PROBIS Expert auf der Plattform des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

08.10.2020 - 12:22 | 1850732


Artikel von Ummen Communications GmbH

- PROBIS präsentiert sich mit einem Online-Seminar auf der Plattform des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen

- Potenziale des digitalen Monitorings

- Baumonitoring in Zeiten neuer ESG-Richtlinien


Starnberg, 8. Oktober 2020. Am 24. September fand die erste Folge der Online-Seminarreihe „Digitalisierung und Projektentwicklung“ des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen statt. Moritz Koppe, emproc SYS GmbH, und Stefan Stenzel, Cushman & Wakefield, beleuchteten dabei vor mehr als 50 Teilnehmern die Potenziale des digitalen Baumonitorings und die Auswirkungen auf die Einhaltung von ESG-Kriterien.

Moritz Koppe, Geschäftsführer der emproc SYS GmbH: „Die frühzeitige Analyse von Daten ist bei Projektentwicklungen von größter Bedeutung. Digitale Controlling-Plattformen fungieren dabei als Vorreiter. Sie gestalten die Datenanalyse kosten- und zeiteffizient. Eine enge Zusammenarbeit mit wichtigen Akteuren der Branche hilft bei der praktischen Umsetzung des digitalen Monitorings. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet hierfür eine sehr gute Plattform.“

Stefan Stenzel, Cushman & Wakefield: „Die EU hat mit der Ankündigung, eine Taxonomie auszuarbeiten, nach welcher in Zukunft ESG-Richtlinien für die Immobilienwirtschaft geschaffen werden sollen, ein starkes Signal für zukünftige Entwicklungen gegeben. Nachhaltigkeitsrichtwerte werden künftig nicht mehr nur im Bereich CO2-Emission eine Rolle spielen. Auch die Felder Social und Corporate Governance rücken mehr und mehr in den Fokus. Qualitatives Baumonitoring bietet hier eine neue, innovative Form der Risikominimierung.“

Die Möglichkeiten des qualitativen und quantitativen Monitorings für die Projektentwicklung in der Praxis waren Gegenstand der Vorträge. Digitale Monitoringtools wie die Controllingsoftware PROBIS Expert von emproc können dabei helfen, durch die Erfassung und strukturierte Auswertung verschiedener Parameter wie Bauten-, Zahlungs-, Vergabe- und Planungsstand die Risiken der Projektentwicklung zu minimieren. Diese zumeist cloudbasierten Controlling-Plattformen agieren zudem als Frühwarnsystem für eine zuverlässige Überwachung der Kosten. Besonders in Hinblick auf die bevorstehenden ESG-Richtlinien der EU wird in Zukunft der Aspekt der Risikominimierung durch digitales Controlling noch stärker in den Fokus rücken.


Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen gehört zu Mittelstand-Digital, einer Förderlinie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, die kleine und mittelständische Unternehmen sowie Handwerksbetriebe bei der digitalen Transformation unterstützt. In der Themenreihe „Digitalisierung und Projektentwicklung“ stellen Akteure aus der Bau- und Immobilienwirtschaft dafür in regelmäßig stattfindenden Online-Seminaren ihre Expertise zu Verfügung.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

PROBIS
Die cloudbasierte Multi-Projekt-Controlling-Software PROBIS für Bauherren, Banken, Projektentwickler und Projektsteuerer gestattet Kostensicherheit und Kostenkontrolle in einem frühen Projektstadium und erfüllt dabei verschiedene Funktionen, um die umfassende Koordination aller Finanzprozesse und die Benchmark-Analyse der Kunden sicherzustellen. Entwickelt von emproc SYS steht die Software PROBIS seit der Markteinführung 2018 der Immobilienwirtschaft zur Verfügung. Bislang wurden Immobilienprojekte im Gesamtvolumen von über 20 Mrd. Euro mit der Software realisiert, aktuell wird PROBIS bei rund 150 Projektentwicklungen in ganz Europa eingesetzt.
https://probis-expert.com/


emproc SYS
Gegründet 2014 hat sich emproc SYS mit seinem PropTech PROBIS als einer der führenden Quantity Surveyor und Experte für Multi-Projekt-Controlling in der Immobilienwirtschaft bei öffentlichen und privaten Auftraggebern sowie Banken einen Namen gemacht. Mit bis zu 90 abgeschlossenen Controlling-Projekten pro Jahr und Erfahrungen aus Großprojekten wie Flughäfen, Hotels, Fußballstadien und Bürogebäuden gelten die Projektcontrolling-Experten als verlässliche Berater bei Bauherren, Projektentwicklern, Projektsteuerern und Banken. Mit der selbst entwickelten Controlling-Software PROBIS bietet emproc SYS den Gesamtumfang an Leistungen und hebt sich von seinen Wettbewerbern deutlich ab.
https://emproc.de/


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Ummen Communications GmbH
Eichhorster Weg 73
13435 Berlin
Dr. Tilman Pradt
Tel. 0160 9033 0098
pradt(at)ummen.com
Anmerkungen:

1850732

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Ummen Communications GmbH

Ansprechpartner: Dr. Tilman Pradt
Stadt: Berlin
Telefon: 0160 9033 0098

Keywords (optional):
probis-expert, emproc-sys, mittelstand-4-0-kompetenzzentrum-planen-und-bauen, immobilien, digitalisierung, baumonitoring,

Dieser Artikel wurde bisher 24 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Ummen Communications GmbH RSS Feed

belvona: So will das Wohnungsunternehmen auch 2021 Maßstäbe bei Wohnkomfort und Mieterzufriedenheit setzen
Debatte um Einfamilienhäuser – ein Kommentar von Patrick Stöben
MC-Bauchemie bietet mit MC-Proof 600 Xtra eine neue einkomponentige Dichtungsschlämme
Online-Seminar: Feuer und (Ab-)Wasser
Stahl als nachhaltiger Baustoff





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de