmens in Großbritannien und Indien
ermöglicht. Diese decken das gesamte Spektrum der Wirkstoffforschung und
-entwicklung ab, einschließlich medizinischer Chemie, DMPK und Toxikologie,
Prozesschemie und analytischer Entwicklung sowie Herstellung im kommerziellen
Maßstab.

Sai Life Sciences befindet sich derzeit inmitten einer umfassenden Initiative
namens Sai Nxt, die das Unternehmen in eine CDMO der neuen Generation verwandeln
soll. Mit Investitionen im Höhe von über 150 Millionen US-Dollar zwischen 2019
und 2023 liegt der Schwerpunkt auf drei Schlüsselbereichen: Mitarbeiter &
Kultur, Prozesse & Automatisierung, Infrastruktur & wissenschaftliche
Kapazitäten.

Informationen zu Sai Life Sciences

Sai Life Sciences ist eine Full-Service-CDMO mit der Vision, an der Herausgabe
von 25 neuen Arzneimitteln bis 2025 mitzuwirken. Sie arbeitet weltweit mit
innovativen Pharma- und Biotech-Unternehmen zusammen, um die Entdeckung,
Entwicklung und Herstellung von komplexen Kleinmolekülen zu fördern. Als
spezialisierte CDMO hat Sai Life Sciences an diversen Formen von
NCE-Entwicklungsprogrammen mitgewirkt und sich aufgrund ihrer Qualität und
Reaktionsfähigkeit als kontinuierlich wertsteigernd bewiesen. Aktuell arbeitet
die Organisation mit 7 der 10 größten Pharmaunternehmen sowie mit mehreren
kleinen und mittelständischen Pharma- und Biotech-Unternehmen zusammen. Sai Life
Sciences ist in privater Hand und wird von den internationalen Investoren TPG
Capital und HBM Healthcare Investments finanziert. www.sailife.com

Weitere Informationen bei:
Sriram Gopalakrishnan
contact(at)sailife.com

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1064779/Mark_Bittinger.jpg

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1044186/Sai_Life_Sciences_Logo.jpg

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/139583/4488927
OTS: Sai Life Sciences

Original-Content von: Sai Life Sciences, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1784157

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Sai Life Sciences

Ansprechpartner:
Stadt: Hyderabad, Indien
Telefon:

Keywords (optional):
medizin, gesundheit, pharmaindustrie, biotechnologie,

Dieser Artikel wurde bisher 114 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Sai Life Sciences RSS Feed

Chinesische Wissenschaftler kämpfen gemeinsam gegen COVID-19
Covaris bringt neuartige virale RNA-Extraktionskits für Abstrichproben-Entnahmehilfen heraus
Sartorius zieht positive Bilanz für 2019 und blickt optimistisch auf 2020
LumiThera intensiviert Forschung zur diabetischen Retinopathie für das Valeda®-Lichtapplikationssystem
Die tragbare Armbanduhr und das Pflaster von Biobeat erhalten die CE-Kennzeichnung für die nicht-invasive, manschettenlose Überwachung des Blutdrucks sowie der Herzleistung, des Schlaganfallvolumens, der Herzschlagfrequenz und der Sättigung





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de