[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel /




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Name (Z nach A)

»Social Media im Personalmarketing steckt noch in den Kinderschuhen« / Neue embrace-Studie zu Social

Social Media ist eines der Trend-Kommunikationsthemen. »Im Personalmarketing & Recruiting stecken die Social-Media-Aktivitäten aber noch in den Kinderschuhen.« So lautet ein Fazit der Personalmarketing-Experten Prof. Dr. Christoph Beck und Gero Hesse, die zwischen Juli und September die Social-Media-Aktivitäten von 110 DAX-, MDAX- und TecDAX-Unternehmen im Personalmarketing-Kontext untersucht und ihre Ergebnisse jetzt in einer Studie veröffentlicht haben. And the winner is: Deutsche Telekom AG. Auf Basis einer detaillierten Einzelanalyse aller Social-Media-Aktivitäten setzte si ...

11.10.2010

»Als Gast willkommen - als Mensch erwünscht«

Ein Grund zur Freude: MICROS-Fidelio Deutschland, hat die Partnerschaft mit dem Verbund der Embrace Hotels e.V. besiegelt. "Der gemeinsame Integrationsgedanke und bereits existierende Installationen, wie zum Beispiel das Hotel Grenzfall in Berlin, haben uns eng zusammengeführt", sagt Benjamin Bröder, MICROS-Fidelio Account Manager für Hotels in Berlin. Seit der Gründung des Embrace-Verbundes in 2007 haben die integrativen Hotels in Deutschland eine dynamische Entwicklung erfahren. In den Sozialverbänden wurde die Erkenntnis gefestigt, dass sich in den Hotels die Idee verwirklichen l ...

03.12.2012

«We-dentities»: Neuer «GDI Impuls» erschienen

«We-dentity» lautet der Titel der neuen Ausgabe von «GDI Impuls». Das Wissensmagazin prognositiert, dass nach dem Ende des Hyper-Ich-Zeitalters die überall entstehenden Ich-Wir-Identitäten zu neuen Bindekräften der Gesellschaft von morgen werden. Hier eine Vorschau auf einige Geschichten im Magazin: Nach jahrhundertelangem Konflikt zwischen den sozialen Konzepten von «Ich» - egoistisch, libertär - und «Wir» - solidarisch, sozial - könnte gerade eine Synthese entstehen. Als Beispiel entwickelt Chefredaktor Detlef Gürtler das Modell eines sozialen Grundeinkommens: «2000 Franken im Mo ...

24.09.2013

«Munch 150» - Munch-Ausstellung des Jahrhunderts in Oslo

Am 2. Juni schliessen sich das Nationale Museum für Kunst, Architektur und Design und das Munch-Museum in Oslo zusammen, um die umfassendste Munch-Ausstellung aller Zeiten auszurichten. Um die Multimedia-Pressemitteilung anzusehen, klicken Sie bitte auf: http://www.multivu.com/mnr/60663-munch-exhibition-of-the-century-i n-oslo Höhepunkt des Jubiläums Edvard Munch wurde 1863 geboren und das Jahr 2013 ist der 150. Jahrestag des norwegischen Künstlers. Die Jubiläumsausstellung "Munch 150" stellt den Höhepunkt der Feierlichkeiten dar. Ziel der Ausstellung ist es, ...

28.05.2013

«Digital Ageing»: Neue GDI-Studie erschienen

Altern, sagt die Wissenschaft, ist der Übergang vom Wachstum der menschlichen Fähigkeiten zu deren Bewahrung. Doch diese Definition wird gerade herausgefordert. Erstens gestalten überaus gesunde und aktive Babyboomer das Pensionsalter völlig neu. Zweitens investiert das Silicon Valley in Technologien, die das biologische Altern hinauszögern sollen - oder gar ganz abschaffen. Wie die PensionärInnen von morgen leben werden, untersucht die neue, im Auftrag von Swiss Life erstellte GDI-Studie «Digital Ageing: Unterwegs in die alterslose Gesellschaft». Mögliche Zukunftsmodelle des Alte ...

