Neue Hybrid Linienlaser und Kreuzlaser von MediaLas

23.11.2020 - 14:21 | 1862249


Artikel von MediaLas Electronics GmbH

Linienlaser und Kreuzlaser auf neuestem Stand der Technik - so stellt MediaLas die neuen Hybrid Lasermodule vor. Langlebig, kostengünstig und ökologisch sinnvoll durch optimale Effizienz und Langlebigkeit. Ideal für den Einsatz in Maschinen oder anderen Arbeitsumgebungen.

Die neuen LLMi Lasermodule von MediaLas sind das Resultat aus den Erfahrungen und Erkenntnissen der vergangenen Jahre. Diese kleinen und durchdachten Alleskönner besitzen eine intergrierte Hybrid-Treiberelektronik aus der NeoDrive Serie mit einem Weitspannungseingang, der für einen breiten Versorgungsspannungsbereich bis 30 V ausgelegt wurde. Zudem sind nun alle LLMi Module in isolierter Bauweise ausgeführt, so dass auch bei einem parallelen Betrieb mehrerer Laser in einer Maschine keinerlei störenden Schlüsse oder Verbindungen auftreten können. Durch die Hybridauslegung der Elektronik ergibt sich ein hoher Wirkungsgrad mit einer entsprechend geringen Wärmeentwicklung. Die meisten LLMi Module können deshalb ohne weitere Kühlung betrieben werden. Es genügt die Klemmung in einer Halterung.

Neben den kleinen Abmessungen muss die weiter verbesserte Zuverlässigkeit mit einer sehr langen Lebensdauer hervorgehoben werden. Der Fokus, d. h. die Linienbreite, aber auch die Linienposition, können eingestellt werden.

Die LLMi Module sind mit einem Kabelknickschutz und einer flexiblen Schlauchleitung versehen. Die Enden sind als offene Enden mit Aderendhülsen ausgeführt, was einen einfachen Anschluss an beliebige Spannungsquellen zulässt. Kundenspezifisch können zahlreiche Steckverbinder adaptiert werden, ausserdem sind Leitungslängen bis 100 m möglich.

Es sind zahlreiche Winkel selektierbar, so dass immer die passende Linienlänge gefunden wird. Die in Hellrot und Grün verfügbaren Laser können im Online Shop sowohl in verschiedenen Leistungen, als auch mit viele Linienwinkeln konfiguriert und bestellt werden. Kundenspezfische Anpassungen sind schnell und einfach zu machen.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die MediaLas Laser Manufaktur, ansässig im schwäbischen Balingen, ist ein sehr erfahrener Hersteller für alle Arten von Laservisualisierung. Unsere Linienlaser werden weltweit zu tausenden erfolgreich eingesetzt. Positionierlaser und Kreuzlaser helfen dem Werker im Arbeitsprozess und helfen, Handlingabläufe schneller zu erkennen und Fehler zu vermeiden. Mit zahlreichen Partnern haben wir bereits hoch integrierte Visualisierungslösungen entwickelt und umgesetzt.

Eines unserer Steckenpferde ist der Weltsport, für den wir bereits zahlreiche Innovationen beigesteuert haben. So unterstützen wir die internationale Skisprung Szene mit einem eigens entwickelten Skisprung Laser, der die "Best-to-beat" Linie als Laserlinie in den Schnee zeichnet. Wer Skispringen anschaut, hat sie mit Sicherheit schon gesehen.
Für die Leichtathleten haben wir ein äusserst betriebssicheres Lasersystem für den Weitsprung und Dreisprung entwickelt, welches zwischenzeitlich auch International Anerkennung findet und in zukünftigen, internationalen Meisterschaften Anwendung findet. Aktuell läuft unser System auf der EM in Berlin, bei der eine Laserlinie die zu schlagende Weite im Sand anzeigt.

In unserer betriebseigenen HighTech Manufaktur produzieren wir neben den bekannten Linienlaser, Kreuzlaser und Positionierlaser, auch weitere, sehr leistungsfähige Produkte und Baugruppen in hoher Fertigungstiefe. Angefangen von der Leiterplattenbestückung, bis hin zur Endfertigung und -kontrolle, haben wir die Hand über den Produktionsprozess und können Fehler oder Änderungen innerhalb kürzester Zeit umsetzen. Mehrere angeschlossene Kooperationspartner und Zulieferbetriebe sorgen für eine hohe Regelqualität. Unsere Produktion hält Kapazitäten für mehrere tausend Lasermodule pro Jahr bereit. Hierfür stehen erfahrene Zulieferpartner und Dienstleister parat, die auch kurzfristige Auftragsspitzen elegant abfangen können.

2016 erhielt MediaLas den Innovationspreis des Landes Baden Württemberg.


Leseranfragen:
MediaLas Electronics GmbH
Vogtshalde 9
72336 Balingen
Tel. 07433-907990
Fax 07433-9079922
info(at)medialas.com

PresseKontakt / Agentur:
MediaLas Electronics GmbH
Vogtshalde 9
72336 Balingen
Tel. 07433-907990
Fax 07433-9079922
info(at)medialas.com

Anmerkungen:

1862249

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: MediaLas Electronics GmbH

Ansprechpartner: Dirk Baur
Stadt: Balingen
Telefon: 07433-907990

Keywords (optional):
linienlaser, kreuzlaser, kreuzlinienlaser, lasermodule, strichlaser, positionierlaser,

Dieser Artikel wurde bisher 384 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von MediaLas Electronics GmbH RSS Feed

AI-Computing-Systeme mit 10th Gen Core-/Xeon-Prozessor für Edge-Computing-Anwendungen
3 Tipps für KMU: Zukunftstechnologien einfach nutzen
ASFALIS im Test: Mit Bestnote bestanden - Neue Software-Version bereits erhältlich
Lüfterloses AI-Computing-System mit NVIDIA/AMD MXM-Grafikmodulen und 10th Gen Core-/Xeon-Prozessor für rechenintensive Anwendungen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de