...

11.03.2010

Weinmesse München 2010 startet dieses Wochenende mit Rekordbeteiligung

München, den 10.03.2010 –Die Weinmesse München ist ein „Muß“ für alle Münchner Genussfreunde und Weinliebhaber, die sich auf noch mehr Aussteller, auf eine größere Fläche als letztes Jahr und auf ein internationales Angebot von mehr als 2500 Weinen, Schaumweinen, Edelbränden und Delikatessen, wie Schokoladen, Speck, Käse, Trüffel, Kaviar und vieles mehr freuen dürfen. Die Veranstaltung richtet sich dabei an Endverbraucher und Fachbesucher gleichermaßen. Los geht’s diesen Samstag, 13. März und Sonntag, 14. März jeweils ab 13.00 Uhr. Geöffnet ist an diesen beiden Tagen bis 20.00 Uhr.

Die ausgestellten Produkte und Waren können gegen ein geringes einmaliges Verkostungsentgelt (als Eintritt) von 10 Euro probiert, verglichen und gekauft werden. Dazu erwarten den interessierten Besucher kostenfreie Seminare zu den Themen Argentinischer Wein, Deutschlands Rotweine, Österreichs Weine, Südliche Weinstraße und ein Workshop „Richtiges Verkosten von Weinen“.

Das Forum am Deutschen Museum liegt zentral und verkehrsgünstig und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ideal zu erreichen. Die Straßenbahn hält direkt vor der Museumsinsel und die S-Bahnhaltestelle Isartor ist nur wenige Meter davon entfernt. Dazu bieten mehrere Parkhäuser in unmittelbarer Nähe Platz für alle Besucher die mit dem Auto kommen.

Auch Kurzentschlossene können die Veranstaltung besuchen. Eintrittskarten gibt es für Samstag und Sonntag jeweils an der Tageskasse. Den Eingang auf der Museumsinsel 1 erreicht man bequem über die Ludwigsbrücke. Zum Parken ist das Parkhaus Böhringer (Baaderstr.6) ideal. Von dort sind es wenige Minuten zu Fuß.







Vor- / Nachname: assessio GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Alexander Schreck
Stadt: München
Telefon: 08921589999


Dieser Artikel kommt von InternetIntelligenz 2.0
https://www.internet-intelligenz.de

Die URL für diesen Artikel ist:
https://www.internet-intelligenz.de/fachartikel177846.html