23.10.2015

§89 VAG - "Kapitalvernichtende" Lebensversicherung?

Nahezu unbemerkt von den Medien und vom Verbraucher ohnehin erließ die Bundesregierung 2005 den §  89 VAG (Versicherungsaufsichtsgesetz). Er stellt ganz massive Eingriffe in die 94 Millionen Lebensversicherungen und die insgesamt 200 Millionen Sparverträge der Deutschen dar. Befindet sich nämlich ein Versicherungsunternehmen in einer wirtschaftlichen Schieflage, kann ihm untersagt werden, zeitweilig alle Arten von Zahlungen auszusetzen, um eine drohende Insolvenz abzuwenden. Davon unberührt bleibt indessen die Verpflichtung des Versicherungsnehmers, seine eigenen Zahlungen in bisheriger Höhe w ...

22.07.2013

§89 VAG - "Kapitalvernichtende" Lebensversicherung - Ergänzung

Liebe Verbraucher, liebe Freunde des Ratgebervereins, liebe Leserinnen und Leser, Personen der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche haben die Darstellung in unserer Pressemitteilung 22.07.2013 moniert. Deshalb nehmen wir sie erneut auf und berichtigen diese ? ohne jegliche Schuldanerkenntnis -, sodass sie allen Meinungen umfangreich gerecht wird. Das liegt uns selbstverständlich am Herzen. So haben wir in unserer Meldung dargestellt, dass der §89 VAG erst 2005 neu eingeführt wurde. Dies bedarf der Korrektur, die wir hiermit gerne vornehmen. Denn nichts ist wichtiger als die Wahrhei ...

14.08.2013

§ 7 GwG Geldwäschebeauftragter - Pflichten und Änderungen im Überblick S&P Unternehmerforum*

Unser Zertifizierungs-Lehrgang (S&P) schult Sie u.a. in den Bereichen 4. EU Geldwäscherichtlinie, Pflichtenkatalog gemäß §27 PrüfbV, Gefährdungsanalyse und Verdachtsmeldung nach §11 GwG. > Aktueller Leitfaden zum neuen Geldwäschegesetz - Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie > Wie können Geldwäsche- und Betrugsstrukturen in der Praxis erkannt, bewertet und rechtzeitig verhindert werden? > Haftungsfälle verhindern: Spezial-Recherchen und Checklisten für treffsichere Prüfkriterien - Erstellen von Verdachtsmeldungen und Gefährdungsanalysen Unsere aktuellen Termine 2017/2018: 1 ...

09.04.2018

§ 7 GwG Geldwäschebeauftragter - Pflichten und Änderungen im Überblick S&P Unternehmerforum

Unser Zertifizierungs-Lehrgang (S&P) schult Sie u.a. in den Bereichen 4. EU Geldwäscherichtlinie, Pflichtenkatalog gemäß §27 PrüfbV, Gefährdungsanalyse und Verdachtsmeldung nach §11 GwG. > Aktueller Leitfaden zum neuen Geldwäschegesetz - Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie > Wie können Geldwäsche- und Betrugsstrukturen in der Praxis erkannt, bewertet und rechtzeitig verhindert werden? > Haftungsfälle verhindern: Spezial-Recherchen und Checklisten für treffsichere Prüfkriterien - Erstellen von Verdachtsmeldungen und Gefährdungsanalysen Unsere aktuellen Termine 2017/2018: 1 ...

07.04.2018

“…YOUR SPECIAL EVENT!” made by Freudl & Friends

Hierbei entwickelte und konzipierte sie zusammen mit Ihrem Kunden Baden Racing verschiedene Vermarktungsmodule wie: Mantelbroschüre, diverse Datenblätter, Leaflet sowie ein digitales Script. Zukünftig sollen auch große Events außerhalb der Rennwochen in der Region stattfinden. Dabei sind nicht nur nationale sondern auch internationale Veranstaltungen geplant, für die sich bereits eine englische Fassung in Arbeit befindet. ...

