Höchste Qualität setzt sich durch: Adrian Eichhorn Holzwerkstätte zieht weitere Großaufträge an Land

31.12.2020 - 00:28 | 1871092


Artikel von Adrian Eichhorn Holzwerkstätte GmbH & Co. KG

Die Referenzliste der Adrian Eichhorn Holzwerkstätte GmbH & Co. KG zeigt eine ganze Reihe beeindruckender, stilsicher umgesetzter Innenausbauten. Diese Liste wird in naher Zukunft um einige Vorzeigeprojekte erweitert.

Wächtersbach. Allein die Tatsache, dass das traditionsreiche Unternehmen aus dem hessischen Wächtersbach diese hochwertigen Aufträge an Land ziehen konnte, beweist sein Renommee. Geschäftsführer Markus Plum spricht von einem "Meisterstück", einem wichtigen Statement im aktuell heiß umkämpften Segment. Im Zuge der Pandemiebeschränkungen mit dem Wegfall der Messe- und Ladenbauprojekte musste sich die Manufaktur mit ihren mehr als 60 Mitarbeitern auf die eigenen Werte besinnen und hat damit Erfolg. So gelang es in kurzer Zeit, lukrative Aufträge mit einem Gesamtvolumen von mehr als vier Millionen Euro zu akquirieren, die im kommenden Jahr die Basisauslastung sichern.

Mit dem "German Innovation Award" für den Kleinen Saal der Elbphilharmonie im Rücken erhielt man den Zuschlag für die Tischlerarbeiten das Casals Forum der Kronberg Academy in Kronberg/Taunus, der neuen Perle der Kammermusik im Rhein-Main-Gebiet. Hochbegabte klassische Musiker aus aller Welt werden die Akustikauskleidung und Sondermöblierung genießen dürfen.

Kaum weniger als dieses Leuchtturmprojekt glänzen die weiteren Aufträge. Hochwertige Innenausbauten für Restaurants und öffentliche Bereiche zweier neuer Luxushotels in Münster und Ingolstadt werden zahlreiche Besucher begrüßen, noch weitaus mehr die neuen Schalteranlagen und Kundenreisezentren der Deutschen Bahn, für die eine neue Generation entwickelt wird. Seit sechzehn Jahren beliefert die Adrian Eichhorn Holzwerkstätte landesweit alle Kundenreisezentren des Konzerns mit komplexer Schaltertechnik und weiteren Konzepteinrichtungen. Nach monatelangem Bieter- und Verhandlungsverfahren wurde der europaweit neu ausgeschriebene Rahmenvertrag nun doch wieder nach Wächtersbach vergeben.

Als weitere Auftraggeber haben sich die Global Player Microsoft und Netflix für hochwertige Tischlerarbeiten in ihren neuen Niederlassungen in Frankfurt bzw. Berlin für die Qualität aus Wächtersbach entschieden. Dazu gesellen sich zwei regionale Aufträge: Für den Weltmarktführer der Textilmaschinen Karl Mayer Textilmaschinenfabrik in Obertshausen übernimmt Adrian Eichhorn den Innenausbau der neuen Empfangs- und Bürogebäude, für die weltweite bekannte Workwear-Marke Engelbert Strauss werden weitere Projekte realisiert.



Hohe Qualität und Gespür für die Wünsche anspruchsvoller Nutzer

Die Gründe für den Zuschlag sieht der Geschäftsführer in der breiten Aufstellung seiner Manufaktur: "Neben der Kompetenz für hochwertige Sondermöbel und flexible Innenausbauleistungen haben wir auch eine Expertise für anspruchsvolle Hotelkonzepte und Konzertsäle mit individueller Akustikbekleidung, die in unserem leistungsstarken Betrieb umgesetzt werden.“ Große Architekturbüros, Generalunternehmer und Projektierungsgesellschaften wissen den kompromisslosen Qualitätsanspruch der Adrian Eichhorn Holzwerkstätte zu schätzen, sie sind wichtige Partner für die Umsetzung von Großprojekten in den Metropolen. In Zeiten der Pandemie besinnt sich der anspruchsvolle Kunde auf alte Werte – Nachhaltigkeit und Qualität auf höchstem Niveau.

