[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel /




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Name (Z nach A)

»Ab jetzt anders. Wie immer besonders.« Mit seiner November-Ausgabe startet das Reportage-Magazin GEO in Design, Struktur und Inhalt neu

Das Reportage-Magazin GEO, nach Reichweite zu den Top 15 aller freiverkäuflichen Zeitschriftentitel Deutschlands zählend, präsentiert sich seinen 3,3 Millionen Lesern ab der Novemberausgabe 2013 in komplett überarbeitetem Design, mit einer größeren Themenvielfalt und mit einer neuen Inhalte-Struktur. Dazu gehören neue Schriften, eine neue Farbcodierung, eine neue Gestaltung von der ersten bis zur letzten Seite - und gehört, zunächst auf einem Testmarkt, auch ein komplett überarbeitetes Cover, das den Vorschlag macht, den klassischen grünen Rahmen, DNA des 1976 gegründeten Magazins, zu m ...

24.10.2013

„Ingenieure müssen Mut haben und Aufgaben ideell angehen“

Köln, 07. Juli, 2017: Technischer Fortschritt geht immer auch mit einem gesellschaftli-chen Wandel einher. Ingenieure brauchen neben Forschergeist eine gute Portion Idea-lismus, um unsere Welt ein Stück weit „besser“ zu machen und globale Probleme zu lösen, appelliert Christian Brosig, Preisträger des VDI Förderpreises und Wissenschaft-ler an der Technischen Hochschule Köln. „Die Sonne scheint nur tagsüber und Wind weht auch nicht immer. Energie brauchen wir aber rund um die Uhr“, fasst Christian Brosig die Herausforderung der Energiewende zusammen: Wie lassen sich erneuerbare Energien speich ...

11.08.2017

„Großstadt-Dschungel“ neu definiert: Mit cityLam werden Häuserfassaden zu grünen Luftreinigern

Wiegendorf (Weimarer Land), 16. Dezember 2015 – Begrünte Fassaden liegen nicht nur im Trend und sind dekorativ, sondern bieten in erster Linie einen Mehrwert für Mensch und Umwelt. Wo die Natur neuen Bürogebäuden, Einkaufszentren oder Parkhäusern weichen muss, können Fassaden diese (Hoch-)Häuser zu Luftreinigern und Klimaanlagen machen. Mit Systembegrünungsanlagen wie cityLam (www.citylam.de) werden Fassaden zu eindrucksvollen (grünen) Elementen inmitten des großstädtischen Alltagsgraus, geben Städten dadurch ein umweltfreundlicheres Gesicht und sind zudem effektive Schadstofffilter mit Kühlun ...

16.12.2015

„eDay 2010 Berlin-Tempelhof“ Bio-Caterer Select Catering Berlin ordert trendige Segway-Roller für Ev

Der Renner im wahrsten Sinne des Wortes war natürlich der Roaster Tesla (Slogan: "Burn rubber, not gasoline") 0 auf 100 km/h in 5 Sekunden, die Flughafenhalle flog förmlich vorbei, dann kam die erste Kurve… dank Traktionskontrolle kein Problem. Neben dem sportlich umweltfreundlichen Antrieb bietet der 3,95 m lange und 1,13 m flache Roadster Airbags, Tempomat, Klimaanlage, Sitzheizung und viele elektrischer Helfer, denn die Fenster von Hand zu kurbeln, so weit geht das Energiesparen wohl nicht. Mit auf dem Parcours ein anderes beeindruckendes Fahrzeug: ausgestattet mit schweren Cross ...

17.05.2010

„Der Premiummarkt“ ist neuer Kooperationspartner für alle BE-Fuelsaver®-Produkte & weitere Umwelttechnologien!

Die Umwelttechnologie zum Treibstoff sparen und Umwelt schonen mit dem BE-Fuelsaver® hat in den vergangenen Jahren neue Maßstäbe bei der Einsparung fossiler Brennstoffe gesetzt. Doch auch die Anwendungen im Heizungsbereich und der Solarenergie werden vom neuen Kooperationspartner Der Premiummarkt aktiv und erfolgreich vertrieben. Dazu zählen auch die Produkte zur Verbesserung der Wasserqualität und zur Reduktion des Elektrosmog. Der Premiummarkt, ein unabhängiges Netzwerk von Fachberatern, hat bereits über 100 Partner angemeldet und ist damit schon nach kurzer Zeit zum wichtigsten Vertriebspa ...

