"KiKA Award" 2020: Engagement-Projekte begeistern! / Starke Ideen von Kindern und Jugendlichen zur Premiere (FOTO)

20.11.2020 - 23:11 | 1861931


Artikel von Der Kinderkanal ARD/ZDF



(ots) - In der heutigen Live-Show aus Dortmund prämierte KiKA gemeinsam mit ARD und ZDF außergewöhnliches Engagement von Kindern und Jugendlichen mit dem "KiKA Award". Aus mehreren hundert Bewerbungen konnten sich herausragende Projekte in fünf verschiedenen Kategorien aus den Bereichen Wissenschaft, Online, Umwelt und Soziales durchsetzen.

Die KiKA-Moderator*innen Jessica Schöne und Tobias Krell gaben der Show zusammen mit der anwesenden Kinderjury und den prominenten Projektpat*innen einen feierlichen Rahmen. Bereits im Vorfeld hatte die Kinderjury drei Projekte pro Kategorie nominiert und sich für die eindrucksvollsten Ideen in vier Themenbereichen entschieden.

"Was mich am meisten begeistert hat, war die Vielfalt der Projekte. Es ist unglaublich, wie kreativ ihr seid und was für Gedanken ihr euch macht", beglückwünschte Projektpatin Nikeata Thompson die Nominierten in der Kategorie "KiKA Make a Change Award" für sozial-politisches Engagement. Mit einer bewegenden Geschichte rund um die spektakuläre Flucht ihrer Familie von Syrien nach Deutschland gewann die erst 16-jährige Schülerin Leen mit ihrem Buch "Alles sein - Der schwierige Weg in die Freiheit" den ersten Award des Abends. "Ich bin sehr glücklich, dass ich gewonnen habe. Als ich mein Buch geschrieben habe, hätte ich nicht gedacht, dass es mal so eine schöne Rolle spielen würde!", freute sich die junge Kölnerin.

In der Kategorie "KiKA Clever Onlin e Award" hatte das Projekt "Kopf über Wasser" aus Hof Tatschow bei Rostock die Nase vorn. Mit ihrer innovativen Website-Entwicklung unterstützen fünf technikbegeisterte Jungs aus Mecklenburg-Vorpommern in der Corona-Zeit regionale Unternehmen in ihrer Heimat. Die Gruppe nahm die Trophäe von den beiden Influencerinnen und Projektpatinnen Lisa & Lena entgegen, die gebührende Worte für alle ausgewählten Online-Projekte fanden: "Wir müssen alle aufpassen, dass wir uns in der Social Media-Welt nicht verlieren und auch in der Realität Freunde haben. Umso cooler ist es, dass wir drei Projekte vorstellen durften, die Social Media gezielt und clever nutzen und sich sogar für andere Leute einsetzen". Der verdiente Sieg sorgte für pure Aufregung bei Entwickler Emil (17) vom Gewinner-Projekt: "Wir sind wirklich ziemlich überrascht worden, freuen uns aber mega! Damit haben wir auf keinen Fall gerechnet."



Auch Rapper Eko Fresh war von dem nachhaltigen Engagement der Kinder und Jugendlichen in der von ihm vorgestellten Award-Kategorie "KiKA For Our Planet Award" begeistert: "Wir haben nur einen Planeten und den gilt es, zu schützen. Und das Gute ist, dass ihr euch mit euren Projekten und Erfindungen für eine nachhaltige Gestaltung der Zukunft einsetzt. Dafür habt ihre eine Belohnung verdient!" Sieger wurde die Gruppe "The Green Club" aus Essen, die sich für ein nachhaltiges Schulleben und eine grüne Zukunft einsetzt. Überglücklich zeigten sich die Schülerinnen und Schüler: "Wir sind voller Glückshormone und happy, dass wir gewonnen haben. Wir wollen für andere Schülerinnen und Schüler ein Vorbild sein und andere inspirieren, uns nachzueifern", so Gruppenmitglied Leonie (17) begeistert.

