Herbst auf Europas größter Hochalm Sonne und Kraft tanken mit den Schlernhexen

17.08.2020 - 12:32 | 1837485


Artikel von mk Salzburg



Die Seiser Alm in Südtirol ist ein Postkartenmotiv. Speziell im Herbst bilden die ausgedehnten Almwiesen und bunten Wälder eine zauberhafte Kulisse vor den imposanten Berggipfeln. Schlern, Lang- und Plattkofel – die Berggenießer kennen die klingenden Namen. Inmitten dieser außergewöhnlich schönen Naturlandschaft liegt das Biohotel Tirler. Nach den Vorgaben des ökologischen Bauens errichtet, passt es sich optimal der Landschaft an. Jedes kleinste Detail ist darauf ausgerichtet, einen minimalen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen und zugleich den Gästen maximales Wohlbefinden zu garantieren.

Geführte Hexenwanderung und Buchweizenküche

Martha Silbernagl wird auch liebevoll „Hexe“ genannt. Das rührt daher, dass sich Martha wie kaum eine andere in der Welt der Kräuter auskennt. Am 07. Oktober 2020 macht sie sich auf den Weg in der Herbstnatur von Compatsch. Wer mit ihr über die Ritsch Schwaige bis zur Gostner Schwaige wandert, lernt Marthas Herbstbräuche, Sagen und Legenden kennen. Auf der Wanderung kommen die feinsten Herbstkräuter ins Körbchen und Martha erzählt über die „Schlernhexen“, den Hexenmeister „Kachler Hans“ und dessen Lieblingsspeise, die „Schwarzplentenen Knedl“ (Buchweisenknödel). Bei der Gostner Schwaige gibt es eine kleine Stärkung, die mit den gesammelten Kräutern zubereitet wird. Anschließend kocht Franz Mulser, Haubenkoch und Hüttenwirt, gemeinsam mit seinen Gästen köstliche Gerichte rund um den Buchweizen. Spätestens dann wird klar, warum sich so viele Sagen und Legenden der Ferienregion Seiser Alm um das Superfood Buchweizen drehen.

Green Living und Positive Eating im Hotel Tirler

Das Tirler-Dolomites Living Hotel****s, ein Luxushotel, das sich in allen Bereichen der Nachhaltigkeit und Ökologie verschrieben hat, steht in klarer Bergluft auf 1.750 Metern Höhe. Das gesamte Hotel wurde nach dem UNESCO-Biosphären-Konzept errichtet. Als erstes Hotel in Italien erhielt das Tirler-Dolomites Living Hotel das ECARF-Qualitätssiegel für Allergikerfreundlichkeit.



Wer Körper und Geist in Einklang bringen möchte, ist in der rund 800 m² großen Curasoa SPA des Hotel Tirler in den besten Händen. Hier kann man im angenehm warmen Wasser des Schwimmbads seine Kreise ziehen, in der Sauna entspannen, in der Energiegrotte die Batterien aufladen oder sich mit diversen Anwendungen verwöhnen lassen. Eine eigene Kosmetiklinie aus heimischen, natürlichen Zutaten – Arnika- oder Zirmöl, Südtiroler Quarzit und Tirler Bergquellwasser – machen die SPA-Anwendungen besonders exklusiv.

Die enge Verbundenheit des Hauses mit der Natur spiegelt sich auch in der Genussküche wider. Täglich lassen sich Gäste des Hauses ein Fünf-Gänge-Gourmetdinner schmecken oder wählen aus über 50 Gerichten à la carte. Aus hochwertigen einheimischen Bioprodukten zaubert das Küchenteam eine innovative und natürliche Feinschmeckerküche. Die Gerichte werden nach den Vorgaben des positive eating zubereitet, das die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen vor Augen hat. Ideal ist dieser Ansatz nicht zuletzt für all jene, die an Allergien und Unverträglichkeiten leiden.

Wohlbefinden & Relax
Leistungen: 7 Übernachtungen mit HP, „Curasoa Ritual“ im Spa, 12 % Ermäßigung bei allen Behandlungen bis 15 Uhr – Preis f. 2 Personen: ab 1.848 Euro
Burning Dolomites (bis 31.10.20)
Leistungen: 7 Übernachtungen mit HP, täglich Wandertouren mit dem Hotelguide – Preis f. 2 Personen: ab 1.568 Euro
Mountainbike (bis 05.11.20)
Leistungen: 7 Übernachtungen mit HP, kostenloses Waschen der Sportbekleidung, kostenlose Fahrradwäsche, videoüberwachte Fahrradgarage – Preis f. 2 Personen: ab 1.984 Euro

3.670 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:
Tirler – Dolomites Living Hotel
Tirler GmbH
Familie Rabanser
I-39040 Seiser Alm (BZ), Saltria 59
Tel.: +39/0471/727 927
Fax: +39/0471/727 849
E-Mail: info(at)hotel-tirler.com
www.hotel-tirler.com

PresseKontakt / Agentur:
Media Kommunikationsservice GmbH
PR-Agentur für Tourismus
A-5020 Salzburg, Bergstraße 11
Tel.: +43/(0)662/87 53 68-127
Fax: +43/(0)662/87 95 18-5
www.mk-salzburg.at
E-Mail: office(at)mk-salzburg.at

Anmerkungen:

1837485

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: mk Salzburg

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
hotel-tirler, kulinarik, wellness, beauty,

Dieser Artikel wurde bisher 22 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von mk Salzburg RSS Feed

Yubei in der westchinesischen Region Chongqing - ein zweites Zuhause nah an allem
Die Provinz Cuneo im norditalienischen Piemont ist für sicheren Tourismus gewappnet
Die Provinz Cuneo im norditalienischen Piemont ist für sicheren Tourismus gewappnet
KORREKTUR: Jobmotor Flughafen mit einer Bruttowertschöpfung von 27 Milliarden EUR in Gefahr - Rettungsschirm für die Flughäfen dringender denn je erforderlich
Jobmotor Flughafen mit einer Bruttowertschöpfung von 27 Milliarden EUR in Gefahr - Rettungsschirm für die Flughäfen dringender denn je erforderlich





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de