Stalking - Dem Wahnsinn entkommen. Spannend, aktuell und sehr lesenswert

15.11.2019 - 12:20 | 1771160


Artikel von Verlag Henning & Scharrer

"Das willentliche und beharrliche Verfolgen einer Person", so lautet die Definition von Stalking. Was so harmlos klingt, kann das Leben einer Person für immer verändern, manchmal sogar zerstören.

Köln, 15.11.2019 - Der aktuelle Roman aus dem Hause Henning & Scharrer zum Thema Stalking

Das Bundeskriminalamt zählt jährlich über 20.000 Stalking-Fälle allein in Deutschland. Die Dunkelziffer liegt wesentlich höher, denn viele Opfer trauen sich nicht an die Öffentlichkeit. Aus dem Kölner Verlag Henning & Scharrer erscheint nun der Debüt Roman des Autors Ralf Scharrer zu diesem Thema.

Der Roman "Dem Wahnsinn entkommen" - Spannung, Hoffnung und Mut

Wer sich vom Stalking bedroht fühlt, der sollte aktiv gegen den Täter vorgehen. Da vielen Personen in dieser Lebenslage der Mut fehlt, hat sich der Autor und Schauspieler dazu entschieden, diese Geschichten niederzuschreiben. Bei der Buchveröffentlichung stand im Mittelpunkt, Betroffenen Mut zuzusprechen. Er beschreibt eindrucksvoll und tiefgründig, wie sich die Bedrohung stets ausweitet. Vom Nachstellen, über nächtliche Anrufe, plötzlichen Besuchen auf der Arbeit, Sachbeschädigung, Verleumdungen, Ausspionieren oder auch Körperverletzung, der Stalker hatte Ralf Scharrer fest im Griff. Die seelische Belastung führt schnell zu weiteren gesundheitlichen Problemen, wobei der Leidensdruck der Opfer stets zunimmt.

Neben der Hilflosigkeit steht das Ohnmachtsgefühl, dem es zu entkommen gilt. Das Buch rüttelt wach, informiert und klärt auf. Das Buch ist eine beispiellose Hilfe für Opfer und Täter gleichermaßen, denn es gilt, den Wahnsinn zu stoppen. Dabei ist das Buch unglaublich spannend zu lesen und steht in nichts anderen Psychothrillern nach. Ein Thriller, Mutmacher - das Buch vereint alle diese Begriffe in sich. Ohne zu viel zu verraten, neben der atemlosen Spannung, die einen guten Thriller auszeichnet, bringt es der Autor fertig, Hoffnung zu vermitteln und Mut zu machen. Prädikat: Empfehlenswert, Lesenswert.

Nähere Information zu diesem Debütroman finden Sie unter: www.ralf-scharrer.com



Mit Hilfe einer von ihm 2018 gegründeten Selbsthilfegruppe in Köln hat der Buchautor Ralf Scharrer eine Anlaufstelle für Stalking Opfer geschaffen. Er weiß genau, was nötig ist, um sein Leben wieder neu auszurichten und sich aus der Opferrolle zu befreien, denn er war selbst Betroffener. Frauen und Männer leiden gleichermaßen unter der Bedrohung des Stalkings und können sich in den Gesprächsrunden austauschen. Die geschützte Umgebung und die persönliche Erfahrung, mit dem Erlebten hier nicht alleine zu sein, bietet den Teilnehmern eine Möglichkeit, die belastende Situation in Gemeinschaft zu überstehen.

Selbsthilfegruppe "Aktive gegen Stalking" - Ralf Scharrer hilft und klärt

Laut dem Nachstellungsparagraphen §238 StGB, aus dem Jahr 2007, kann der Nachsteller zur Anzeige gebracht werden. Dies ist dringend erforderlich, um dem Stalking entkommen zu können. Ralf Scharrer hat es geschafft, sich gegenüber dem Täter zu behaupten und gründete 2018 eine Selbsthilfegruppe. Zudem hat er das Thema als Autor verarbeitet und den Roman: "Dem Wahnsinn entkommen". Ein Stalking Roman geschrieben, der aus vielen Erlebnissen von Opfern inspiriert wurde.

Für Betroffene von Stalking ist es wichtig sich mit dem Thema und vor allem mit Lösungswegen zu beschäftigen. Der Austausch mit Gleichgesinnten wie in dieser Selbsthilfegruppe kann hier sehr hilfreich sein. Für Angehörige, Kollegen und uns als Gesellschaft ist es sinnvoll, das Thema mehr in den Fokus zu nehmen und Verständnis für die von Stalking Betroffenen zu entwickeln. Hier wird der Roman von Ralf Scharrer eine wichtige Rolle spielen.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Der Verlag Henning & Scharrer in Köln wurde im Spätjahr 2019 von Detlef W. Henning und Ralf Scharrer zunächst vor allem als Medien- und Vertriebsplattform für den neuen Roman von Ralf Scharrer "Dem Wahnsinn entkommen" gegründet. Erste Erfolge konnten bereits auf der Buchmesse Leipzig 2019 sowie der Frankfurter Buchmesse erzielt werden. Nach Aufbau und Etablierung des Verlages wird der Verlag auch anderen Autoren als Plattform zur Verfügung stehen.


Leseranfragen:
Richard-Wagner-Str. 51, 50674 Köln
PresseKontakt / Agentur:


Anmerkungen:

1771160

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Verlag Henning & Scharrer

Ansprechpartner: Detlef W. Henning
Stadt: Köln
Telefon: 0178-1864465

Keywords (optional):
stalking, selbsthilfegruppe-stalking, dem-wahnsinn-entkommen, stalking-buch, stalking-opfer, stalking-paragraph, stalker-erkennen, stalking-opfern-helfen,

Dieser Artikel wurde bisher 21 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Verlag Henning & Scharrer RSS Feed

Grüne verlangen Abschiebestopp in die Türkei
Mützenich fordert Johnson zu seriösen Verhandlungen auf
Arbeitgeberpräsident Kramer warnt vor Einmischung der Politik beim Mindestlohn
Arbeitgeberpräsident Kramer erwartet keine volle Amtszeit der neuen SPD-Chefs
Arbeitgeber-Chef fordert von Ländern bessere Bildungspolitik zur Fachkräftesicherung





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de