...

30.03.2015

Yachtcharter mit Yachting 2000 – der Traumurlaub

Der klassische Strandurlaub ist immer noch am populärsten, nicht nur in Deutschland. Allerdings, immer mehr Menschen weichen von alten Routinen ab – Bettenburgen und volle Strände sind nicht mehr das Non-Plus-Ultra. Das hat mehrere Gründe, zum einen wird im Alltag immer mehr verlangt (Arbeit und Beruf), sodass der Urlaub Erholung und Abstand garantieren muss. Zum anderen haben Reiseveranstalter längst erkannt, dass die Ansprüche an den Urlaub allgemein sich verändert haben.
Ein gutes Beispiel sind Yacht- oder Segelurlaub. Diese gibt es schon lange, allerdings waren sie vor allem preislich nicht für jedermann möglich. Vor einigen Jahren hätte man diesen auch meist mit der Karibik assoziiert, heute denken viele dabei an das Mittelmeer, an die Adriaküste Kroatiens.
Eine Yachtcharter ist vor allem für Gruppen immer leichter erschwinglich und kombiniert mehrere Urlaubstypen, je nach Vorstellung und Wunsch. Sonne, Strand und Meer sind nahezu zwingend mit an Board, aber auch Sightseeing und Shopping sind möglich. Wer einen Segeltörn oder Tagesausflüge bucht, kann jederzeit einen Hafen ansteuern, sich dort umsehen, speisen, flanieren und danach wieder an Board gehen. Mit einer Yacht steuert man auch problemlos einsame Strände und Inseln an, der Badegenuss wird sozusagen exklusiv.
Wer dem ganzen ein wenig eine abenteuerliche Note verleihen möchte, wagt sich selbst ans Steuer. Hierzu muss man allerdings eine entsprechende Berechtigung vorweisen können, die notwendigen Scheine und Prüfungen können innerhalb von nur drei Tagen absolviert und erworben werden.
Yachtcharter Veranstalter wie Yachting 2000 bieten Kurse, Schiffe und Crews in allen erdenklichen Varianten und Kategorien an. Sie haben erkannt, dass der Standard-Pauschalurlaub nur noch bedingt angenommen wird. Alternativen wie ein Yachturlaub scheinen auch ein Stück weit die Zukunft zu sein.







Vor- / Nachname: Christian Lang


Dieser Artikel kommt von InternetIntelligenz 2.0
https://www.internet-intelligenz.de

Die URL für diesen Artikel ist:
https://www.internet-intelligenz.de/fachartikel1193223.html