Die "Bekenntnisse" des Augustinus - eine Fälschung? / Hermann Detering führt den Nachweis, dass die weltberühmte "Autobiographie" des spätantiken Kirchenvaters wohl erst im Mittelalter entstanden ist

15.01.2015 - 10:30 | 1160432


Artikel von Alibri Verlag GmbH



(ots) - Augustinus (354-430) gilt als bedeutendster
Kirchenlehrer, seine "Bekenntnisse" gehören als autobiographischer
Text zur Weltliteratur. In seinem soeben erschienenen Buch "O du
lieber Augustin" stellt der promovierte Theologe Hermann Detering nun
die Echtheit des Werkes in Frage.

Detering kommt nach akribischen Textvergleichen zu der
Einschätzung, dass es sich bei den "Bekenntnissen" um eine
mittelalterliche Fälschung handelt. Die Rekonstruktion der möglichen
Entstehungsgeschichte führt nach Nordfrankreich, ins Kloster des
bekannten Scholastikers Anselm von Canterbury.

Auf die Spur gebracht hat den Autor mehrerer Bücher zum frühen
Christentum nicht zuletzt der "Klostergeruch" der "Bekenntnisse":
"Ich halte es für ausgeschlossen, dass ein spätantiker Autor die
spirituellen Hoffnungen, Sehnsüchte und Erwartungen einer Epoche, die
wesentlich durch Cluny geprägt wurde, schon ein halbes Jahrtausend
früher vorausahnen und antizipieren konnte", meint Hermann Detering
dazu. Auf die Frage nach den Motiven für die Fälschung sagt Detering:
"In Form einer ''Confessio'' schuf Anselm eine Art literarischer
Reliquie für eine reliquiensüchtige Zeit und bediente damit in
genialer Weise die Erwartungen seiner Leser."

Weitere Informationen zu Buch und Autor gibt es auf der Webseite
des Alibri Verlags: www.alibri-blog.de/?p=740



Pressekontakt:
Gunnar Schedel
Fon (06021) 581 734
verlag(at)alibri.de


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1160432

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Alibri Verlag GmbH

Ansprechpartner:
Stadt: Aschaffenburg
Telefon:

Keywords (optional):
buecher, literatur, religion, verlag,

Dieser Artikel wurde bisher 92 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Alibri Verlag GmbH RSS Feed

Vom Gefühl des Moments inspiriert: Mila Bubliy präsentiert Kurzgedichte in Haiku Tagebuch
WDR-Intendant Tom Buhrow zum Tod von Marie-Luise Nikuta: "Wir danken ihr für unvergessene Momente"
zur Coronavirus/NRW/Gangelt/Köln
Digitale PR: "Wir alle sitzen in einem großen Labor"
SWR Bestenliste März: "Die roten Stellen" von Maggie Nelson auf Platz 1 (FOTO)





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de