Werbemarkt Wirtschaftsförderung mit starker Dynamik

16.01.2019 - 11:02 | 1687457


Artikel von research tools

Der Werbemarkt Wirtschaftsförderung ist gekennzeichnet durch viel Bewegung. Die Anzahl der Förderer steigt während zeitgleich das Werbevolumen sinkt. Unter den zehn Topwerbern finden sich sechs Aufsteiger, die zuvor außerhalb der Top 10 rangierten.

Esslingen am Neckar, 16. Januar 2019 – Die Werbeausgaben der Wirtschaftsförderer in Deutschland liegen innerhalb von zwölf Monaten bei einem Volumen von rund 23 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Ausgaben um rund 20 Prozent zurückgegangen. Zeitgleich hat die Anzahl der werbenden Marken um 20 Prozent zugenommen und liegt damit bei durchschnittlich 100 Förderern pro Monat. Den größten Anteil der Werbeausgaben stellt mit knapp 30 Prozent die Anbietergruppe der Verbände. Mit etwas Abstand folgen Gesellschaften des Stadtmarketing und des Auslandsmarketing.

Traditionell präferiert die Branche Printmedien zur Kommunikation der Werbebotschaft. Publikums- und Fachzeitschriften sind dabei gleichberechtigt mit Zeitungen. Sieben der zehn Topwerber nutzen neben Printmedien weitere Mediengattungen wie beispielsweise Internetbanner, Out-of-Home, Radio und TV. Bei den Werbemotiven stehen häufig Städte mit Hochhäusern als Wirtschaftsstandort oder kulturelle Einrichtungen im Mittelpunkt.

Der Werbemarkt Wirtschaftsförderung weist eine beträchtliche Werbedynamik auf. Lediglich vier der aktuellen zehn Topwerber rangierten im Vorjahreszeitraum ebenfalls unter den Top 10. Zudem verfolgt ein Großteil der werbenden Marken eine Pulsing-Strategie mit stark schwankenden Werbeausgaben innerhalb eines Werbejahres.

Auf die drei werbestärksten Wirtschaftsförderer Chemie Wirtschaftsförderung, Landeshauptstadt Magdeburg und Regionalverband Ruhr entfallen 35 Prozent der gesamten Werbeausgaben. Zu den Aufsteigern gehören Städte wie Düsseldorf, Görlitz und Magdeburg, beim Auslandsmarketing finden sich Gesellschaften aus Bizkaia und Qatar.


Über die Studie:
Die „Werbemarktanalyse Wirtschaftsförderung 2019“ von research tools untersucht die Werbeausgaben für Wirtschaftsförderung in Deutschland. Sie gibt auf 135 Seiten Einblick in Trends, Benchmarks und Strategien in elf Teilmärkten, darunter Verbände, Stadtmarketing, Auslandmarketing. Neben der Entwicklung von Werbespendings für 100 Werber werden Fünf-Jahres-Trends erstellt. Eine Analyse der Kommunikationsstrategien zehn wichtiger Werbungtreibender untersucht quantitative und qualitative Parameter und zeigt bedeutende Werbemotive.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Marktforschungsberatungsgesellschaft research tools mit Sitz in Esslingen am Neckar bei Stuttgart bietet umsetzungsstarke, marketingorientierte Marktforschung. Ein Fokus liegt auf der Analyse unternehmerischer Marketingmaßnahmen.
Weitere Informationen: www.research-tools.net
Werbespendingdaten und Werbemotive der Studie beziehen sich auf den deutschen Markt und entstammen der Werbedatenbank des unabhängigen Medienbeobachters AdVision digital, Hamburg, www.advision-digital.de


Leseranfragen:
Uwe Matzner
research tools
Kesselwasen 10
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49 (0)711 - 55090381
Fax +49 (0)711 - 55090384
uwe.matzner(at)research-tools.net

PresseKontakt / Agentur:
Uwe Matzner
research tools
Kesselwasen 10
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49 (0)711 - 55090381
Fax +49 (0)711 - 55090384
uwe.matzner(at)research-tools.net

Anmerkungen:

1687457

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: research tools

Ansprechpartner: Uwe Matzner
Stadt: Esslingen am Neckar
Telefon: 0711 - 55090381

Keywords (optional):
werbung, werbeausgaben, wirtschaftsfoerderung, werbevolumen,

Dieser Artikel wurde bisher 14 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von research tools RSS Feed

Mehr Erfolg und mehr Besucher durch bessere Listung bei Google & co. dank unseres Presseportals.
Dammbruch in Brasilien / Von sechs auf 1000 Mandanten - SPG Law und Göhmann erweitern die Klage gegen den TÜV Süd (FOTO)
PKV-Atlas NRW: Privatpatienten sichern Praxen auf dem Land
Gold Lion schließt Erwerb der „Cuteye Group of Properties“ ab

Spin Master gewinnt zwei Auszeichnungen bei den Toy of the Year Awards im Vereinigten Königreich





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de