Der Preis für die nützlichste Erfindung in der Kategorie "KiKA Young Science Award " ging an das Projekt "Mikroplastikfilter" aus dem bayerischen Friedberg, vorgestellt von Wissenschaftlerin Dr. Suzanna Randall. Leonie (16) und Zoe (14) haben spezielle Filter für Waschmaschinen und Waschbecken entwickelt, um den Mikroplastik im Abwasser zu reduzieren. Die angehende Astronautin Suzanna Randall war von den innovativen Ideen der nominierten Wissenschafts-Projekte überzeugt: "Der Young Science Award zeigt, dass Wissenschaft nicht etwas für abgehobene Nerds sein muss, sondern dass wir alle Wissenschaft können. Dass auch schon Kinder und Jugendliche mit Wissenschaft arbeiten und die Welt damit besser machen. Das finde ich wahnsinnig inspirierend!". Auch die beiden jungen Entwicklerinnen freuten sich nach der Award-Vergabe sichtlich: "Das ist megakrass, wir haben einfach gar nicht damit gerechnet! Es war so toll, alle Projekte noch einmal präsentiert zu bekommen und die Leute kennen zu lernen, die dahinter stehen. Der Gewinn ist für uns das Sahnehäubchen!"

Große Spannung kam bei der letzten Entscheidung des Abends auf: Für den "KiKA Kinder für Kinder Award" konnten die Zuschauer*innen noch während der Show online oder per Telefon über ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Jubeln durften schließlich die Mitglieder von "KULTinklusive" aus Rodgau, die die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten. Projektpate Michael Patrick Kelly zollte allen nominierten Ideen in dieser Kategorie großen Respekt: "Ich finde den Award großartig, weil es nicht selbstverständlich ist, dass sich Kinder für andere Kinder, die sie gar nicht kennen, einsetzen. Das zeigt, dass die Nominierten ein Herz so große wie die Welt haben - dass sind für mich echte Heroes!" Dem Projekt-Team war nach der Ergebnis-Verkündung die Freude anzusehen: "Wir hätten es natürlich jedem gegönnt und sind nun total froh, dass wir es geschafft haben! Wir sind sehr dankbar für alle, die gevotet und angerufen haben", zeigte sich die 18-jährige Sabrina stellvertretend für die Gruppe überwältigt.

Abgerundet durch die Song-Performances von Michael Patrick Kelly ("Beautiful Madness") sowie dem Spaß-Duo Bürger Lars Dietrich und Marti Fischer ("Das Rap-Huhn") wurde die Premiere des "KiKA Award" zu einem vollen Erfolg. Der Wettbewerb verdeutlichte mit diesem Abend seinen einzigartigen Charakter und die Philosophie einer Förderung des Engagements von Kindern und Jugendlichen überzeugend und rückte eines der wichtigsten Themen unserer Zeit in den Mittelpunkt: Gemeinsam füreinander da zu sein!

"All diese außergewöhnlichen Projekte verdienen mit Recht die Würdigung durch den ''KiKA Award''. Sie zeigen nicht nur die Vielfalt des Engagements von Kindern und Jugendlichen, sondern auch die hohe Relevanz ihres ehrenamtlichen Tuns", lobt KiKA-Programmgeschäftsführerin Dr. Astrid Plenk.

Der "KiKA Award" ist eine Produktion von Bavaria Entertainment im Auftrag von KiKA, ZDF und ARD/rbb. Verantwortlich zeichneten Dorothee Herrmann (ZDF) mit Anja Hagemeier (rbb) und Dr. Matthias Huff (KiKA).

Weitere Informationen zum "KiKA Award" finden Sie auf kika-award.de und in der KiKA-Presselounge auf www.kika-presse.de.

Pressekontakt:

Pressekontakt: FOOLPROOFED GmbH Public Relations - Social Media - Management Eifelstraße 24 50677 Köln Tel: +49 221 933 3080 Ansprechpartner: Markus Hermjohannes, Ramona Golecki, Paulina Wagner hermjohannes(at)foolproofed.de, golecki(at)foolproofed.de, wagner(at)foolproofed.de

Weitere Informationen: Der Kinderkanal von ARD und ZDF Unternehmenskommunikation Gothaer Straße 36 99094 Erfurt Tel. 0361.218-1827 kika-presse(at)kika.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6535/4769989 OTS: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1861931

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Ansprechpartner:
Stadt: Erfurt/ Dormund
Telefon:

Keywords (optional):
fernsehen, medien, unterhaltung,

Dieser Artikel wurde bisher 34 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Der Kinderkanal ARD/ZDF RSS Feed

Augmented Reality / ntv launcht AR-Experience "Der Reichstag"
ZDF-Programmhinweis
ZDF-Programmhinweis
Krimireihe "Mord in Genua - Ein Fall für Petra Delicato" im ZDF (FOTO)
NDR Verwaltungsrat wählt Sigrid Keler zur Vorsitzenden





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de