Vortrag von Dr. Hartlapp zum 150. Geburtstag von Mahatma Gandhi

09.10.2019 - 08:27 | 1760320


Artikel von Theologische Hochschule Friedensau

(LifePR) - ren. In Erinnerung an diese besondere Persönlichkeit der Weltgeschichte hält Dr. Johannes Hartlapp am Sonntag, 13. Oktober 2019, 16.00 Uhr, in der Bibliothek einen Vortrag mit dem Titel: ?Gandhi: Widerstand ohne Gewalt??.
Mahatma Gandhi, der eigentlich Mohandas Karamchand Gandhi hieß, gilt als der Initiator des gewaltlosen Befreiung Indiens von der britischen Kolonialherrschaft. Sein Vater war Premierminister des indischen Teilstaates Porbadar; damit gehörte seine Familie zur Oberschicht, die als praktizierende Hindus Gewaltlosigkeit lebte.
Von 1888 bis 1891 studierte der junge Gandhi Jura in London. Er arbeitete anschließend in Indien als Rechtsanwalt. 1893 ging er nach Pretoria (Südafrika), wo viele Inder lebten und als Menschen zweiter Klasse behandelt wurden. Hier setzte er sich für deren Rechte ein. 1914 kehrte er nach Indien zurück und trat einer Bewegung bei, die die nationale Unabhängigkeit des Landes forderte. Er organisierte Streiks gegen die Kolonialregierung und Boykotts gegen Importwaren. Der ?Salzmarsch? von 1930 ging in die Geschichts­bücher ein: als ein Protest gegen das britische Salzmonopol. Unter Gandhis Führung erreichte Indien am 3. Juni 1947 die Unabhängigkeit. Gandhi wurde 1948 von einem Nationalisten erschossen.
Der Eintritt ist zu dieser Veranstaltung ist frei.
Friedensau feiert in diesem Jahr sein 120-jähriges Bestehen. Hier befindet sich die Theologische Hochschule Friedensau, eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. In den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie können acht B.A.- und M.A.-Studiengänge ? zum Teil berufsbegleitend ? und ein Kurs ?Deutsch als Fremdsprache? belegt werden: www.thh-friedensau.de.



Weitere Infos zum Artikel:
http://

1760320

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Theologische Hochschule Friedensau

Stadt: 09.10.2019 (lifePR) - Am 2. Oktober 1869 wurde Mahatma Gandhi in Porbadar (West-Gujarat



Dieser Artikel wurde bisher 20 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Autoverwerter bieten kostenlose Schrottgebrauchtwagen Entsorgung an
4XF Functional Training Basic
Schnell und Unkompliziert Abholen lassen - Schrottabholung Gelsenkirchen
Erfolgsstory NBA
Die Corona-Pandemie zieht weite Kreise undändert auch die Art wie und wo wir arbeiten

Alle Artikel von Theologische Hochschule Friedensau RSS Feed

Flüchtlingsurteil des EuGH: Die Gräben bleiben Kommentar von Christian Rath
Bittere Lehre für Trump Die Corona-Pandemie testet den Zusammenhalt der US-Gesellschaft. Das Virus kann nur geschlagen werden, wenn Amerika die Schwächsten schützt. Von Thomas Spang
Kommentar: Gute Nachrichten für Mieter in NRW
Kommentar: Krise als Chance für mehr digitale Bildung
Berlin steht sich selbst im Weg - Kommentar von Jens Anker





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de