InternetIntelligenz 2.0

kostenlos Pressemitteilungen einstellen | veröffentlichen | verteilen

Pressemitteilungen

 

hairfree als Geheimtipp im beauty CODE Magazin

ID: 430293

(IINews) - Ingelheim, 22.06.2011 – Geheimnisse sollen behütet und bestenfalls keinem weiter erzählt werden – so der Idealfall im Sinne der Wortbedeutung. Nicht zuletzt seit dem weltweiten Erfolg von Victoria’s Secret wissen wir, dass manche Dinge einfach viel zu schön sind, um in der Praxis tatsächlich geheim gehalten zu werden. Gerade die Fashion- und Beautybranche, die als schnelllebig und sehr dynamisch gilt, lebt genau von solchen „Secrets“. Der Insider-Tipp hat in der Vergangenheit nicht wenigen Firmen zu einem immensen Erfolg verholfen, ohne dabei den Begehrlichkeitsfaktor zu verlieren und zum unbegehrten Mainstream zu werden. Ein hervorragendes Beispiel hierfür ist die Modemarke Hermès, welche sich seit ihrer Gründung im Familienbesitz befindet. Im ersten eröffneten Geschäft in Paris wurden Sättel und Zaumzeug für Pferde hergestellt. Diese werden auch immer noch verkauft. Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Hauptsitz der Firma in die Rue du Faubourg Saint-Honorè verlegt, wo er sich bis heute befindet. Bald wurde auch die Produktion von Koffern und Ledertaschen aufgenommen. Durch die besonders hohe Qualität wurden diese Produkte bald europaweit bekannt. Heute widmet sich das französische Unternehmen unter anderem der Herstellung von Luxus-Modeartikeln, insbesondere den berühmten Seidenschals und den exklusiven Ledergürteln mit der signifikanten „H“ Schnalle.

Das Entdecken wahrer Mode-, Beauty- und Lifestyle-Geheimnisse hat sich ein „inner circle“-Unternehmen mit Wirkungsnetzwerk von Los Angeles bis Frankfurt zur Berufung gemacht. Was ist IN und was OUT? Welche Marke oder welcher Schönheitstrend hat das Potenzial zu einem Hype und welcher Promi in Hollywood lebt diesen bereits vor? Das stets aktuelle Online-Portal www.beauty-code.de wird auch zukünftig zwei Mal jährlich von einem gedruckten Magazin mit sechsstelliger Abonnement-Zahl sowie der Verkaufsauflage ergänzt.

Unter den aktuellen Schönheitstrends werden auch die Thematik der Haarentfernung und die möglichen Methoden beleuchtet. Ist die in Hochglanzmagazinen immer wieder mal exponierte Männerachselbehaarung ein Comeback der 70er/80er Jahre oder nur kreative Provokation mit der Absicht der Polarisierung durch Dolce & Gabbana und Co? Welcher kostbaren Zeit des Lebens werden wir in der Praxis tatsächlich durch die regelmäßige Pflege der Haut „beraubt“? Wie behelfen sich die Stars und Sternchen bei der Haarentledigung? Genau diese Fragen beantwortet aktuell beauty CODE und stellt hairfree, seinen Testsieger unter allen Haarentfernungsmethoden, genauer vor. Dabei wird bewusst, dass auch hier eine Marke mit Qualitätssiegel und standardisierter Ausbildung der Mitarbeiter für Vertrauen und gutes Bauchgefühl sorgen kann. Dauerhaft glatte Haut ohne Rasur oder schmerzhafte Epilation muss zukünftig kein Wunsch mehr bleiben.




Mithilfe der eigens entwickelten INOS-Methode (Intelligent Optical Saphire-Methode) führt hairfree (www.hairfree.com) als Marktführer im Bereich der dauerhaften Haarentfernung wöchentlich über 7.500 Behandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch. Jedem hairfree Kunden bleibt somit täglich mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens, ohne auf das Gefühl streichelweicher Haut verzichten zu müssen. Dazu gehört das morgendliche längere Ausschlafen genauso wie ein spontaner Sauna- oder Schwimmbadbesuch.
Dauerhafte Haarentfernung stellt für viele Menschen nicht nur die modernste Form der Hautästhetik, sondern eine große Investition in den eigenen Lifestyle dar. Somit steht die Verbindung von Mode, Freizeit und Hautpflege in sehr engem Verhältnis zueinander. beauty CODE nimmt dieses Verhältnis ab 01. Juli 2011 auf www.beauty-code.de für Frauen und für Männer genau unter die Lupe.


Über hairfree
Die hairfree GmbH ist Deutschlands führendes Unternehmen im Bereich der dauerhaften Haarentfernung. Seit 2003 auf dem Markt, erwirtschaftete hairfree im Jahr 2010 mit rund 90 Instituten in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Systemumsatz von 20 Mio. Euro. 65 Franchisenehmer beschäftigen insgesamt rund 500 Mitarbeiter. Für über 50.000 Kunden jährlich macht die schonende und sanfte Entfernung von Körperbehaarung durch Lichtimpulse regelmäßiges Rasieren oder schmerzhafte Enthaarungsprozeduren wie Entwachsen oder Epilation überflüssig. Die Behandlungen werden in den hairfree-Instituten von zertifizierten Mitarbeitern durchgeführt. Vor jeder Erstbehandlung stehen ein ausführliches Beratungsgespräch, eine Haar- und Hautanalyse sowie eine Testbehandlung. www.hairfree.com

Weitere Infos zu diesem Fachartikel:

Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Wetter: Wolkig mit Schauern bei Werten um 19 Grad
Bereitgestellt von Benutzer: hairfreePR
Datum: 25.06.2011 - 04:53 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 430293
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:

Kategorie:

Vermischtes


Meldungsart: PresseMitteilung
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 23.06.2011

Dieser Fachartikel wurde bisher 1691 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
"hairfree als Geheimtipp im beauty CODE Magazin"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Lukas Duzy (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

hairfree mit viel glatter Haut jetzt auch auf Facebook ...

Ingelheim, 22.06.2011 – Das „Buch der Gesichter“ ist augenscheinlich eines der bislang größten Phänomene des 21. Jahrhunderts. Nicht nur den Konflikt mit seinem ehemaligen Harvard-Kumpanen Saverin hat der 26 Jahre alte Facebook-Gründer Mark ...

Alle Meldungen von Lukas Duzy



 

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 50.237
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 140


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.