Baugewerbe: Investitionen entscheidend für Volkswirtschaft

29.05.2020 - 10:59 | 1819849


Artikel von ZDB Zentralverband Dt. Baugewerbe



(ots) - Vor dem am kommenden Dienstag in Berlin stattfindenden Koalitionsausschuss appellierte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa, an die Vertreter*innen der Regierungskoalition, auf Investitionen für ein Hochfahren der deutschen Volkswirtschaft zu setzen.

Pakleppa wörtlich: "Investitionen sind das A und O, um die Wirtschaft wieder in Schwung zu bekommen. Daher appellieren wir an den Koalitionsausschuss, kluge Entscheidungen zu treffen und auf Investitionen anstelle von Konsum zu setzen. Investitionen in Infrastruktur, in Digitalisierung und in Bildung haben enorm große Auswirkungen auf die Binnenkonjunktur.

Unsere Unternehmen haben ihre Kapazitäten ausgeweitet und allein im ersten Quartal dieses Jahres 4 % mehr Menschen eingestellt. Wenn dies so bleiben soll, braucht es in dem von der Großen Koalition richtigerweise angedachten Wirtschaftsstärkungsgesetz dringend Investitionsimpulse.

Besonders die Kommunen müssen in die Lage versetzt werden, in ihre Infrastruktur zu investieren und den Investitionsstau weiter zurückzuführen. Gleichzeitig braucht der Wohnungsbau Impulse, damit private Investoren und Häuslebauer bereit sind, Häuser und Wohnungen zu bauen.

Angesichts sinkender Auftragseingänge gehen die Reichweiten und damit die Preise zurück; daher stehen Kapazitäten für andere, neue, Aufträge ausreichend zur Verfügung."

Pressekontakt:

Dr. Ilona K. Klein
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Zentralverband Deutsches Baugewerbe
Kronenstr. 55-58
10117 Berlin
Telefon 030-20314-409, Fax 030-20314-420
Mobil: 0049 172 2144601
eMail klein(at)zdb.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/33001/4609426
OTS: ZDB Zentralverband Dt. Baugewerbe

Original-Content von: ZDB Zentralverband Dt. Baugewerbe, übermittelt durch news aktuell


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1819849

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: ZDB Zentralverband Dt. Baugewerbe

Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):
bau, konjunktur, investition,

Dieser Artikel wurde bisher 14 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von ZDB Zentralverband Dt. Baugewerbe RSS Feed

Bauwirtschaft bisher von der Corona-Pandemie nur leicht betroffen - momentan kein Stellenabbau geplant
Enscape beruft Christian Lang als neuen CEO
Corona-Auswirkungen halten Bauzinsen im Juli tief, langfristig Aufwärtstrend wahrscheinlicher (FOTO)
Klicken und (Los)legen: Neues Bündnis entwickelt Apps zum einfachen Einmessen von Hausanschlüssen
Nach Umzug Platz für zukünftiges Wachstum





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de