Paid Content: Wie aus Leseinteresse Umsatz wird

23.03.2010 - 18:18 | 182425


Artikel von Meetrics GmbH

Neues Publishertool erfolgreich getestet: Meetrics und d.core ermitteln Indikatoren für die Zahlungsbereitschaft der User für Paid Content und unterstützen damit die Optimierung der Paid Content-Ansätze von Online-Angeboten und Verlagen

Berlin, München- 23. März 2010. Welche Faktoren sind entscheidend für einen effektiven Einsatz von Paid Content? Oder anders gefragt: Wann sind User bereit, für Inhalte zu zahlen? Das Berliner Webanalytics-Unternehmen Meetrics GmbH und die Münchener Research- und Consulting-Agentur d.core GmbH können nach einer genauen Erforschung des Leseverhaltens auf Verlagswebsites jetzt Antworten auf diese Fragen geben. Mit der zum Patent angemeldeten Reading Stream Analytics-Methode (RSA), die den Lesekonsum beispielsweise von Nachrichtenportalen in Echtzeit erfasst, werden über eine technische Messung Indikatoren ermittelt, die auf eine erhöhte Zahlungsbereitschaft der User für Inhalte schließen lassen. Dies sind u.a. die Lesequote (wie vollständig wird ein Beitrag gelesen) oder die Bounce-Rate (Anteil der User, die einen Artikel zwar anklicken und anlesen, dann aber abbrechen).

Erstmalig wurde nun das Tool durch das führende österreichische Wirtschaftsportal www.wirtschaftsblatt.at im Zuge der Einführung eines Paid Content-Modells erfolgreich eingesetzt. Bei der Analyse zeigten sich z.B. hinsichtlich der Relevanz einzelner Artikel große Unterschiede: Insbesondere exklusiv vom WirtschaftsBlatt recherchierte Hintergrundberichte zum Wirtschaftsgeschehen wurden von vielen Lesern vollständig gelesen. Andere Nachrichten jedoch, die zwar häufig aufgerufen, dann aber nur kurz angelesen wurden, trugen kaum zur Steigerung der Zahlungsbereitschaft bei. Die Analysen auf Basis der Meetrics-Technologie unterstützen die Redaktion des WirtschaftsBlatt bei der Auswahl von Artikeln und Inhalten für das Bezahlangebot auf Basis ihres technischen Messverfahrens und vermeiden dadurch Verärgerung oder Reaktanzeffekte bei den Usern. „Wir haben diese Studie durchgeführt, weil wir wissen wollten, welche Inhalte unseren Usern so wertvoll sind, dass sie dafür ein Online-Abonnement abschließen würden", so Alexis Johann, Mitglied der Chefredaktion und Ressortleiter Digitale Medien des WirtschaftsBlatt.



„Unsere Analysen zeigen, dass PageImpressions kaum Aufschluss darüber geben, welche Inhalte für Nutzer wirklich relevant sind. Relevanzbewertungen aus Nutzersicht erfordern die Anwendung gänzlich neuer Verfahren. Nur durch die gleichzeitige Analyse von Inhalt und Leseverhalten können belastbare Handlungsempfehlungen erarbeitet werden – und das sogar in Echtzeit", erläutert Felix Badura, Marketing- und Vertriebsleiter von Meetrics, die Studienergebnisse. „Die Zahlungsbereitschaft bemisst sich am klaren Mehrwert, den ein Nachrichtenportal im Vergleich zu anderen Websites seinen Lesern bietet. Nachrichtenportale sind gut beraten, nicht nur in die Bereitstellung exklusiver und anspruchsvoller Inhalte zu investieren, sondern auch in Verfahren, die sofort zeigen, ob die Inhalte von den Nutzern als relevant wahrgenommen werden", ergänzt Andrea Eckes, Beraterin mit Schwerpunkt digitale Medien von d.core.

Die der Studie zu Grunde liegenden Analysen stehen unter www.meetrics.de und www.dcore.de zum Download bereit.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Über Meetrics GmbH
Die Meetrics GmbH in Berlin ist Pionier in der algorithmischen Real-Time-Aufmerksamkeitsmessung im Internet. Meetrics realisiert Websitebetreibern und Vermarktern kontinuierliche Vollerhebungen und Reportings in Echtzeit ohne den User in seinem Surfverhalten oder die Seitenperformance zu beeinträchtigen. Das System basiert auf zum Patent angemeldeten Forschungsergebnissen eines der Gründer, Dr. Philip von Hilgers, der über visuelle und textuelle Kommunikation am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge und für die Max-Planck-Gesellschaft geforscht hat.


Über d.core GmbH
Die Forschungs- und Beratungsagentur d.core bietet Medienunternehmen aller Gattungen strategische und redaktionelle Beratung, die Entwicklung von Vermarktungsargumentationen sowie die Konzeption von Forschungsprojekten und deren institutsunabhängige Realisierung. Als innovative Beratungsagentur deckt d.core das gesamte Spektrum der Medienforschung und -beratung ab: Gründer und Geschäftsführer von d.core ist Wolfgang Dittrich, langjähriger Leiter der Burda Konzernmarktforschung und früherer Vorstand von ag.ma und AGOF. Andrea Eckes als Leiterin digitale Medien entwickelt neue und innovative Services für die Onlinevermarktung.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.meetrics.de/info/

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:
Meetrics GmbH
Insaf Mokhtar
Business Development
Rheinsberger Strasse 76
D-10115 Berlin
Telefon: +49 30 555 75 78 54
Insaf.mokhtar(at)meetrics.net
http://www.meetrics.net


d.core GmbH
Andrea Eckes
Leiterin Digitale Medien
Kapuziner Str. 9
D-80337 München
Telefon: +49 89 720 169 72
eckes(at)dcore.de
http://www.dcore.de

Anmerkungen:

182425

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Meetrics GmbH

Ansprechpartner: Insaf Mokhtar
Stadt: Berlin
Telefon: 030- 555757854

Keywords (optional):
paid-content, lesefokus, webanalytics, newsportale, aufmerksamkeit, zahlungsbereitschaft, online-publisher, online-angebote, verlage,

Dieser Artikel wurde bisher 195 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Meetrics GmbH RSS Feed

Digital Marketing Freaks: Über 7.000 Beiträgen zu Neuerungen und Trends im Onlinemarketing
Fit für den Pandemie-Winter:
Software-Erosion? eine unterschätzte Gefahr im Internet of Things
Talkwalker und HubSpot definieren die Social Media Trends für 2021
tecRacer verbindet Bayer Data Driven Farming Apps mit AWS Ressourcen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de