20.01.2011

“Zeit ist wie Wasser aus dem Hahn” – Von den unterschiedlichen Geschäftspraktiken bei Russen und Deutschen

Es lohnt sich, im Gespräch mit Russen einige häufige Verhaltens- und Umgangsweisen der anderen Seite zu kennen. Damit kann man sich ein wenig in die Perspektive Ihres Gesprächspartners versetzen, was das Verstehen erleichtert und dabei hilft, auch angemessen zu reagieren. Vor dem Treffen In Deutschland beginnt eine Firmenkooperation beginnt mit der ersten Anfrage per Email, bei einer Bewerbung reagiert ein Kandidat auf die schriftlich (!) bekanntgegebene Vakanz mit der Zusendung von Dokumenten. Der Griff zum Telefon wird vorerst vermieden, während russische Geschäftspartner es häufig mehr sc ...

06.08.2012

“Okuma Group” – Ist ein verdoppelte Niedergang ein abgemachten Abschluss?

“Okuma Group” warnte Kunden dass, Die Vereinigten Staaten stehen vor der sehr wirkliche Aussicht in die Rezession zurückzukommen, als Volge von einer ganze Menge von schlechten Wirtschaftsangaben. Nach einem schlechter als erwartete Bericht, in Mai, fur die Nicht landwirtschften löhneangaben, einteuschende Verbraucherausgaben und Neubauenbeginne, verhangnissvolle existierende und neue Hausern Verkaufsangaben, sowie glanzlose Arbeitslose Zahlen, haben, die negativen Gefühle angefangen, sich, langsam aber standig, nördlich zu orientieren. “Okuma Group” Analytikern denken dass, die Obama Verwal ...

16.07.2010

“Made in Germany” muss auch made in Germany sein

Oldenburg, 10. Juni 2011: Wer bewusst Produkte oder Produktteile aufgrund ihrer Herkunftsbezeichnung erwirbt, muss sicher sein können, dass er dieser Kennzeichnung auch vertrauen kann. Wer sich also für Produkte „Made in Germany“ entscheidet, muss darauf vertrauen können, dass der maßgebliche Herstellungsvorgang dieser Produkte tatsächlich auch in Deutschland stattgefunden hat. Einer aktuellen Entscheidung des Oberlandesgerichtes Düsseldorf (OLG Düsseldorf vom 05. April 2011, Az: I – 20 U 110/10) zufolge dürfen Waren nur dann als „produziert in Deutschland“ gekennzeichnet werden, wenn sie maßg ...

10.06.2011

“Best of“ Industriepreis 2016 für Dr. Walser Dental

Der Start der diesjährigen Hannover Messe war für einige Ausgezeichnete des Industriepreises in doppelter Hinsicht spannend: Denn nach der offiziellen Eröffnung der weltweit wichtigsten Industriemesse durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama wurden sie direkt an ihrem Messestand mit dem INDUSTRIEPREIS 2016 ausgezeichnet. Die Dr. Walser Dental hat die hochkarätige Expertenjury, bestehend aus 31 Professoren, Wissenschaftlern, Branchenvertretern, Experten und Fachjournalisten, besonders überzeugt und gehört damit zur Spitze der eingereichten Bewerbungen. Die Zahn-Matrize ...

13.06.2016

“ Torino Group” – Investitionen in Entwicklungsmärkte sind immer mehr am Zunehmen...

“ Torino Group” Analytiker sagen dass, die Firma immernoch verpflichtet ist um in Entwicklunsmärkte (EM) zu Investieren,in Auftrag von Kunden,aber annehmen dass,die Startegie kürzlich angepasst wurde, um sich mehr auf Europäische und Amerikanische Firmen, mit grossen EM Tochtergesellschaften zu konzentrieren, eher als auf einheimischen Gesellschaften in Asien oder Latein Amerika. James Turner der delegierte Präsident von der Fusion und Anschaffung Abteilung sagte: “ Torino Group“denkt dass, es noch ein langer Weg in der Entwiclungsländergeschichte gibt,aber wir sind über Inflation in China un ...

