...

30.10.2020

Veranstaltungsreihe:?Digitaler November? startet

rband der Fernstudienanbieter, Akteure der Weiterbildung zur neuen Veranstaltungsreihe ?Digitaler November? ein. Auf dem Programm stehen abwechslungsreiche Webinare zum Thema digitale Bildung. Hierbei werden Fragen rund um die Informationssicherheit, rechtliche Aspekte und Möglichkeiten des Einsatzes von Fernprüfungen ebenso beleuchtet wie das Thema Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) und deren Einbindung in die Gestaltung moderner Lernprozesse.
Neben spannenden Onlinevorträgen und Workshops dürfen sich Interessierte ebenfalls auf interaktive Präsentationen freuen. Erfahrene Referenten und Fachexperten geben nicht nur Einblicke in neue Themenbereiche, sondern versprechen einen Praxistransfer und die aktive Einbindung der Teilnehmenden in die Veranstaltung.
Alle Infos und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier:
https://www.forum-distance-learning.de/digitalernovember
Folgende Termine und Inhalte stehen auf dem Programm:
5. November 2020, 10:00 bis 12:30 Uhr
?Lernen mit und in der virtuellen Welt - Was VR und AR heute leisten können, um Lernprozesse modern zu gestalten."
Online-Vortrag und Online-Workshop mit Torsten Fell, Corporate Learning & Knowledge Berater
12. November 2020, 14:00 bis 15:00 Uhr
?Bewährte Fernstudiendidaktik als Erfolgsfaktor Digitaler Bildung in Deutschland?
Online-Vortrag mit Prof. Dr. Ronny Fürst, Vizepräsident des Forum DistancE-Learning und Kanzler der AKAD University
17. November 2020, 10:00 bis 12:00 Uhr
?Bayern legt vor! Rechtssicherheit für alternative Prüfungsszenarien im digitalen Zeitalter"
Hands-on-Session zum Thema Durchführung von rechtssicheren Fernprüfungen. Durch die Veranstaltung führen Thomas Fetsch und Markus Weisbecker, Proctorio GmbH
26. November 2020, 14:00 bis 16:00 Uhr


?Informationssicherheit - wie wir selbst dazu beitragen können (und müssen)"
Eine interaktive Online-Präsentation. Durch die Veranstaltung führt Rainer Stecken, Berater für Informationssicherheit DVGW Service & Consult GmbH, Bonn.
Weitere Veranstaltungen sind in Planung!

Das Forum DistancE-Learning ? Der Bundesverband der Fernstudienanbieter e. V. ist im November 2003 aus dem seit 1969 bestehenden Deutschen Fernschulverband e. V. (DFV) hervorgegangen. Seine zurzeit über 100 Mitglieder sind Experten des mediengestützten und tutoriell betreuten Lernens ? seien es Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen. Damit bietet der Verband eine gemeinsame Gesprächs- und Aktionsplattform für die DistancE-Learning-Branche.
Insgesamt beträgt der Marktanteil der im Fachverband organisierten Fernlehrinstitute über 80 Prozent, das heißt: Mehr als acht von zehn Fernlerner/-innen in Deutschland profitieren vom verbandsinternen Informationsaustausch ihres Anbieters. Das Forum DistancE-Learning versteht sich als erster Ansprechpartner für Politik, Forschung, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Durch wissenschaftliche und bildungspolitische Aktionen sollen die öffentliche Diskussion angeregt und Impulse für Innovationen gesetzt werden.
Das hohe Engagement des Forum DistancE-Learning hat auch außerhalb der Bildungsbranche für Aufmerksamkeit gesorgt: Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien wurde aufgrund seiner exzellenten und innovativen Verbandsarbeit als ?Verband des Jahres? ausgezeichnet. Auf dem 10. Deutschen Verbändekongress wurde dem Forum DistancE-Learning der Innovationspreis der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM) verliehen.






Vor- / Nachname: Forum DistancE-Learning - Der Bundesverband der Fernstudienanbieter e. V.

Kontakt-Informationen:
Stadt: 0.2020 (lifePR) - Mit kostenfreien Online-Sessions zu aktuellen und zukunftsweisenden Bildungsthemen


Dieser Artikel kommt von InternetIntelligenz 2.0
https://www.internet-intelligenz.de

Die URL für diesen Artikel ist:
https://www.internet-intelligenz.de/fachartikel1856246.html