Winterspaß statt Winterschlaf: Warm & Care Wärmende Fußcreme macht Füße fit für die kalte Jahreszeit

08.12.2009 - 15:51 | 143709


Artikel von Beiersdorf AG



Hamburg (ots) - Wenn die Temperaturen sinken, schicken Frauen Pumps und Riemchensandalen normalerweise in den Winterschlaf. Ihren Platz nehmen nun Wollsocken und Winterstiefel ein. Denn egal ob auf dem Weg zur Arbeit oder beim Einschlafen*: Jede zweite Frau** leidet im Winter unter Frostfüßen. Fellsohlen und Wärmeflaschen schaffen nur bedingt Abhilfe. Doch damit ist jetzt Schluss. Warm & Care Wärmende Fußcreme von Hansaplast ermöglicht auch im Winter einen modisch einwandfreien Auftritt. Die neue Creme ist das erste Beautyprodukt von Hansaplast, das für ein angenehm-warmes Gefühl der Füße sorgt. Dank einzigartiger Wirkformel stimuliert sie innerhalb kurzer Zeit die Wärmerezeptoren der Haut. So sorgt das so genannte Thermocare® System*** für ein wohlig-warmes Fußgefühl, auch unterwegs. Einfach auftragen, wenige Sekunden einziehen lassen und schon sind kalte Füße winterfit.

Fünf Gründe, die das neue Beautyprodukt zum Must-have dieses Winters machen:

1. Schön durch den Winter
Viele Frauen vernachlässigen im Winter ihre Füße. Bevor sie sich im Frühling mit FlipFlops und Sandalen aus dem Haus wagen können, müssen sie ihre Füße mit einem aufwändigen Programm vorzeigbar machen. Dank der Pflege durch die Warm & Care Wärmende Fußcreme wird diese Restauration überflüssig.

2. Schluss mit Liebesfrust
Wenn es draußen stürmt und schneit, wird kuschelige Zweisamkeit groß geschrieben. Kalte Füße wurden dabei bislang zu einem Stimmungskiller. Warm & Care Wärmende Fußcreme sorgt für ein wohliges Körpergefühl und verhindert Liebesfrust.

3. Glamour pur
Um den Temperaturen zu trotzen, mussten Frauen den Weg zur Weihnachtsfeier oder in den Szene-Club bislang in Moon-Boots antreten. Warm & Care Wärmende Fußcreme macht diesen modischen Kompromiss überflüssig. Sie bewahrt ein warmes Gefühl an den Füßen und sichert so den galareifen Auftritt.

4. Keine Chance für Hornhaut
Besonders im Winter, wenn Füße in dicken Socken und Stiefeln stecken, sind trockene Haut und Hornhautbildung ein häufiges Problem. Hier kann Warm & Care Wärmende Fußcreme helfen, vorzubeugen. "Die neue Creme macht die Füße mit Kokosölen und Glycerin glatt und geschmeidig", sagt Dr. Maike Kuhlmann aus der Abteilung Forschung und Entwicklung von Beiersdorf. "So wird der natürliche Feuchtigkeitshaushalt der Haut unterstützt und die Füße bleiben gepflegt und gesund."



5. Den Winter genießen
Glühweintrinken auf dem Weihnachtsmarkt, Spaziergänge im Schnee oder an Silvester mit Freundinnen auf das neue Jahr anstoßen - das sind Ereignisse, die den Winter zu einer besonderen Jahreszeit machen. Leider sorgen Eisfüße dabei oft für ein vorzeitiges Ende. Warm & Care Wärmende Fußcreme hilft, ein warmes Gefühl zu bewahren.

Mit Warm & Care Wärmende Fußcreme erweitert Hansaplast seine Pflegeserie für schöne Füße um ein weiteres Beautyprodukt. Die Creme ist seit Oktober 2009 für ca. 5,49 Euro (Tube 75 ml) in Drogeriemärkten, dem Lebensmitteleinzelhandel sowie in Apotheken erhältlich.

Anwendungstipps
- Warm & Care Wärmende Fußcreme auftragen, einmassieren, kurz einziehen lassen und das wohlig-warme Gefühl an den Füßen genießen.
- Die richtige Dosierung ist individuell verschieden, da jede Frau die Intensität des Wärmegefühls anders wahrnimmt.
- Die Creme sollte nicht auf verletzter Haut angewendet werden.

Detaillierte Hinweise zu Warm & Care Wärmende Fußcreme finden Sie auf www.hansaplast.de .

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.hansaplast.at/news/warmcare.html

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:


Anmerkungen:
* Nach einer Umfrage der Beiersdorf-Marktforschung leiden 85 Prozent der befragten Frauen in Deutschland und Frankreich mit kalten Füßen insbesondere beim Einschlafen darunter.
** Umfrage der Beiersdorf-Marktforschung unter Frauen in Deutschland und Frankreich
*** Das Thermocare® System integriert einen effektiven wärmeaktivierenden Wirkkomplex in eine pflegende, feuchtigkeitsspendende Creme und beruht auf dem Inhaltsstoff Vanillyl Butyl Ether.


143709

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Beiersdorf AG

Ansprechpartner:
Stadt: Hamburg
Telefon:

Keywords (optional):
kalte-fuesse, warm-and-care, kalte-fuesse, eisfuss, fusswaermer, eisfuesse, fusswaermer, ice-feet, ice-foot, was-tun-gegen-kalte-fuesse, was-tun-gegen-kalte-fuesse, kalter-fuss, kalter-fuss, kaltfuss, kaltfuss, eisige-fuesse, eisige-fuesse, kalten-fuesse, icefeet, eisfues,

Dieser Artikel wurde bisher 554 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Beiersdorf AG RSS Feed

Wahlen auf ZDH-Vollversammlung / Marianne Frickel ins ZDH-Präsidium gewählt
Rivastigmin bei Alzheimer-Demenz
Der eigene Spa im Garten
Riskantes Kinderspielzeug - Vorsicht beim Onlinekauf - Checkliste
Zahnarzt Praxis vis-à-vis der Oper in Hannover





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de