Startnext Crowdfunding zur Gründung Interieurfix mobiler Lederpflege u. Reparaturservice

31.05.2020 - 16:39 | 1820017


Artikel von Interieurfix

Warum sollte man Leder pflegen

Leder Innenausstattungen bei Fahrzeugen sowie Ledermöbel sehen nicht nur schön aus, sondern sind auch bequem und bei guter Pflege überaus widerstandsfähig und haltbar. Nicht ohne Grund sind heute vor allem in England noch Ledermöbel in Gebrauch, die bereits 200 Jahre alt sind. Außerdem sind sie viel hygienischer als Polstermöbel, da Sie keinerlei Staub produzieren, was Sie für Allergiker zur ersten Wahl macht.

Jedoch werden Ledermöbel, Büroledermöbel sowie auch Autoinnenausstattungen aus Leder nicht nur durch Reibung und Abrieb von beispielsweise Jeansstoffen und Schweiß stark beansprucht, sondern auch durch die Sonneneinstrahlung ausgebleicht. Insbesondere bei Kraftfahrzeugen sollte der Pflege eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden, vor allem, wenn man noch den Wertverlust durch eine schlecht gepflegte oder gar defekte Lederausstattung bedenkt. Besonders bei älteren Fahrzeugen kann sich der Restwert dadurch schnell einmal halbieren. Dadurch versteht es sich eigentlich nahezu von selbst, dass es äußerst sinnvoll ist, die Lederausstattung von Anfang an zu pflegen. Einerseits kann man dadurch den regelmäßigen Pflegeaufwand klein halten und sich andererseits an der längst möglichen Lebensdauer des Lebens erfreuen.

Jedoch werden seit den siebziger Jahren in Deutschland immer weniger Lederpflegeartikel gekauft. 2010 wurden in Deutschland, mit seinen knapp 82 Millionen Einwohnern gerade einmal 50 Millionen Euro für Lederpflegeartikel ausgegeben. Nach Abzug von Kindern und Jugendlichen gibt also jeder Erwachsene hierzulande gerade einmal rund einen Euro im Jahr für Lederpflege aus. Dabei wäre jeder Euro sehr gut angelegt, denn schließlich danken es einem alle Lederprodukte mit längerer Haltbarkeit besserer Funktionalität und schönerer Optik.

Wenn Ihnen nun Ihre Lederartikel am Herzen liegen und Sie eine nachhaltige und konservierende Behandlung wünschen ist Interieurfix als Fachbetrieb für Lederreinigung und Reparatur Ihr Ansprechpartner der ersten Wahl. Denn immer wieder wird man mit Produkten konfrontiert, die einem suggerieren sollen, dass man das Leder selbst professionell reinigen und pflegen könne. Jedoch kann das folgende böse Erwachen durch die Produktzusammensetzung und Wirkung oft ganz simpel erklärt werden. Bienenwachs - Vaseline Gemische die das Leder glänzen lassen und scheinbar die Farbe wieder erleuchten lassen. Sobald dann jedoch der Wasseranteil solcher Lederfette wieder verdunstet seiht das Leder wieder aus wie vorher. Viel schlimmer allerdings ist, dass diese Fette oft ins Leder eindringen und es dort Nachhaltig schädigen.



Interieurfix arbeitet in der Lederaufbereitung in mehreren Schritten. Mit einer schonenden, aber effizienten Reinigung entfernen wir zunächst Fette und Schmutz, sowie auch Flecken, so dass die Lederporen geöffnet werden. Dadurch wird nicht nur die Atmungsfähigkeit des Originalleders wiederhergestellt, sondern das Leder kann auch wieder "Nahrung" in Form von speziellen Fetten aufnehmen.

Eventuell vorhandene Spröde Stellen und Verletzungen der Lederoberfläche (Kratzer, Risse etc.) können wir mit speziellen Reparaturstoffen zunächst auffüllen und anschließend fein an die Oberflächenstruktur anpassen. Das gleiche Prinzip greift bei größeren Rissen oder kleinen Löchern, die zunächst auf Stoß verklebt beziehungsweise ausgebessert werden müssen.

Ganz nach Ihren Wünschen kann Interieurfix Ihre so vorbereiteten Ledermöbel im ursprünglichen Originalfarbton neu erstrahlen lassen - so dass Couch, Sessel Autositze oder Ihre Büromöbel etc. wieder wie neu aussehen. Oft kann es sich jedoch auch anbieten, eine nur ähnliche oder gar eine ganz andere Farbe auszuwählen. Je nach Design erhalten Ihre Einrichtungsgegenstände durch eine Umfärbung eine gänzlich andere Anmutung - und können in völlig überraschendem Glanz erstrahlen.

Um den Startschuss pünktlich zum 15.09.2020 einhalten zu können wurde zum 01.05.2020 eine Fundingkampagne bei Startnext (https://www.startnext.com/interieurfix) ins Leben gerufen. Diese Fundingkampagne bietet Ihnen die einmalige Möglichkeit durch eine vollkommen risikofreie Spende einen attraktiven Eröffnungsrabatt (Dankeschön) zu reservieren. Wenn das vorab definierte Fundingziel nicht erreicht werden sollte gilt die Kampagne als gescheitert und Sie erhalten Ihre Spende vollständig zurück erstattet.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Kontakt für Rückfragen
Mischa Link
Telefon: 0176 203 964 33
E-Mail: info(at)interieurfix.de


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1820017

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Interieurfix

Ansprechpartner: Mischa Link
Stadt: Lauffen
Telefon: 017620396433

Keywords (optional):
lederpflege, lederreinigung, lederreparatur, fleckentfernung,

Dieser Artikel wurde bisher 201 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Interieurfix RSS Feed

Die neue Güteklasse: Werkvertragsfreies Schweinefleisch bei den Handelsketten.
"Sehr gut" für Dörsch + Leibl aus Erlangen
Die Allrounder in der Werkstatt
Buchneuerscheinung: Patchwork Puzzle DREI – „Mysterious 7“ Blockrätsel mit Lösungen zum Nachnähen
Sandra Hunke fasst zusammen: Warum SMART Armaturen von HANSA klüger sind – Die Vorteile auf einen Blick





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de