InternetIntelligenz 2.0

kostenlos Pressemitteilungen einstellen | veröffentlichen | verteilen

Pressemitteilungen

 

Schließzylinder mit Not-/Gefahrenfunktion rettet Leben

ID: 1916713

Ralph Werner: "Bei einer
Notfalltüröffnung können Sekunden
entscheidend sein."


(IINews) - Leipzig|Juli 2021 - Viele Menschen sperren ihre
Haustür von innen zu und lassen den Schlüssel
stecken. Das verhindert im Gefahrenfall wie
einer medizinischen Notsituation eine
unkomplizierte und schnelle Türöffnung durch
Spezialisten. Ralph Werner, Sicherheitsexperte
und Inhaber von "Schlüsseldienst &
Türnotöffnung" in Leipzig, appelliert daher:
"Ein Schließzylinder mit Not- bzw.
Gefahrenfunktion kann Menschenleben retten.
Durch den besonderen Schließzylinder können
Rettungskräfte mit Zweitschlüssel im Notfall
schneller in die Wohnung gelangen."

Schließzylinder mit Notfunktion als
Rettung

Ralph Werner öffnet regelmäßig für Rettungskräfte
Wohnungen. Aus eigener Erfahrung weiß der
Sicherheitsexperte: "Im Notfall ist keine Zeit für
komplizierte Türöffnungen. Selbst die besten
Experten benötigen bei von innen abgeschlossenen
Türen unverhältnismäßig lange, um den
Rettungskräften das Schloss zu öffnen. Ein
Schließzylinder mit Notfallfunktion beschleunigt die
Notfallöffnung deutlich und trägt zu einem schnellen
Rettungseinsatz bei." Der Einbau dauert nur wenige
Minuten. Je nach Qualität belaufen sich die
Investitionskosten auf wenig mehr als 100 Euro.

Besonderer Schließzylinder nimmt
beidseitig Schlüssel auf

Die kleine Anschaffung ist im Notfall Garant, dass die
Rettungskräfte einen schnellen Zugang zur Wohnung
erhalten können. Denn anders als normale
Türschlösser lassen sich Schließzylinder mit
Notfallfunktion auch dann von der Außenseite öffnen,
wenn auf der Innenseite ein Schlüssel steckt. Helfer
mit Zweitschlüssel können die Tür deutlich schneller
und völlig problemlos öffnen.

Wenn Zeit knapp ist: Es geht um
Menschenleben!

Ralph Werner kennt Fälle, bei denen es um
Menschenleben ging. Er selbst hatte in den letzten




Wochen zwei Einsätze, bei denen in der von innen
verschlossenen Tür der Schlüssel steckte. In einem Fall
konnte er den Einsatzkräften gerade noch
rechtzeitig Zugang zur Wohnung verschaffen, in der
eine Person hilflos lag. Im anderen Fall hatte sich ein
kleines Kind versehentlich eingeschlossen. Beide
Einsätze hat der Sicherheitsexperte noch gut in
Erinnerung: "Mir stellen sich heute noch die
Nackenhaare auf, denn bei beiden Einsätzen war es
zeitlich extrem knapp. Bei einer Notfalltüröffnung
können Sekunden entscheidend sein. Das zeigen
diese Beispiele deutlich."

Unverständlich: Es gibt keine
Einbauvorschrift

Aus dieser Erfahrung heraus möchte Ralph Werner
das Bewusstsein für die günstigen Schließzylinder mit
Notfallfunktion schärfen. Er meint: "Diese
Vorrichtungen können Menschenleben retten. Ich bin
überzeugt, dass sich diese Investition für alle
Wohnungen lohnt, ohne die Sicherheit zu
beeinträchtigen. Es ist mir unverständlich, warum
diese Schließsysteme mit Not-/Gefahrenfunktion nicht
zumindest für Neubauten und Seniorenwohnungen
Standard oder gar vorgeschrieben sind."

System speziell für Seniorendienste und
Heime wichtig

Umso wichtiger ist es dem Sicherheitsexperten, dass
zum Beispiel ambulante Pflegedienste und
Seniorendienste sowie Wohnstifte und Heime über
die Vorteile so gesicherter Wohnungstüren informiert
werden. Denn speziell ältere Menschen schließen sich
gern aus Angst vor Einbrüchen und Übergriffen ein.
Mit diesem Schließsystem erhalten sie die
gewünschte Sicherheit und gewährleisten dennoch
eine schnelle Notfallöffnung. Bei akuten Gefahren wie
Herzinfarkt, Schlaganfall oder auch Stürzen mit
Knochenbrüchen sowie Feuer sind diese Menschen
sonst in Lebensgefahr.

Ralph Werner betont: "Gern berate ich alle
Interessierten über die technischen Möglichkeiten
und kostengünstige Lösungen. Mir ist es ein echtes
Anliegen, dass die Menschen zu Hause nicht nur
sicher sind, sondern auch bei Notfällen unverzüglich
die benötigte Hilfe erhalten können. Für einen
Schlüsseldienst ist nichts schlimmer, als eine Tür
kompliziert und langwierig öffnen zu müssen, hinter
der ein Mensch auf Rettung wartet."

(555 Wörter/4.205 Zeichen)


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

"Sie können diese Pressemitteilung - auch in gekürzter Form - mit Quelllink auf meine Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."



Leseranfragen:

Eilenburger Str. 59, 04317 Leipzig



PresseKontakt / Agentur:




drucken  als PDF  an Freund senden  Was Pferde so alles zu erzählen haben!
Aber es gibt doch einen Bademeister!
Bereitgestellt von Benutzer: Connektar
Datum: 06.07.2021 - 13:50 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1916713
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Ralph Werner
Stadt:

Leipzig


Telefon: 0176/96410555

Kategorie:

Vermischtes


Anmerkungen:


Dieser Fachartikel wurde bisher 309 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
"Schließzylinder mit Not-/Gefahrenfunktion rettet Leben
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Schlüsseldienst & Türnotöffnung Leipzig (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Schlüsseldienst & Türnotöffnung Leipzig



 

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 50.106
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 55


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.