Kreative Geschäftsidee: Drei junge Schotten erobern mit Morphsuits die sechs Milliarden schwere Ver

15.10.2014 - 18:28 | 1122180


Artikel von Christine Winnacker

Morphsuits starten weltweiten Kostümwettbewerb – Dem Gewinner
winkt ein Preisgeld von bis zu 50.000 US-Dollar


Pünktlich zu Halloween startet der schottische Kostümhersteller
Morphsuits einen weltweit einzigartigen Kostümwettbewerb: Unter dem
Motto “MorphFamous” wird das Kostüm der Zukunft gesucht. Der Preis:
$10.000 US Dollar plus Beteiligung am Verkaufserlös von bis zu
$40.000. Damit winkt ein Preisgeld von insgesamt $50.000.

Mit den 2009 von den Brüdern Ali und Fraser Smeaton sowie ihrem
Freund Gregor Lawson auf den Markt gebrachten Morphsuits hat das in
Schottland ansässige Unternehmen bis heute Millionen verdient. Die
enganliegenden, einteiligen Ganzkörperkostüme haben bei Facebook
bereits über 1,4 Mio Fans und zählen zu den absoluten Trendkostümen
weltweit. Vorteile dieses Kostüms: Man kann durch den Stoff des
Morphsuits ganz normal atmen, sehen und sogar trinken – aber
dennoch unerkannt bleiben. „Die Verkleidungsindustrie birgt mit einem
Umsatz von 6 Milliarden Dollar weltweit ein gewaltiges Potential, das wir
nutzen wollen“, erklärt Gregor Lawson, Mitbegründer der schottischen
Kostümmarke Morphsuits.

Unentdeckte Designer-Talente gesucht!
Der internationale Designwettbewerb „MorphFamous“ ist der erste
seiner Art in der Kostümindustrie. Freunde der hautengen
Ganzkörperkostüme weltweit sind nun herzlich eingeladen bis zum 22.
Oktober unter http://morphfamous.morphsuits.com ihre Ideen für
insgesamt neun verschiedene Kategorien einzureichen und die Entwürfe
anderer zu bewerten. Die zehn Kostüme mit den meisten Stimmen
kommen bereits am 27. Oktober ins große Finale - live ausgestrahlt im
britischen Fernsehen!

Eine Jury bestehend aus dem ehemaligen NASA-Wissenschaftler Mark
Rober - der gemeinsam mit Morphsuits die neue Halloween Kollektion
Morph Costume Co. entwickelte – und dem Social-Media Star Rahat
Hossain – bekannt durch seine magischen YouTube Videos – sowie
einem Team von Morphsuits-Designern wird am Montag vor Halloween


live das Gewinner-Design küren. Ab 2015 soll dieses dann auch im
Handel erhältlich sein. Zusätzlich zu den $10.000 Preisgeld wird der
Gewinner am Verkaufserlös beteiligt, im ersten Jahr können das bis zu
$40.000 sein.

Diesen ungewöhnlichen Wettbewerb haben Kostümfans weltweit
Facebook zu verdanken: „Schon seit Jahren teilen zahlreiche
Morphsuits-Verrückte ihre Ideen für Kostüme über unsere Facebook-
Seite. Im letzten Jahr zum Beispiel kreierte ein Fan namens Kyle ein
neues Design und postete es bei uns - für mehr als 1,4 Million Fans
sichtbar! Heute können seine Designs weltweit gekauft werden, wie
beispielsweise die zu Halloween erschienene Morph Monster Collection“,
erklärt Lawson.
(http://www.morphsuitsdeutschland.com/morphsuits/halloween) Für
ihn steht fest: “Unsere tägliche Arbeit lebt von Innovation und
kreativem Design. Mit unserem Wettbewerb „MorphFamous“ wollen wir
allen Kostümverrückten und unentdeckten Talenten da draußen die
Gelegenheit bieten, ihre Visionen mit dem Rest der Welt zu teilen.” Das
nahende Halloween scheint dafür der beste Anlass.

Wer ebenso wie die Gründer der kultigen Morphsuits das Potential der
Verkleidungsindustrie nutzen möchte, kann sich noch bis zum 22.
Oktober online unter http://morphfamous.morphsuits.com registrieren
und seinen schaurig-schönen Entwurf einreichen und damit ein
Preisgeld von bis zu $50.000 gewinnen.


Die ganze Kostümvielfalt von Morpsuits ist online unter
http://www.morphsuitsdeutschland.com und
http://www.morphsuitsdeutschland.com/kostum/digital zu finden.

Weitere Infos zum Artikel:
http://www.morphsuitsdeutschland.com

Leseranfragen:
Pressekontakt:
OnTop PR
Claudia Lorenz & Stefanie Lindemann
Tel: +49 (0)176 / 6361 1203 & +49 (0)151 / 2290 4883
Email: claudia.lorenz(at)ontop-pr.de & stefanie.lindemann(at)ontop-pr.de

1122180

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Christine Winnacker

Stadt: Lüneburg

Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 15.10.2014
Veröffentlichung: Veröffentlichung


Dieser Artikel wurde bisher 170 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Der perfekte Begleiter zu Wasser und zu Land – der Kinderrucksack PaddlePak für kleine Abenteurer
Vom Rucksack zum Kindersitz und wieder zurück
Im Auftrag gelangweilter Kinder und gestresster Eltern
Sonnenbaden ohne Reue - Crème Métamorphique pflegt und schützt die Haut zugleich!

Alle Artikel von Christine Winnacker RSS Feed

Sigfox und Cube Infrastructure Managers kündigen weitreichende Partnerschaft im Bereich IoT-Infrastruktur an
Jetzt neu: Die Online-Ausbildung zum zertifizierten Positionierungs-Professional
Finanzexpertin Dr. Janine v. Wolfersdorff wechselt vom traditionsreichen Institut Finanzen und Steuern in die United Sustainability Gruppe
„Die Führungskraft als Influencer“: neues Buch von Barbara Liebermeister
5 Agile Coach & Transformation Consultant Ausbildungen in der DACH-Region





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de