Culture Transformation Evaluation – Unternehmen können eine Kulturentwicklung effektiv anstoßen!

04.04.2019 - 16:24 | 1711682


Artikel von Marketing & Innovation Group

„Culture eats strategy for Breakfast“ - Peter Drucker

Diese Aussage von Peter Drucker aus dem Jahr 2006 hat heute eine höhere Relevanz für die Organisationsentwicklung als je zuvor. Globale Bevölkerungsentwicklungen, ökologische Herausforderungen, Fortschritte in Wissenschaft und Technologie sowie die aktuelle Ökonomie erzeugen eine nie dagewesene Komplexität. Die eigentliche Kernherausforderung der heutigen Zeit ist es, diese Komplexität zu managen, zu meistern und zu nutzen.


Mit neuen Mindsets und Herangehensweisen können die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts in Chancen gewandelt werden. Um die notwendige kulturelle Transformation erfolgreich bewältigen zu können, müssen Unternehmen und ihr Topmanagement bei ihren Führungskräften sowie Mitarbeitern Verständnis und Bereitschaft für den Wandel, aber auch Lust auf Veränderung wecken.

Zahlreiche Studien zeigen die Herausforderungen und Fallstricke von Change und Transformation auf, aber auch die Möglichkeiten und Erfolgsfaktoren. Kultur und Mindset können dazu beitragen, ob Organisationen erfolgreich sind oder eben nicht, hinsichtlich

•der Optimierung bestehender Geschäftsfelder,
•der Identifizierung sowie des Aufbaus neuer
Geschäftsfelder und
•des professionellen Managements von Transformations-
und Veränderungs-Prozessen.

Es gibt zahlreiche Anlässe, die eine kulturelle Transformation wünschenswert oder sogar notwendig macht. Mit neuen Mindsets und Herangehensweisen können die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts in Chancen gewandelt werden. Um eine kulturelle Transformation erfolgreich bewältigen zu können, müssen Unternehmen und ihr Topmanagement bei ihren Führungskräften sowie Mitarbeitern Verständnis und Bereitschaft für den Wandel, aber auch Lust auf Veränderung wecken. Mitarbeiterfokussierung sowie -qualifizierung sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zukunftsausrichtung von Unternehmen und Organisationen.

Die Marketing & Innovation Group unterstützt Unternehmen mit der Culture Transformation Evaluation diesen Herausforderungen proaktiv zu begegnen und beantwortet folgende Fragen:

Wie kann eine Organisationskultur beziehungsweise Teilkultur erfass-, sicht- und somit behandelbar gemacht werden, wenn es um folgende Aspekte geht? Wie kann das kollektive Bewusstsein einer Mitarbeiterschaft entsprechend entwickelt werden, um die Zukunftsfähigkeit einer Organisation zu stärken, wenn es um folgende Aspekte geht?



•Innovationsfähigkeit
•Digitalisierungskompetenz
•Agilitätsbereitschaft
•Vertriebshaltung
•Qualitätsbewusstsein

Kulturelle Transformation kann systematisch sowie zielführend initiiert und Veränderungspotenziale aktiviert werden.

In der Culture Transformation Evaluation der Marketing & Innovation Group werden wissenschaftlich-methodisch sämtliche, individuellen Kultur-Elemente erhoben und zu den wesentlichen, treibenden Kultur-Faktoren einer gesamten Organisation verdichtet. Unternehmensindividuelle, ausdifferenzierte und somit operationalisierbare Handlungsfelder sind das Ergebnis des Evaluationsprozesses. Aus diesen Handlungsfeldern abgeleitete Programme, Initiativen und Maßnahmen sind der Umsetzungsrahmen für den Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

In der Culture Transformation Evaluation werden über das sozialwissenschaftlich fundierte „Repertory Grid“ Verfahren durch die Marketing & Innovation Group systematisch sämtliche, individuellen Kulturelemente in einer Organisation oder Teilorganisation erhoben und zu den wesentlichen, treibenden Kulturfaktoren einer gesamten oder Teil-Organisation verdichtet. So kann der entsprechende Status zu aktuell relevanten Themenstellungen wie z.B. Innovationkultur, Agilität, Qualitätsbewusstsein oder digitale Transformation erfasst und implizite Werte sowie Motivatoren sichtbar, messbar, visualisierbar sowie analysierbar gemacht werden.

Danach werden diese Ergebnisse über weitere Analyseschritte durch die Marketing & Innovation Group in eine Culture Canvas übergeleitet, die die kulturellen Metafaktoren einer Organisation, deren Zusammenhänge und Fokusthemen mit ihren Werten, Unwerten, Motivatoren und Hemmnissen darstellt.

Diese Darstellung bietet eine komplette Übersicht der treibenden Faktoren einer Organisationskultur, deren Motive und dahinter liegenden Werte und Glaubenssätze sowie ausdifferenzierte Handlungsfelder zur weiteren Ausgestaltung von Entwicklungspotenzialen in Form von abgeleitete Zukunftsprogrammen, Initiativen und Maßnahmen.

„Es ist unmöglich in einem Unternehmen Veränderungen zu bewirken, ohne zuerst dessen Kultur verstanden zu haben.“ - Gary Hamel

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Marketing & Innovation Group stellt eine neue Gattung eines Dienstleisters dar, die in einem systemisch-ganzheitlichen, integrierenden sowie ressourcen-orientierten Ansatz die Themen Zukunft und Innovation interdisziplinär verbindet und Klienten ganzheitlich betreut, um ihre Zukunftsfähigkeit zu sichern und zu verbessern.

Die Marketing & Innovation Group unterstützt Unternehmen und Organisationen,

• Zukunftsmärkte zu identifizieren,
• Zukunfts- und Innovationsstrategien zu erarbeiten
und umzusetzen
• und durch Zukunfts- und Innovationskompetenz eine
stärkere Wettbewerbsposition zu erreichen.

Als Sozietäts-angelehnte Partner-Unternehmung in Form einer Experten-Boutique hat es sich die Marketing & Innovation Group zum Ziel gemacht, mit einem „ High Performance & Competence Team“ die wahren Bedarfe des Klienten zu entdecken und in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei kümmert sich die Marketing & Innovation Group um alle externen
und internen Themen, die einen strategischen Bezug zu Zukunft und Innovation haben und in ihrer Umsetzung wegweisend für Klienten sind.

Nutzen für Unternehmen und Organisationen,
den die Marketing & Innovation Group gewährleistet:

• Optimierung von bestehenden Geschäftsfeldern
• Aufbau neuer Geschäftsfelder
• Management von Veränderungs- und
Transformationsprozessen


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Marketing & Innovation Group / Marketing & Innovation GP GmbH
Dino G. Cardiano
Thierschstr. 20
D-80538 München
dino.cardiano(at)marketing-innovation-group.com
+ 49 176 211 788 14
Anmerkungen:

1711682

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Marketing & Innovation Group

Ansprechpartner: Dino G. Cardiano
Stadt: München
Telefon: +49 89 416159-68

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 165 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Marketing & Innovation Group RSS Feed

Brisant: Politik, Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften vernichten den Wirtschaftsstandort Stuttgart
Besser führen - eine Frage der Haltung
Interview Roland Dieckmann, Geschäftsführer und Gründer heliosys GmbH
CEX Trendradar 2021
KMU-Tipp: Corona-Finanzhilfe mit Fördermittel-Check online beantragen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de