08.06.2015

„Bioenergie – Treiber im Fokus“: Deutsches CleanTech Institut veröffentlicht Band 3 der CleanTech S

Bonn. Das Deutsche CleanTech Institut (DCTI) veröffentlicht in dieser Woche den dritten Band einer insgesamt 20-bändigen Studienreihe, die sich mit den unterschiedlichen Arbeitsfeldern der CleanTech Branche beschäftigt. Der vorliegende Berichtsband „Bioenergie“ setzt damit die erfolgreiche Publikationsreihe des DCTI im Segment der regenerativen Energieerzeugung fort. Nachdem sich die Studien „Solarenergie“ und „Windenergie“ in den vergangenen Monaten einer regen Nachfrage erfreuten und in Branchenkreisen sowie der breiten Öffentlichkeit eine ausgesprochen positive Resonanz fanden, beleuchtet d ...

31.03.2010

Ölpest bedroht Perle des Skagerrak

Nach der Havarie des isländischen Containerschiffes "Godafoss" im Skagerrak mit bis zu 800 Tonnen Treibstoff an Bord befürchtet der WWF Schäden für das äußerst sensible Schutzgebiet Ytre Hvaler unweit der Unglücksstelle. Erste Schweröl-Mengen aus den beschädigten Tanks wurden bereits angespült. Der Ölteppich hat eine Länge von 10,5 km erreicht. Ytre Hvaler ist der einzige Meeresnationalpark Norwegens und bildet grenzübergreifend mit dem schwedischen Kosterfjord ein großes Schutzgebiet. "Das bedrohte Gebiet ist besonders wertvoll als Lebensraum für Seevögel, Robben und ...

18.02.2011

Ölkatastrophe: 25 BeachTech©-Strandreiniger an BP verkauft

Um sich ein Bild der Verhältnisse zu machen, haben die Experten der Kässbohrer Geländefahrzeug AG verschiedene Testfahrten an den betroffenen Stränden durchgeführt, um die BeachTech©-Strandreinigungsfahrzeuge bestmöglich auf die speziellen Anforderungen anzupassen. Ausschlaggebend für den Reinigungserfolg ist die Konsistenz des Öls, die ent-scheidend von der Temperatur abhängt. Aufgrund der Hitze und der bereits laufenden Badesaison werden die Fahrzeuge nur nachts und in den frühen Morgenstunden eingesetzt. Bei etwas kühleren Temperaturen sind die Ölklumpen nicht ganz so flüssig, sondern hab ...

28.06.2010

ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC: Volljährig und voller Zukunft im 19. Lebensjahr / Seit 1996 ohne Atomkraft, ohne Militär, ohne Rüstung, ohne Erdöl, ohne Diskriminierung...

In aller Konsequenz und ethisch-ökologisch 18 Jahre. Herzlichen Glückwunsch zum 18. Geburtstag. Und doch, die "Reifeprüfung" hat ÖKOVISION schon lange hinter sich und gute Zeugnisse abgelegt. Am 2. Mai 1996 wurde der "ethisch-ökologische Wohlfühlfonds" ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC aufgelegt. Eine Vision wurde erfolgreich in die Tat und Realität umgesetzt. Anleger können seit nunmehr 18 Jahren ihrem Geld eine ganz bewusste Richtung geben. Für Gewinn mit Sinn, für Ökonomie mit Ökologie und ein reines Gewissen. Zur Feier des Tages lohnt der Blick in die aktuellen Auszeich ...

06.05.2014

ÖKOWORLD zweimal mit dem Österreichischen Umweltzeichen prämiert / Die Produkte ÖKOVISION CLASSIC und GROWING MARKETS 2.0 überzeugen

Unter der Rubrik "Grüne Fonds" wurden der in 1996 aufgelegte Fonds ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC (WKN 974968) sowie der im September 2012 aufgelegte ÖKOWORLD GROWING MARKETS 2.0 (WKN A1J 0HV) mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Der ÖKOVISION hatte dieses Umweltzeichen bereits im Jahr 2010 erhalten. Dieses zertifiziert im Finanzbereich ethisch orientierte Projekte und Unternehmen, die Gewinne durch Investitionen in Unternehmen erzielen, deren Investitionsziele auf ethischen Anspruch, Sozialverträglichkeit und ökologische Kriterien geprüft wurden. ÖKOWORLD gilt i ...

