Neu von RAMPF: Ableitfähige Vergussmassen für ATEX-Filter

22.02.2021 - 10:23 | 1882782


Artikel von RAMPF Polymer Solutions GmbH & Co. KG

Innovative Polyurethansysteme gewährleisten maximalen Explosionsschutz

Herausragende Ableitfähigkeit und Fließfähigkeit: RAMPF Polymer Solutions hat leistungsstarke Polyurethansysteme für den Verguss und die Verklebung von Filterelementen entwickelt, welche die EU-Richtlinien zum Explosionsschutz (ATEX) erfüllen.

Die Richtlinie 2014/34/EU (ATEX) der Europäischen Union regelt das Inverkehrbringen explosionsgeschützter elektrischer und mechanischer Geräte, Komponenten und Schutzsysteme. Die Richtlinie ist für zahlreiche Industrien und Anwendungen relevant – auch für die Filterindustrie. Denn bei der Reinigung kann es aufgrund der statischen Aufladung innerhalb des Filters zu einem Funkenschlag kommen, der im schlimmsten Fall zu einer Explosion im Filter und somit in der Anlage führen kann.

Um dies zu verhindern, hat RAMPF Polymer Solutions ableitfähige Vergussmassen speziell für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen entwickelt. Die Polyurethansysteme besitzen eine sehr gute Leitfähigkeit von 0,03 MOhm/cm und weisen trotzdem eine sehr geringe Mischviskosität und damit ein sehr gutes Fließverhalten auf. Für Anwender bedeutet dies, dass sie keine aufwändigen Förderanlagen benötigen und Vergussanwendungen einfach realisierbar sind.

Die Vergussmassen werden in den Shore-Härten A 85 und D 80 angeboten. Darüber hinaus besitzen sie eine hohe chemische Beständigkeit und können gut maschinell verarbeitet werden.

RAMPF: Ganzheitlicher Partner für die Luft- und Ölfilterherstellung
Für die Filterindustrie entwickelt und produziert RAMPF Polymer Solutions maßgeschneiderte Zweikomponenten-Dichtungssysteme auf Basis von Polyurethan, Zweikomponenten-Vergussmassen auf Basis von Polyurethan und Epoxid sowie reaktive Hotmelt-Systeme.

Michael Wahl, Business Center Director Casting Resins & Elastomers bei RAMPF Polymer Solutions: „Unsere Systeme punkten mit guter Haftung auf Metall und Kunststoff, hoher Temperaturbeständigkeit und guten Fließeigenschaften. Zusammen mit innovativer Misch- und Dosiertechnik unseres Schwesterunternehmens RAMPF Production Systems bieten wir unseren Kunden einen ganzheitlichen Lösungsansatz und unterstützen sie von der Idee über die Produktentwicklung bis zum Einsatz in ihrer Produktion.“

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die RAMPF Polymer Solutions GmbH & Co. KG mit Sitz in Grafenberg (bei Stuttgart) ist ein führender Entwickler und Hersteller von reaktiven Kunststoffsystemen auf Basis von Polyurethan, Epoxid und Silikon. Ebenso verfügt das Unternehmen über umfassende Anwendungstechnikkompetenz.

Das Produktportfolio von RAMPF Polymer Solutions umfasst flüssige wie thixotrope Dichtungssysteme, Elektrogießharze und Konstruktionsgießharze, Kantensysteme, Filtervergusssysteme sowie zweikomponentige Klebstoffe.

Forschung und Entwicklung wird groß geschrieben: Für Labor und Anwendungstechnik stehen dem Technologietreiber und Qualitätsführer mit Sitz in Grafenberg (bei Stuttgart) ein großflächiges Innovationszentrum zur Verfügung. Tagtäglich wird dort an der Entwicklung neuer Produkte gearbeitet, werden bestehende Produkte an individuelle Kundenwünsche angepasst und unterschiedlichste Materialkombinationen getestet.

Bei der Grundlagenforschung legt RAMPF Polymer Solutions ein besonderes Augenmerk auf nachwachsende Rohstoffe. Zusammen mit dem Schwesterunternehmen RAMPF Eco Solutions werden Bio-Polyole entwickelt. Es wird zudem stets geprüft, ob ein gewisser Anteil an Recyclingpolyol im Neuprodukt möglich ist.

RAMPF Polymer Solutions ist ein Unternehmen der internationalen RAMPF-Gruppe mit Sitz in Grafenberg.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1882782

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: RAMPF Polymer Solutions GmbH & Co. KG

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon: 0712393420

Keywords (optional):
polyurethan, filter, atex,

Dieser Artikel wurde bisher 45 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von RAMPF Polymer Solutions GmbH & Co. KG RSS Feed

Polyplastics erweitert DURACON (R) POM PM-Serie mit neuem High-Flow-Typ für die Medizin- und Gesundheitsindustrie
BASF mit aktuellen Pressefotos zur Bilanzpressekonferenz am 26.2.2021 (FOTO)
Sasol: gute Ergebnisse für das zum 31. Dezember 2020 endende Halbjahr
Predictive Maintenance: Technische Hürden sind überwindbar - erste messbare Erfolge geben Aufwind (FOTO)





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de