Digitale Transformation - mehr als nur ein IT-Projekt

06.06.2016 - 11:25 | 1365100


Artikel von Synetz-Change Consulting GmbH

Viele Unternehmen stehen vor dem Einstieg in die digitale Transformation oder haben erste Erfahrungen gesammelt. Dabei wurde deutlich, dass die Auswirkungen auf das Unternehmen deutlich über die Entscheidung für neue technische Systeme hinaus gehen.

Es hat sich als erfolgsversprechend erwiesen, die drei Dimensionen Strategie, Struktur und Kultur von Beginn an in den Fokus zu rücken. Rein Technik-orientierte Diskussionen scheinen der Komplexität des Themas nicht gerecht zu werden. Die zentralen Fragen, welche in den Dimensionen zu klären sind, werden im Folgenden dargestellt. Diese gilt es beim Einstieg in die digitale Transformation aber auch in deren Verlauf immer wieder zu klären.

Strategie: Welche strategische Relevanz hat das Thema für unser Unternehmen? Wie wollen wir Digitalisierung strategisch verankern? Welche Chancen und Risiken sehen wir? Welche Dringlichkeit messen wir dem Thema bei?

Struktur: Welche technische Lösungen sind aktuell für uns relevant? Welche technischen Entwicklungen werden erwartet? Sind unsere Zielsysteme geeignet? Sind unsere Führungskräfte in der Lage in der neuen Welt erfolgreich zu agieren? Wie verändern sich die Rollen der Bereiche? Wie müssen wir unsere Zusammenarbeit zukünftig organisieren?

Kultur: Sind wir offen für Neues? Wie gehen wir mit Fehlern und Irrtümern um? Wird Innovation konsequent gelebt? Wie steht es um die „gelebte“ Zusammenarbeit zwischen den Bereichen? Wie ist unsere Haltung gegenüber unseren Kunden? Ist unsere Kultur auf konsequente Entwicklung ausgerichtet?

Die folgenden Artikel, die wir in den nächsten Wochen veröffentlichen erläutern jeweils eine Dimension in ihrer Bedeutung für die digitale Transformation. Dabei gehen wir auf zu klärende Fragestellungen, zentrale Herausforderungen und Ansätze zur erfolgreichen Gestaltung ein.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Wenn sich in einem Unternehmen etwas entwickeln soll, dann braucht es neue Formen der Zusammenarbeit. Unabhängig davon, ob es sich um Umstrukturierungen, IT-Einführungen, Prozessoptimierung, die Einführung und Anpassung von Zielvorgaben, den Umgang mit wachsender Interkulturalität oder die Steuerung von Wachstumsprozessen geht. Die hier notwendigen Anpassungen werden oftmals als Störung des „eingespielten“ Systems wahrgenommen. Nicht selten wehren sich die Menschen im Unternehmen. Sie versuchen, den alten Zustand zu bewahren.

Durch die konsequente Einbindung der Betroffenen, durch das Nutzen im Unternehmen vorhandener Ideen und Kompetenzen bringen wir Entwicklungen in Gang – von innen heraus. Die Lösungen „passen“ zum Unternehmen, was den Transfer in die Arbeitswirklichkeit erheblich erleichtert. Wir durchbrichen bestehende Denkmuster und Strukturen, damit auch unter den neuen Rahmenbedingungen alle Beteiligten ihre Leistungsfähigkeit konstruktiv einbringen.

Seit 1996 realisieren und stabilisieren wir erfolgreich Veränderungsvorhaben, branchen-übergreifend, in unterschiedlichen Unternehmensbereichen, europaweit. Komplementär, interdisziplinär, interkulturell.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1365100

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Synetz-Change Consulting GmbH

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
industrialisierung, digitalisierung, change-management, digitale-transformation, arbeit-4-0, organisationsentwicklung, veraenderungsfaehigkeit, changeability, prozessberatung, entwicklungsfaehigkeit,

Dieser Artikel wurde bisher 16 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Analoge Interventionen
Angewandte Forschung zur Effizienzsteigerung bei Virtuellen Internationalen Teams (VIT)
Angewandte Forschung zur Effizienzsteigerung bei Virtuellen Internationalen Teams (VIT)
Stimmige Kommunikation - eine zentrale Herausforderung für Führungskräfte
Informationsmanagement - „Wenn Informationen zur Belastung werden“

Alle Artikel von Synetz-Change Consulting GmbH RSS Feed

Neues Start-up Ökosystem für die Regionen Ostfriesland und Emsland geht an den Start
RFID Technik mit PC/SC Funktion für Chipkarten Terminals: RFID Reader und RFID Module für die Identifikation von Smartcards
ACD Elektronik GmbH erhält weitere Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg
Datensicher in die Produktion von morgen: Partnerschaft mit PlusServer für IoT-Cloud made in Germany
Web-Seminar: „Strukturierte Problemlösung in der Smart Factory – Wie Du mit digitalem Shopfloor Management die richtigen Probleme schneller löst“





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de