30.09.2014

ÖKOWORLD zum Weltwassertag: Für globale Lösungen - gegen Rohstoff-Spekulation / ÖKOWORLD WATER FOR LIFE ist ein Wasserfonds mit 18,79% Plus im Jahr 2013

Um die Wichtigkeit des Menschenrechtes und des unersetzlichen Rohstoffes "WASSER" für den Menschen herauszustellen, hatte die UN das Jahr 2013 zum Weltwasserjahr gemacht. Bereits seit über 20 Jahren wird am 22. März der Weltwassertag der Vereinten Nationen (UN) begangen, um die Bedeutung des "blauen Goldes" plakativ ins Bewusstsein zu rufen. So wurde auch am 22. März 2014 der Weltwassertag begangen. Und auch Investoren können Flagge zeigen, mit dem Investmentthema Wasser gutes Geld verdienen und gute Projekte unterstützen. Die Tochter ÖKOWORLD hat als Kapitalanl ...

25.03.2014

ÖKOWORLD vergibt Umweltpreis: ÖKOWORLD FOR FUTURE - Wasserpreis 2020 / Gefördert werden innovative Projekte - Dotierungen in drei Kategorien zwischen 10.000 Euro und 25.000 Euro (FOTO)

Der "ÖKOWORLD FOR FUTURE - Wasserpreis 2020" ist der Umweltpreis der ÖKOWORLD AG (vormals versiko) aus Hilden, der ethisch-ökologische Projekte und Engagement auszeichnet. Im Jahr 2020 neu aufgelegt, liegt sein Ursprung im versiko-Umweltpreis, der zuletzt im Jahr 1994 vergeben wurde. Dieser Wasserpreis 2020 wertschätzt und fördert herausragende Projekte, die im Bereich Wasser/Abwasser einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten, indem sie die Ressource Wasser schützen und/oder effizienter nutzen. Die Auszeichnung richtet sich an VisionärInnen und VordenkerInnen im Bereich ...

03.03.2020

ÖKOWORLD LUX S.A.: Gunter Schäfer übernimmt in der versiko-Gruppe bereichsübergreifende Aufgaben / D

Dem 42-jährigen Kommunikationsprofi Schäfer wurde bereits im Januar 2010 die erweiterte Bereichsleitung als Marketing & PR Direktor der ÖKOWORLD übertragen. Seine Kernaufgabe ist insbesondere die Unterstützung beim Ausbau bestehender und Aufbau neuer Kundenbeziehungen für alle 8 Fonds aus der Vertriebspalette der ÖKOWORLD LUX S.A. in den Sparten Vermögensverwaltung, strategische Bankpartner und Maklerpools. Zusätzlich hat Schäfer den Bereich PR & Unternehmenskommunikation bei der Muttergesellschaft versiko AG übernommen. Er berichtet direkt an den Firmengründer Alfred Pl ...

05.07.2011

ÖKOWORLD AG weiter auf Erfolgskurs: über 9,7 Mio. Euro Bilanzgewinn im 1. Halbjahr / Der Jahresüberschuss liegt bei über 2 Mio. Euro, die Gesamtleistung bei über 7,6 Mio. Euro. (FOTO)

Die ÖKOWORLD AG (WKN 540868) freut sich weiter über Wachstum und gute Geschäfte. Im Halbjahresergebnis beträgt der Jahresüberschuss für den Zeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2018 nach Steuern über 2 Mio. Euro. Der Bilanzgewinn liegt bei über 9,7 Mio. Euro. Die Gesamtleistung beläuft sich auf über 7,6 Mio. Euro. Insbesondere die positive Entwicklung des Fondsvermögens der hauseigenen und bankenunabhängigen Kapitalverwaltungsgesellschaft ÖKOWORLD LUX S.A. hat das Unternehmen im ersten Halbjahr 2018 erneut stark gemacht. Für den exklusiven Privatkundenvertrieb unter der Leitung des n ...

04.09.2018

ÖKOVISION SUSTAINABILITY LEADERSHIP AWARD: Vorbildpreise für globale Unternehmen / Neun internationale Firmen wurden im Steigenberger Parkhotel in Düsseldorf ausgezeichnet (FOTO)

Bereits zum zweiten Mal nach 2012 wurde am 14. September 2017 der ÖKOVISION SUSTAINABILITY LEADERSHIP AWARD an neun globale Unternehmen verliehen. Diese dienen als Vorbilder um aufzuzeigen, was man mitbringen muss, um die Aufnahmeprüfung in den ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC zu bestehen. Wichtige thematische Säulen im Fonds sind u. a. die Bereiche Gesundheit, Bildung, Ernährung, Energie, Wasser, Infrastruktur, umweltfreundlicher Transport, Digitalisierung und soziale Kommunikation. Im Steigenberger Parkhotel in Düsseldorf stellte der Anlageausschuss anlässlich seines 25-jährigen Jubilä ...