Mit den anspruchsvollen Projekten im Gepäck und dem, was sein Unternehmen auszeichnet, blickt Markus Plum optimistisch in die Zukunft: "Das Vertrauen ist groß, jeder Kunde ist individuell und erwartet unsere besondere Aufmerksamkeit." Und nicht nur das! Schließlich wirbt die Adrian Eichhorn Holzwerkstätte mit dem Motto "Perfektion im Detail" und steht damit für höchste Ansprüche an die Qualität der umfangreichen Tischlerleistungen.

Zweifel daran, dass der vielseitige Holzhandwerksbetrieb diese Fülle an gleichzeitigen Aufträgen nicht stemmen könnte, sieht der Chef nicht, im Gegenteil: "Die Projekte verzahnen sich mit ihren individuellen Bauzeitplänen durch das gesamte Jahr, weshalb die Auslastung noch längst keine Kapazitätsgrenze darstellt und weitere Projekte in der Akquisephase stehen."

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Adrian Eichhorn Holzwerkstätte ist ein traditionsreiches Handwerksunternehmen und spezialisiert auf modernen, qualitativ hochwertigen Innenausbau. Die renommierte Manufaktur aus dem hessischen Wächtersbach (Lkrs. Gelnhausen) bietet eine breite Leistungspalette: vom fundierten Projektmanagement über serielle Systeme mit europaweitem Roll-Out bis hin zur Entwicklung einzigartiger Exponate. Das Team um Geschäftsführer Markus Plum erhielt den Zuschlag für zahlreiche exklusive Großprojekte und setzte diese erfolgreich um.

Das Unternehmen wurde vor mehr als 250 Jahren als Schreinerei gegründet und beschäftigt derzeit 65 qualifizierte Mitarbeiter auf über 10.000 qm Produktionsfläche. Für die meisterhafte Wandverkleidung des Kleinen Saals der Elbphilharmonie wurde der innovative Betrieb 2018 mit dem "German Innovation Award" ausgezeichnet.

Geschäftsführung und Belegschaft verfolgen auch in Zukunft dynamische und ehrgeizige Ziele. Mit Authentizität, Kreativität und Feinsinn für außergewöhnliche Innenarchitekturkonzepte spricht man eine zahlungskräftige Zielgruppe an, um das Unternehmen auch zukünftig krisenfest weiterzuentwickeln.

Zum Selbstanspruch der Adrian Eichhorn Holzwerkstätte GmbH gehören eine hohe Zahlungskraft, schnelle Ausführung von Arbeiten sowie die Reputation als beliebter Arbeitgeber. Jedes Jahr stellt der Betrieb drei bis fünf neue Auszubildende ein.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Herr Markus Plum (Geschäftsführer)
Industriestraße 38
63607 Wächtersbach
Telefon: 06053 - 61 23 – 0 (Durchwahl – 35)
Mobil: 0176 – 1612 3003
Anmerkungen:

1871092

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Adrian Eichhorn Holzwerkstätte GmbH & Co. KG

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
adrian-eichhorn, adrian-eichhorn-holzwerkstaette, waechtersbach, schreinerei, holzhandwerk, markus-plum, elbphilharmonie, german-innovation-award, kronberg-academy, akustikbekleidung,

Dieser Artikel wurde bisher 136 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Adrian Eichhorn Holzwerkstätte GmbH & Co. KG RSS Feed

Entrümpelung Hamburg
Keine Lebensmittelverschwendung: Handwerksbäckerei produziert nur auf Kundenbestellung.
Vom Glück, etwas abgeben zu können: Großzügige Spende der Muggergittermacher
Traditionsreiches Lichterfest zum Tag der Kerze am 13. Dezember





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de