Vier in Einem: Multifunktionsdrucker und die digitale Revolution

18.01.2010 - 10:27 | 153403


Artikel von Manuela Babbel

Gutenberg ebnete mit der Erfindung des Buchdrucks den Weg für die globale Kommunikation und den Einsatz der Massenmedien. Heute werden Digitaldrucker vielfältig eingesetzt und helfen Unternehmen beim Einsparen der Kosten und der Modernisierung.

Vor mehr als fünf Jahrhunderten erfand der deutsche Buchdruckpionier Johannes Gutenberg die Druckerpresse, wodurch Literatur und alle Formen der schriftlichen Mitteilung in großem Stil produziert werden konnten.

Diese Erfindung mag im Vergleich zu den neumodischen Geräten der letzten Jahre trivial erscheinen, aber die Druckerpresse hat die globale Kommunikation ermöglicht und wohl das Phänomen, das wir heute Massenmedien nennen, hervorgerufen.

Diese Meisterleistung Gutenbergs wurde vom Time-Life Magazin zur wichtigsten Erfindung des Jahrtausends gewählt. Dies bedeutet Einiges, wenn man bedenkt, wie viele Apparate und Apparaturen in den letzten beiden Jahrhunderten allein entwickelt wurden und die technologische Revolution ermöglicht haben.

Obwohl das grundlegende System auch bei den modernen Druckern noch dasselbe ist, haben sich die Methoden und Technologien, die das Endprodukt hervorbringen bis zur Unkenntlichkeit verändert. Wie Fernseher, Telefone und beinahe alle Formen der Kommunikation auch hat der Druck die digitale Ära beschritten und Gutenberg selbst wäre beeindruckt von den Möglichkeiten der modernen Geräte.

Kleine Unternehmen mit beschränkten Ressourcen müssen sich Gedanken über Zeit und Geld machen. Digitales Drucken ist kosteneffizient bei kleinen Auflagen – dies sind Farbdrucke bis zu 1.000 Seiten. Für Unternehmen ergibt sich daraus der Vorteil, dass sie qualitativ hochwertige Druckarbeiten nicht mehr an externe Druckereien übergeben müssen. Ein Übermaß an hochwertigen und benutzerfreundlichen Druckern macht dies möglich.

Unternehmen haben durch das digitale Drucken verglichen mit dem traditionellen Druckprozess mehr Kontrolle über den Verlauf. Es kann etwa sein, dass sich die Bedürfnisse des Unternehmens verändern und folglich auch die Marketingbotschaft. Durch Digitaldrucken auf Knopfdruck können Unternehmen den Markt analysieren, die Reaktionen der Zielgruppe abwägen und dann die Botschaft zu einem späteren Zeitpunkt entsprechend anpassen, ohne dabei ein Vermögen auszugeben.



Der größte Vorteil der modernen Multifunktionsdrucker ist jedoch ihre Flexibilität. Von kleinen All-in-One-Scannern/Laserdruckern bis hin zu großen Industriedruckern, die zugleich Drucker, Faxgerät, Scanner und Kopierer sind, ist bei den Druckern des 21. Jahrhunderts alles darauf angelegt, wertvolle Zeit und Ressourcen einzusparen. Sie sind viel mehr als ein Mittel, um Text vom Bildschirm auf Papier zu bringen. Zudem können viele der Drucker, Dokumente sortieren, stapeln und zusammenheften, was viel Zeit, die auf die Organisation verwendet wird, nimmt.

Die Druckermethoden haben sich massiv verändert seit Gutenberg die Kunst der textuellen Massenproduktion als erster meisterte. Die digitale Revolution hat nicht nur Funktionalität, Qualität und Geschwindigkeit verbessert, sondern auch Unternehmen bei der Einsparung von Kosten und bei der Bewältigung zeitaufwändiger manueller Aufgaben geholfen. Dies kann nur positiv sein.

Weitere Infos zum Artikel:
http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/sm/WF02a/18972-18972-3328064.html

153403

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Manuela Babbel


Art des Artikels: Fachartikel
Freigabedatum: 18.01.2010
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
multifunktionsdrucker, digitaldrucker, digitales-drucken, laserdrucker,

Dieser Artikel wurde bisher 185 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Rundreise durch Deutschland
Die Entwicklung der Tintenpatronen
Brauche ich einen All-in-One-Drucker?
Erinnerungen mit einem digitalen Fotodrucker festhalten
Wie putzt man einen Farblaserdrucker?

Alle Artikel von Manuela Babbel RSS Feed

Fespa-Highlights aus dem RGF
Hunkeler Innovationdays 2019: Compart präsentiert neue Lösung für Realtime-Monitoring
Mit maßgeschneiderten Outputkonzepten zu mehr Produktivität, Sicherheit und geringeren Kosten
Rhein-Main-Print Cocktail: Impulse setzen – Wissen teilen
Fotografie-Primus Ilford setzt Fokus auf Fine Art Printing





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de