Deutsche fürchten Schadstoffe in Nahrungsmitteln

11.10.2019 - 14:30 | 1761280


Artikel von R+V Infocenter



(ots) - Bakterien in Milch oder Wurst verunsichern
derzeit viele Verbraucher. Fast jeder Zweite befürchtet, dass
Nahrungsmittel immer stärker mit Schadstoffen belastet sind. Das
zeigt die R+V-Studie "Die Ängste der Deutschen 2019". Besonders groß
ist die Angst bei den Frauen.

Qualität der Nahrungsmittel ist ein wichtiges Thema

Seit 1992 befragt das Infocenter der R+V Versicherung jährlich
rund 2.400 Menschen nach ihren größten Ängsten rund um Politik,
Wirtschaft, Umwelt, Familie und Gesundheit. Das Thema Schadstoffe in
Nahrungsmitteln ist den Deutschen dabei sehr wichtig. "2019 gaben 42
Prozent der Befragten an, dass sie sich um die Qualität der
Lebensmittel sorgen", sagt Brigitte Römstedt, Leiterin des
R+V-Infocenters. Allerdings gibt es einen großen Unterschied zwischen
Ost und West. "Im Osten ist die Angst mit 49 Prozent deutlich höher
als im Westen (41 Prozent)."

Frauen haben erheblich mehr Angst als Männer

Noch größer ist der Unterschied zwischen Frauen und Männern.
Während nur gut jeder dritte Mann (37 Prozent) sich darüber Gedanken
macht, sind es bei den Frauen 47 Prozent - zehn Prozentpunkte mehr.
"Das könnte an der Rollenverteilung in vielen Haushalten liegen. Laut
Umfragen sind nach wie vor meistens die Frauen fürs tägliche Kochen
zuständig." Bei den Altersgruppen fällt zudem auf, dass die Angst mit
dem Alter steigt. Viele junge Erwachsene sind noch recht sorglos.

www.die-aengste-der-deutschen.de



Pressekontakt:
R+V-Infocenter
06172/9022-131
a.kassubek(at)arts-others.de
www.infocenter.ruv.de

Original-Content von: R+V Infocenter, übermittelt durch news aktuell


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1761280

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: R+V Infocenter

Ansprechpartner:
Stadt: Wiesbaden
Telefon:

Keywords (optional):
gesundheit, versicherung, verbraucher, handel,

Dieser Artikel wurde bisher 51 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von R+V Infocenter RSS Feed

KELLOGG verpflichtet sich zu Geschlechterparität bis 2025
Michter''s bringt erstmals seit drei Jahren wieder seinen Celebration Sour Mash Whiskey auf den Markt
JD Sports eröffnet Store in der Centrum Galerie Dresden
MATRO GBJ, führender Förderer der nationalen und internationalen Kommunikation in der Schmuckbranche, nahm an der zweiten China International Import Expo teil.
Elementor bietet am Schwarzen Freitag massive Rabatte





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de