26.01.2011

‘Africa Dialogue 2012‘

Sun City, 11. April 2012: In seiner Eröffnungsrede auf der 4. International Trade and Investment Conference wies Präsident Jacob Zuma erneut auf den Beitrag Südafrikas zum Wirtschaftswachstum auf dem afrikanischen Kontinent in der Vergangenheit und Zukunft hin. Er betonte, „dass Afrika als im Wachstum begriffener Kontinent der internationalen Wirtschaftsgemeinde hohe Renditechancen zu bieten hat und nun optimal für eine Ausweitung der regionalen Integration positioniert ist.“ Die Verwandlung Afrikas von einem „hoffnungslosen Kontinent“ zum wirtschaftlichen Senkrechtstarter ist das Ergebnis gru ...

23.04.2012

…UND DER GEWINNER IST SOFTWARE4PRODUCTION

Das 2002 gegründete Network of Automotive Excellence (NoAE) ist eine Initiative für die Automobil- und Zulieferindustrie und ein unternehmensübergreifendes Expertennetzwerk für die Branche. Der internationale NoAE-Innovationswettbewerb fand 2010 bereits zum vierten Mal statt und stand unter der Schirmherrschaft vom Bundesminister für Wirtschaft und Technologie – Rainer Brüderle. Gesucht wurden Innovationen für das Automobil und im speziellen Prozessverbesserungen, Methoden, Verfahren, Technologien und Tools für die Automobilherstellung. 400 Teilnehmer aus 25 Ländern hatten sich beworben. Die P ...

05.01.2011

„Öffentlich-rechtliche Spielbanken: Positive Entwicklung in 2015“

Die öffentlich-rechtlichen Spielbanken Deutschlands melden für das Geschäftsjahr 2015 ein Gesamt-Bruttospielertrag (BSE) von 307 Mio. Euro. Damit liegt der „Umsatz“ 7 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres 2014 und über den Ergebnissen der Vorjahre. Der BSE ist die Summe aller Spieleinsätze, die nach Auszahlung der Gewinne übrig bleibt. 2015 haben 3 Millionen Gäste die im Deutschen Spielbanken Verband (DSbV) organisierten Casinos besucht. Damit lag die Zahl nahezu konstant auf dem Niveau von 2014 mit 3,1 Millionen Gästen. Der DSbV vertritt 9 öffentlich-rechtlich verfasste Spielbank-Gesellsch ...

10.02.2016

„ültje Crispers Chakalaka“ ergänzt nun dauerhaft das Sortiment

Ein Hauch von Südafrika bleibt den Knabberfreunden erhalten: Das Aktions-produkt ültje Crispers Chakalaka hat im letzten Sommer viele Freunde gefun-den - nicht nur unter den Fußballfans. Daher bringt ültje diese Variante der teigummantelten Erdnüsse nun dauerhaft auf den Markt. Im praktischen, wie-derverschließbaren Cup mit 150-Gramm Inhalt gibt es die ültje Crispers Chakalaka nun ab Januar 2011 im Snackregal neben allen anderen leckeren ültje Nussprodukten. Die teigummantelten Erdnüsse ültje Crispers Chakalaka haben den typisch afrikanischen Geschmack, der auf dem 5. Kontinent in vielen Ge ...

20.01.2011

„Wirtschaftspartner Indien - Ein Managementhandbuch für die Praxis“ als vollständig überarbeitete Ne

Die erste Auflage dieses Buches liegt erst wenige Jahre zurück und die Frage nach dem Grund für eine Neuauflage ist natürlich berechtigt. Hat Indien sich so wesentlich verändert? Gibt es wirklich so viel Neues über Indien zu berichten? Die Antwort auf diese Fragen ist einmal ein klares „Nein“, aber gleichzeitig auch ein überzeugtes „Ja“. Zum einen sieht Indien noch genauso aus, wie vor drei, fünf oder auch fünfzehn Jahren. Das finden Sie bestätigt, wenn Sie beispielsweise Delhi oder Bombay verlassen und einfach mal fünfzig oder hundert Kilometer raus „aufs Land“ fahren. Hier ist von Veränder ...

27.01.2011


Seite 1 von 5651:  1 2  3  4  5  .. » 5651






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de