...

11.05.2017

Ideal-Pack expandiert am Standort Heilbronn

Heilbronn, Januar 2017: Eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung lässt sich in der Regel an konkreten Zahlen messen. Ideal-Pack bildet hier keine Ausnahme. Als wachstumsorientiertes Unternehmen, das sich dem Rundum-Service in den Bereichen E-Commerce-Management, Fulfillment, Warehousing und Versandservice verschrieben hat, ist es wichtig, auf aktuellen Bedarf schnell und kompetent zu reagieren. In diesem konkreten Fall bedeutet das die Vergrößerung der Produktionsfläche um weitere 7000 Quadratmeter auf gut 45.000 Quadratmeter. Die neue Halle am Standort Heilbronn soll ab Februar 2017 genutzt werden.

Heilbronn als Drehscheibe eines modernen Betriebes

Die Ausweitung der Geschäfte am Standort Heilbronn überrascht angesichts der vorteilhaften Lage am Autobahnkreuz Weinsberg sicherlich nicht. Schließlich befinden sich hier alle strategisch relevanten Partner wie Speditionen und Paketdienstleister in unmittelbarer Nachbarschaft. Damit ist jederzeit eine termingerechte Bearbeitung von Aufträgen gewährleistet – unabhängig, um welche Versandart es sich handelt und ob sich der gewünschte Auslieferungsort innerhalb Deutschlands oder in einem anderen Land befindet. Mit dem Bau einer optimal auf die aktuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Halle setzt Ideal-Pack seine Erfolgsgeschichte, die mit der Gründung im Jahre 1995 begann, weiter fort und garantiert auch in Zukunft reibungslose Abläufe.

Ideal-Pack im Zeichen von Wachstum und Fortschritt

Der Grund für diese neuerliche Erweiterung liegt auf der Hand: Ideal-Pack hat im Bereich Food-Handling gleich mehrere Neukundengewinne zu verzeichnen, so dass die bestehenden Flächen nicht mehr ausreichen. Um den wachsenden Bedarf auf gewohnt professionelle Weise befriedigen zu können, sind anspruchsvolle Konzepte gefragt. Eine neue Halle mit optimalen Ausstattungselementen für die Arbeit mit verpackten Lebensmitteln ist hier die angemessene Lösung. Alle Eigenschaften, die Umpack- und Co-Packing-Aktionen oder die Bestückung von Displays verbessern, sind gegeben.



Die Geschäftsleitung meldet sich zu Wort

Nach Angaben führender Köpfe bei Ideal-Pack soll mit der neuen Halle der Materialfluss optimiert und die weitere Segmentierung der Geschäftsbereiche Foodhandling, Lagerlogistik und Warehousing weiter vorangetrieben werden. Mit einer Größe von 7.000 Quadratmetern fügt sie sich optimal in die bereits bestehende Produktionsinfrastruktur ein, ist komplett an die Unternehmens-IT und beispielsweise das Hochregallager angebunden. Die Richtung ist eindeutig: Mit dem neuen Gebäude für das Foodhandling werden dringend benötigte Flächen für andere Geschäftsbereiche frei. Ein logischer Schritt also, der Raum für die weitere Entwicklung schafft.




Vor- / Nachname: Ideal-Pack GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Hans Klein
Stadt: Heilbronn
Telefon: 07131 39069-0


Dieser Artikel kommt von InternetIntelligenz 2.0
https://www.internet-intelligenz.de

Die URL für diesen Artikel ist:
https://www.internet-intelligenz.de/fachartikel1489999.html