19.09.2017

ÖKOVISION gegen die Horrorvision: Zur Tschernobyl Nuklearkatastrophe vor 30 Jahren / Das ukrainische Atomkraftwerk verursachte eine radioaktive Wolke über Europa

Am 26. April 2016 jährt sich die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl. Zehntausende Menschen sind bis heute durch die radioaktive Verseuchung gestorben. 65 Mio. Menschen wurden verstrahlt. Trotz Energiewende ist die Gefahr nicht gebannt, und die Risiken der Atomkraft bedrohen uns und unsere Kinder weiterhin. Aktuell greift in NRW ein Katastrophenschutzplan, denn große Gefahr geht aus von den Meilern in Belgien und Niedersachsen. Jodtabletten für den Ernstfall werden verteilt, ein Krisenstab für den Notfall steht bereit. Kinder und Schwangere sind die Ersten, die im Unglücksfall mit Jodt ...

26.04.2016

Ökosystemleistungen des Waldes als Klimaschützer Nr.1 müssen honoriert werden (FOTO)

Der Klimawandel kann einer aktuellen Studie der ETH Zürich zufolge durch nichts so effektiv bekämpft werden, wie durch Aufforstung. "Bäume zu pflanzen hat das Potenzial, zwei Drittel der bislang von Menschen gemachten klimaschädlichen CO2-Emissionen aufzunehmen. Die Studie belegt damit ganz klar die enorme Bedeutung eines gesunden Waldes für den Klimaschutz", so der Vorsitzende der Familienbetriebe Land und Forst, Max von Elverfeldt. "Deutschland muss dazu jetzt seinen Beitrag leisten", betont Elverfeldt und macht klar, welche Maßnahmen auf politischer Ebene ...

05.07.2019

Ökosystemleistung der Wälder honorieren / Familienbetriebe Land und Forst fordern Prämie für Kohlenstoffsenke (FOTO)

Die Familienbetriebe Land und Forst begrüßen die von Bund und Ländern mittlerweile bereitgestellten Hilfsgelder über 800 Mio. Euro für die kommenden vier Jahre für die durch Sturm, Dürre und Borkenkäfer schwer geschädigten Wälder, fordern aber weiterhin eine Prämie für die Kohlenstoffsenke Wald. "Ein klimaangepasster Waldumbau erfordert einen langen Atem und bedarf einer verlässlichen Partnerschaft zwischen Waldeigentümern und Gesellschaft. Wenn die öffentliche Hand die Kohlenstoffsenke des Waldes bereits in internationalen Konventionen in die Klimaleistungen der Bundesrepublik ei ...

06.11.2019

Ökostrom-Kosten für 2011 zu hoch berechnet / Weniger Solarstrom in 2010 installiert als erwartet - P

Ein Teil der Stromkosten muss an die Verbraucher zurückerstattet werden. Grund ist, dass im vergangenen Jahr weniger Solarstromanlagen neu installiert wurden als angenommen. Zu diesem Schluss kommt der Bundesverband Solarwirtschaft e.V., nachdem die Zahlen der Bundesnetzagentur vorliegen. Demnach gingen in 2010 Solarstromanlagen mit einer Leistung von insgesamt etwa 7400 Megawattpeak (MWp) neu ans Netz. Die Übertragungsnetzbetreiber hatten zuvor mit 9500 MWp gerechnet. In der Folge dieses Prognosefehlers wurden die Stromtarife für die Mehrzahl der Verbraucher angehoben, was nun zu korr ...

21.03.2011

Ökostrom in Argentinien: Ein Aufsteiger im Profil (FOTO)

Deutschland gilt als Vorreiter der Energiewende, aber auch andere Länder folgen, so etwa Argentinien. Dort spielen politische und geografische Rahmenbedingungen eine große Rolle. Europäische Länder haben strenge Vorgaben bezüglich des Ausbaus Erneuerbarer Energien. So setzt das EU-Klima- und Energiepaket jedem Land spezifische Ziele, die es bis 2020 zu erreichen hat. Doch auch Länder, die keine strengen Vorgaben haben, ziehen nach - zum Beispiel Argentinien. Eine motivierte Regierung treibt den Ausbau Erneuerbarer Energien durch Ausschreibungen voran und hat sich selbst ambitioni ...

12.10.2017


Seite 1 von 227:  1 2  3  4  5  .. » 227






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de